ifun.de — Apple News seit 2001. 18 858 Artikel
   

Springender Mauszeiger bei Trackpads: Auch das Netzteil kann schuld sein

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Feuchte Finger oder verschüttete Flüssigkeit kann das Trackpad von MacBooks oder Apples Magic Trackpad ordentlich durcheinander bringen. Die Folge ist ein unkontrollierbarer, springender Mauszeiger, der sich meist jedoch durch Trocknen bzw. Abwischen der Trackpad-Oberfläche wieder beruhigen lässt. Einen Artikel zu diesem Thema haben wir bereits letztes Jahr veröffentlicht.

trackpad

Neu für uns ist allerdings, dass auch MacBook-Netzteile für ein derartiges Verhalten verantwortlich sein können. Apple weist auf diesen möglichen Zusammenhang in einem zuletzt im Juli aktualisierten Support-Dokument hin.

Es liegen auch Fälle vor, bei denen das Verhalten bei Mac-Notebooks aufgetreten ist, die mit Drittanbieter-Netzteilen verwendet wurden. Wenn Sie eines dieser Netzteile verwenden, trennen Sie es vom Gerät, und versuchen Sie, das Gerät mit einer Apple-Batterie zu betreiben. Beobachten Sie dann, wie sich das Trackpad verhält. Verwenden Sie außerdem das Apple-Netzteil anstelle eines Drittanbieter-Netzteils. Wenn sich das Trackpad unter Verwendung der Apple-Batterie oder des Apple-Netzteils normal verhält, liegt vermutlich ein Problem mit dem Netzteil des Drittanbieters vor.

Vielleicht hilft dieser Hinweis ja dem einen oder anderen ifun-Leser bei der Fehlersuche. Wenn ihr euch derartigen Problemen konfrontiert seht, führt ihr euch am besten den kompletten Support-Artikel „Das Trackpad oder Magic Trackpad führt sprunghafte oder fehlerhafte Bewegungen aus“ mitsamt Lösungsvorschlägen zu Gemüte.

Vielen Dank auch an den Leser, der uns diesen Tipp zugeschickt hat. Deine E-Mail ging leider verloren, daher nur ein namenloses Dankeschön.

Freitag, 22. Aug 2014, 13:05 Uhr — Chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ..wobei noch nicht einmal ein Drittanbieter-Netzteil dieses Verhalten produzieren muss, bei mir war es das Originale Netzteil. Springender Zeiger, sogar Bluetooth-Trackpad war gestört. Erst ein Austausch des Netzteils hat wieder Ruhe gebracht.

    • Genau so war es bei mir auch. Ich habe es gegen ein gleiches Netzteil vom Verwandten getauscht. Damit funktionierten beide normal. Das leuchtet mir zwar nicht ein aber so ist es nun mal.

  • Kenne das Problem bei meinem MBP 13 2011 bei Benutzung meiner externen Funkmaus. Entsteht bei starker Auslastung des Wlans.

  • Nicht ganz passend zu dem Thema aber trotzdem lustig. Hab mein iPhone 5s mal mit nem ladegerät von vom ipad1 aufgeladen. Der touchscreen hat dann nicht mehr reagiert. Sobald ich das ladegerät aus der Steckdose gezogen habe(Kabel war noch dran) ging alles wie immer!

    • Bei mir war es auch so ähnlich. Bei meinem 5 er iPhone hatte ich keine Probleme an einem Cube mit USB Port. Seit dem iPhone 5s habe ich als ab und zu Aussetzer beim bedienen vom Touch Display.

  • Gleiche Effekte habe ich auch mit dem Anker 5 Port mit iPhone und iPad. Hängt aber davon ab WO ich das mache. im Büro auf der Arbeit habe ich dann komische Touchscreen Effekte (Icons verschieben sich merkwürdig etc.)

  • Ähnliche Geschichte:

    Mein MacBook Pro 17″ Late 2006 hat sich von heut auf morgen nicht mehr steuern lassen bzw. Hat extrem langsam auf befehle der Maus und der Tastatur reagiert. Programme öffnen war schier Unmöglich.
    Super Drive wurde nicht mehr erkannt.
    Ursache war mein Defekter Original Akku!!!

    Akku raus, netzteil ran, Neustart -> Problem behoben..

  • Habe das gleiche auch erlebt, aber immer nur wenn das Netzteil nicht geerdet, also mit dem kleinen stecker anstatt dem kabel, betrieben wurde. Dazu gesellt sich auch ein leicht elektrifiziertes Gefühl beim anfassen des alu gehäuses

  • … Wenn ich mein iphone links neben dem trackpad meines MacBook Pro (2010) ablege … Wird der komplette Bildschirm dunkel und nichts geht mehr … Muss das iphone weg nehmen und die kiste über das Keyboard wieder aktivieren … Magic Or BugShit ?

    • Ich glaube die macbooks erkennen den öffnungszustand über magnetschalter im body und magnete im deckel. Wenn dein iPhone einen der schalter auslöst könnte das macbook sich für geschlossen halten und auf stamdy wechseln

  • Bei mir zittert und springt der Mauszeiger beim Trackpad, wenn ich das Netzteil an einem Spannungswandler (12V->220V) im Auto angeschlossen habe. Dann muss ich die Maus nehmen oder das Netzteil wieder entfernen.

  • Mein altes MacBook hat gerne mal die Maus in mm Schritten in eine Ecke bewegt. Und zum Schluss fast immer einen Rechtsklick/2-Finger-Klick ausgeführt beim antippen des trackpads egal wo. Nach nem clean install war das Problem allerdings direkt weg. Hätte vorher von 10.5 bis 10.9 jeweils geupdated

  • Weiß jemand woran es liegt? Wenn ich hier die Kommentare lese, dass es z. B. auch darauf ankommt, wo ein Netzteil eingesteckt ist, hört sich das für mich nach einem Masseproblem an. Das ist aber nur mal wild in die Tüte geraten …

  • Bei mir (MBA’14; 13″) macht es bei facetime beim Gesprächspartner Geräusche wenn ich via Trackpad den Zeiger bewege (ich selbst höre nix davon)!?

  • Wenn ich bei meinem ausgeschaltetem iPhone 5s die Taste rechts oben am Gerät Drücke, kommt für ca. 8sec. so nen Logo auf dem Display. Danach ist alles wieder normal :-)
    Ps: muss mich dann aber komischer Weise neu anmelden?

  • habe ich auch bei gefälschten Netzteilen festgestellt, siehe amazon Bewertungen, nix neues ;)

  • der kommentierende des älteren Beitrages

    Hallo liebe Community,
    da man Kommentare ja eigentlich postet um anderen zu helfen und ich selber auch oft hier her komme, um Fragen beantwortet zu kriegen und nicht des Ruhmes halber, nehme ich euch den namenlosen Dank keineswegs übel :)

    Liebe Grüße

  • Hallo, auch mein Mauszeiger fing heute an zu springen.
    Ich habe das Netzteil eines Drittanbieters (Made in China) entfernt und schon war das Problem beendet. Jetzt lade ih gerade mit dem Original-Netzteil und die Maus läuft einwandfrei.
    Ach ja, das neue Netzteil hatte ich gekauft weil die Ummantelung des Kabels vom Netzteil zum Macbbok, sich langsam in Stückchen löst.
    Danke für die Hilfe!
    VG
    Henry

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18858 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven