ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

Star Trek: Neue Folgen ab Januar exklusiv auf Netflix

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Trekkies werden künftig kaum noch um Netflix-Abo herumkommen. Der Streamingdienst wird die Folgen der neuen Star-Trek-Serie, deren Start für Januar 2017 vorgesehen ist, exklusiv innerhalb von 24 nach ihrer US-Ausstrahlung im Programm haben. Eine entsprechende Vereinbarung wurde jetzt mit den CBS Studios geschlossen.

Die Serie wird in 188 Ländern weltweit exklusiv auf Netflix verfügbar sein. Zusätzlich sollen alle 727 bisherigen Folgen der Serie, inklusive „Star Trek: The Original Series“, „Star Trek: The Next Generation“, „Star Trek: Deep Space Nine“, „Star Trek: Voyager“ und „Star Trek: Enterprise“ bis Ende 2016 auf der Streamingplattform bereitgestellt werden.

Die neue Star-Trek-Reihe wird exklusiv für die amerikanische Onlinevideothek CBS All Access produziert und wird dort sowie in Kanada auch exklusiv nur über diesen Kanal verfügbar sein. Das Netflix-Angebot klammert diese beiden Staaten aus. Die Produktion bringt die Serie erstmals seit 2005 nicht nur mit neuen Folgen, sondern auch mit neuem Raumschiff und neuen Charakteren auf die Bildschirme zurück.

Montag, 18. Jul 2016, 17:21 Uhr — Chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wird es die dort auch synchronisiert geben oder nur im Original?

  • Premiere für DNS unblocker innerhalb der USA ;)

      • Allerdings nur über einen separaten Streamingdienst für ein paar Dollar im Monat und nicht im TV. Da gibt es nur Folge 1. Das Ding soll dem schon lange verfügbaren Streamingdienst von CBS Schub verleihen.

    • Es gibt immer mal wieder Serien die in den USA nicht auf Netflix verfügbar sind sondern nur außerhalb. Ein seltsame Kiste ist bspw. „Modern Family“. Das gibt es quasi nur in Deutschland auf Netflix. Dafür aber nur eine neue Staffel pro Jahr. Die RTL-Gruppe hat da dick den Daumen drauf.

  • Hach, toll :-))

    Hoffentlich spielt die Serie auch in wieder in der Zukunft (innerhalb des Star Trek-Universums), also nach Janeway…

    • Also nach Janeway wäre wirklich cool. Glaube aber leider nicht daran. Wäre aber das Beste was sie machen könnten. Ich möchte doch zu gerne mal wieder neue Technik sehen.

    • Die Serie soll wohl zwischen Film 7 und 8 spielen.
      Von den Charakteren her wohl völlig unabhängig von bisherigen Serien und jede neue Staffel eine neue Crew

      • Treknews berichtete:

        Endlich mehr Details zur kommenden Star Trek Serie. Wichtigste Information: die Serie ist auf 13 Episoden ausgelegt in welcher ein zusammenhängender Handlungsstrang erzählt wird. Dies verriet Showrunner Bryan Fuller im Interview mit Moviefone.

        Die Serie wird keine Anthology Show, in welcher in jeder Season eine andere Zeit im Trek-Universum behandelt wird. Ebenfalls ist nichts an den Gerüchten, dass die Serie zwischen Star Trek VI: Das unentdeckte Land und Next Generation angesiedelt ist.

        „Wir werden viele neue Crews zu Gesicht bekommen,“ so Fuller. „Eins das besonders spannend für mich ist, ist dass wir die Handlung auf moderne Art und Weise erzählen. Wir haben eine 13-Teilige Story in der ersten Staffel. Es ist toll tief in ein Thema einzusteigen und Dinge zu erzählen, die bei episodischer Erzählweise unter den Tisch gefallen wären.“

        Auf die Frage, ob man bekannte Figuren zu Gesicht bekäme antwortete Fuller mit „eines Tages“.

      • Von Voyager der Captain

      • Captain Janeway aus Star Trek – Voyager ;)

      • Wer ist Janeway? Ernsthaft? Ich bin schockiert! (mache nur Spaß) Captain Janeway ist der Hauptcharakter der letzten guten Star Trek Serie. Aber wenn Du diese Frage stellst, dann ist dir wahrscheinlich eh egal in welcher Zeit die neue Serie angesiedelt ist ;-)) ich persönlich mag es nicht, wenn sich Science Fiction quasi in der Vergangenheit abspielt. Schade, scheint bei dieser Serie auch wieder der Fall zu sein…

  • Genial!!! Netflix rockt einfach…

  • Richtig fett! Endlich mal werbefrei genießen.

  • Seit gestern(?) gibt es auch die alten Star Trek Filme (1-10) auf Amazon Prime

  • So lange die Serie nicht im JJverse spielt, sondern im „klassischen“ Star Trek Universum freue ich mich drauf :)
    Leider gibt es diesbezüglich ja noch keine offiziellen Infos… ,Weder vom Cast, noch der Timeline, noch des Universums.

    Eine Aussage die mich allerdings skeptisch werden ließ, war: „wir werden EINIGE Mannschaften“ kennenlernen.

    Ich mag ja Serien wie True Detective… liebe Game of Thrones, habe am Wochenende „Stranger Things“ verschlungen… Mag Ministerien wie „the night Manager“,
    Aber für Star Trek wünsche ich mir einfach mal wieder EINE Mannschaft, ein Team…
    Welches Woche für Woche neue Abenteuer besteht, gerne auch mit einem grossen Handlungsrahmen, der eben immer wieder von stand-alone Episoden aufgebrochen wird.
    Wenn dann die Qualität erreicht wird, die DS9 erreicht hat… Oder auch Enterprise ab Staffel 3, dann bin ich voll und ganz zufrieden.
    Nach den letzten Filmen, die Star Trek zu einem 08/15 Actionschmu degradiert haben, wäre es mal wieder an der Zeit den ursprünglichen philosophischen Ansatz zu würdigen.
    Und dafür zahle ich dann gerne mein Netflix Abo.

      • JJVerse = erstellte Zeitlinie von J.j. Abrahms.

        Die letzten 3 Filme gehörten nicht zum Canon der Star Trek-Serien/Filme, sondern fanden in einer anderen Zeitlinie statt. Vielen Fans gefiel das nicht. Mir persönlich schon.
        Ich bin aber such der Meinung das Star Trek in den ursprünglichen Canon kommt und die grandiosen Geschichten über Ethik, Moral und Geschichte zurückkehrt.

  • Dazu sage ich nur: Resistance is futile.

  • Bin mit TNG aufgewachsen und ein großer Star-Trek Fan – aber dieses Exklusiv-Marketing der Streaming-Dienste geht mir voll am Arsch vorbei!

  • Ich lad mir sowas immer aus dem Usenet ;)

  • Netflix steht deutlich unter Druck. Da müssen sich die Betreiber schon was einfallen lassen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven