Spiele-Tipp: Sortierspiel “Sortee” verlangt schnelle Auffassungsgabe und flotte Reaktionen

Keine

Sortee steht auf Kriegsfuß mit der Produktivität. Einmal installiert, hat man plötzlich kaum noch Zeit, den Geschäften des Alltags nachzugehen … „ach komm, ein Spiel geht noch“.

Das Prinzip ist schnell erklärt: Es kommen Gegenstände auf euch zugeflogen, die ihr in um den Bildschirm herum angeordnete Behältnisse sortieren müsst. Was anfangs noch recht einfach ist, wird immer mehr zur Herausforderung. Zusätzlich erschwert wird das Ganze dadurch, dass die Behälter teils während des Spiels vertauscht werden, Kakteen angeflogen kommen, die man statt zu sortieren mit zwei Fingern verschmoren muss und Sandstürme oder Erdbeben die Sicht erschweren.


(Direktlink zum Video)

Sortee lässt sich momentan kostenlos im App Store laden. Im Beschreibungstext ist von der Möglichkeit, per In-App-Kauf für 89 Cent eine Vollversion zu entsperren die Rede, bislang kam uns allerdings keine entsprechende Aufforderung unter. Allenfalls im Hauptmenü taucht ab und an eine Werbeeinblendung auf. Die App kommt als für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Universal-App, wir haben sie auf dem iPad mini angespielt.

Diskussion Keine Kommentare bisher.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13993 Artikel in den vergangenen 4662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS