ifun.de — Apple News seit 2001. 18 002 Artikel
   

Software-Update 5.0.5 versorgt Fire TV mit neuen Funktionen

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Besitzer eines Amazon Fire TV sollten dieser Tage mal ihre Systeminfos abrufen. Mittlerweile dürfte auch ein großer Teil der deutschen Geräte mit der neuen Softwareversion 5.0.5 (537174420) versorgt worden sein. Bei uns kam das Update bereits Mitte Januar, aber Amazon lässt sich mit der Auslieferung der Updates teils viel Zeit, zudem wird für die automatische Installation vorausgesetzt, dass euer Gerät ausreichende Zeit im Ruhezustand und über das Internet erreichbar ist.

fire-tv-meine-videos

Beim Blick aufs Hauptmenü wird euch der neue Bereich „Meine Videos“ auffallen. Wenn ihr uns fragt eine hervorragende Neuerung, denn hier findet ihr ohne Aufwand alle für euch kostenlos verfügbaren Video-Inhalte, neben Amazon Prime (sofern ihr Abonnent seid) auch gekaufte Videos oder die bislang nur in den USA verfügbaren „Add-on Subscriptions“. Zudem findet ihr hier auch schnell die auf eurer Watchlist gespeicherten Filme.

Mit der Softwareversion 5.0.5 sollte zudem auch der neue Fire TV Game Controller mit Sprachsuche von Fire-TV-Boxen der ersten Generation unterstützt werden. Amazon hat das alte Modell des Spiele-Controllers bereits vor einiger Zeit aus dem Angebot genommen und weist beim Nachfolger darauf hin, dass diese zunächst nur mit der zweite Generation der Set-Top-Box kompatibel ist, eine Kompatibilität mit der ersten Generation allerdings per Software-Update im Februar nachgeliefert werde. Konkrete Details diesbezüglich konnten wir bislang nicht aufspüren, beim Amazon Support wurde uns allerdings gesagt, dass es sich bei Version 5.0.5 um dieses Update handeln soll. Laut Amazon wird die neue Software und damit verbunden die Kompatibilität des neuen Controllers auch für den Fire TV Stick bereitgestellt.

Mittwoch, 17. Feb 2016, 14:57 Uhr — Chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum auch immer habe ich Version 51.1.6.3 bei mir drauf. Wie auch immer sich diese Version 5.0.5 darstellt. Vielleicht bin ich ein paar Versionen weiter als ihr . Allerdings das Feature „meine Videos“ sehe ich nicht .

    Nachgesehen unter Einstellungen, System, Info.

    Amazon FireTV 1. Generation.

    • Das ist noch die alte Version, dann bekommst du das Update noch – da wird auch das Namenschema entsprechend angepasst

    • Wie der Artikel bereits sagt dauert das Ausspielen von Updates die auf Android basieren anscheinend unabhängig vom Anbieter mehrere Monate. Die ersten hatten es im Januar, ich war letzte Woche dran, ein Kollege hat es noch nicht. Kann man nix dran ändern, neben Google nutzt offenbar auch Amazon das Prinzip der Lotterie. Dabei wird einmal am Tag per Zufall bestimmt ob das Gerät das neue Update ziehen darf oder nicht. Hat man Pech dann dauert es halt Monate bis man dran ist. Da ist man von Apple und ein wenig abgestuft auch von Microsoft halt ein wenig verwöhnt.

  • Geht dann nun endlich auch die „Magine“ App auf den Geräten der ersten Generation ohne irgendwelche Umwege?!?

  • Wichtig ist das mit der neuen Software zum einen bisher, auf Fire TVs der ersten Generation, nicht nutzbare Apps wie die des Amazon-Diensts Twitch verwendbar werden, weil nun die Menüs endlich dargestellt werden und zum anderen wohl Android TV Apps unterstützt werden. Das sieht man besonders extrem an Plex. Die App sieht nun auch auf Fire TVs der ersten Generation grundlegend anders aus und bietet nun endlich auch diskreten Mehrkanalton. Zuvor war nur Stereo möglich.

  • Kodi wird wohl weiterhin funktionieren, richtig?

  • Läuft AirPlay dort noch immer nicht stabil?

  • Es wäre schön, wenn Amazon mal das 24p-Problem lösen würde! Das ist momentan eines meiner größten Übel mit diesem Teil und der Grund, immer noch das WDTV stehenlassen zu müssen.

    • Ich glaube das wird niemals jemand richtig angehen. Die zweite Generation der Fire TVs gibt 4K in 24p aus, aber soweit mir bekannt nicht in 60hz. Also auch wieder schlecht für Serien. Wobei so manche Serie von Blu-Ray in 24p läuft. Macht doch jeder was er will. Inzwischen habe ich mein Auge so trainiert, dass ich selbst den 3:2-Pulldown kaum mehr wahrnehme. Ignorance is bliss.

      • Es ist schon bemerkenswert, dass sich die Industrie immer wieder an denselben Problemen festbeißt. 24p war ja schon immer ein Ding, womit erst die TV- und Projektoren-Hersteller Probleme hatten, dann die Produzenten der ersten Mediaplayer, und nun macht ein relativ neuer Player am Markt wieder denselben Quatsch. Ich frag mich, wo die Schwierigkeit liegt…

    • Ich frag mich, was genau das Problem ist; gibt es Beispiele (Filme/Serien) wo das nachvollziehbar ist? Schau mir alles was möglich ist, in HD an und finde nur SD grauenhaft …

      • Wenn du das Ruckeln nicht siehst ist es doch gut für dich. Dadurch, dass aber jedes 3te Bild etwas länger angezeigt wird, ist es für manche bei gerade mal 24 Bildern in der Sekunde doch ziemlich ruckelig. Besonders bei Kameraschwenks fällt das auf. Flüssig ist was anderes.

      • Ein sehr gutes Beispiel ist die Anfangssequenz von „Avatar“, der Flug über den Wald. Das nervt einfach nur, wenn das nicht butterweich geht…

    • Ne automatische 50/60Hz Umschaltung würde mir erstmal reichen! Dann noch 24Hz dazu und es wäre ein Traum! :D

      • hab die neue Version seit einer Woche und komischer Weise ist das Ruckeln schlimmer geworden.Warum das so ist hab ich noch nicht rausgefunden.Selbe Einstellungen wie bei der alten Firmware.Amazon selber hat noch nicht reagiert auf meine Anfrage.

  • Ich frage mich echt, nach welcher Reihenfolge Amazon geht. Ich habe die Fire TV-Box seit dem Ersterscheinungstag und warte immer noch auf das Update. :(

  • Ich konnte das Update auf Vers. 5.0.5 soeben manuell anstoßen! Zu finden unter System – Info – Verfügbarkeit von Systemupdates.

    Die ganze Prozedur dauert aber ein wenig, da nach dem Herunterladen der Software und der Installation noch der Systemspeicher und die Apps optimiert werden. Schließlich findet auch noch ein Update der Fernbedienung statt. Neu sind dann die Rubrik „Meine Videos“ und „Musik“ ! Gruß, Ravanelli

  • bei mir kam das update am tag nachdem ich manuell wie ranelli nach updates geprüft habe automatisch. bin auch ab release der box dabei. muss sagen dass ich das menü zuvor besser, bzw. mich besser zurecht fand. aber wie überall wohl nur gewöhnung.
    eine frage in die runde: ist bei euch die fernbedienung auch nach 3x verwenden der sprachsuche leer? ansonsten hält sie nen monat, aber kaum die sprachsuche gebraucht, gibts auch schon ne meldung über batteriestand. darum nutz ich das nicht mehr. is das beim apple tv auch so??

  • Habe das Update(leider) jetzt schon auf 2 Boxen. Seit dem sind die Boxen Schrott.
    Keine Filme laufen an. Kein Ton. Keine Spiele und keine Apps laufen mehr.
    Unverschämtheit.
    Amazon bekommt es nicht im Griff.
    Kodi läuft aber halt ohne Ton.

  • War da nicht was mit WLAN-Problemen in der neuen Version – da gibt es schon Berichte drüber – kann das jemand bestätigen und funktioniert nach dem Update alles zufriedenstellend?

  • Oh Wunder. Heute Abend kam dann auch das Update für mein Gerät. Anfangs sah es so aus, als sie der WLAN Empfang deutlich schlechter. Die Netzqualität wurde als „marginal“ eingestuft. Und das obwohl die Box 3 Meter von einem Repeater entfernt steht. Trotz angeblich so schlechter WLAN-Qualität laufen die Streams einwandfrei. Innerhalb von ca. 5 bis 10 Sekunden ist HD-Qualität verfügbar.

  • Der FireTv Stick hat das Update auf 5.05. Die FireTV (1. Gen.) hat immer noch 5.03. Auch manuell nicht zu bekommen.

  • Apps2Fire überträgt keine Apps mehr hat das noch wer ? bitte prüft das

  • Ja apps2fire und droidlauncher funktionieren bei mir auch nicht mehr

  • Nach update startet der Fire TV Stick immer nach kurzer zeit neu mit „Ihr Systemspeicher und ihre Apps werden optimiert“ Geht da noch was?

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18002 Artikel in den vergangenen 5327 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven