ifun.de — Apple News seit 2001. 22 442 Artikel
   

Square erweitert iOS-Bezahlsystem um virtuelle Kundenkarten

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Über Kreditkartenlesegeräte von Square haben wir vor einiger Zeit schon berichtet. Der Service läuft momentan nur in den USA, scheint sich dort aber ganz gut zu entwickeln.

Mit der App „Square Card Case“, der neuesten, ebenfalls nur in den USA erhältlichen Erweiterung für den Service wird das Bezahlen jetzt noch einfacher. Die App speichert virtuelle Kundenkarten und rechnet direkt darüber ab. Dabei muss natürlich jeder Kauf vom Inhaber bestätigt werden und man hat dabei erfreulicherweise auch die Möglichkeit, das besonders in den USA wichtige Trinkgeld festzulegen. Das Video unten zeigt das System im Einsatz.

Mittwoch, 24. Aug 2011, 16:29 Uhr — Chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Not bad. Würde mir auch sehr gefallen.

  • Geiles System. Hoffentlich gibt es eine schnelle Umsetzung.
    Ausserdem soll die eBay app endlich mal Paypal akzeptieren. Machen auf dicke Hose von wegen zahlungsoption wählen jedoch klappt nichts…

  • Viele Kommentarschreiber halten sich für sehr kluge Hinweisgeber. Sie denken aber nicht über z.B. Kosten oder Sicherheit bei der Abwicklung nach. Und ganz schlimm sind die Deutschkenntnisse vieler Kommentarschreiber. „Machen auf dicke Hose von wegen zahlungsoption wâhlen jedoch klappt nichts… –Geistiger Dünnschiß statt dicke Hose–

    • Also ehrlich gesagt ist das hier mein erster post.
      Und das auch aus gutem Grund.
      Denn mann kann ja auch versuchen zu verstehen, was andere sagen wollen, anstelle von direkten beleidigungen.
      Generell muss ich Hawi aber recht geben das viele Leute leider nicht über die Gefahren nachdenken, wenn solche neuen Systemen vorgestellt werden.
      Aber gleich eine schlechte Rechtsschreibung mit geistigen Dünschiss abzutun kommt der Sache nicht gerecht!
      Und sagt mir das hier kaum niveu

  • Für Deutschland sehr untauglich, da hier auf dem Chip aufgesetzt wird. der EMV Chip wird den Magnetstreifen schon sehr bald ersetzten. Einige Karten funktionieren jetzt schon nur noch bei miniBeträgen mit dem Magnetstreifen. Eine Pin lässt sich am iPad auch nicht sicher eingeben. Hierfür wäre ein externes Pinpad nötig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22442 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven