ifun.de — Apple News seit 2001. 22 479 Artikel
   

Software: Gut getaggte iPod-Filme (Win&Mac)

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Im Oktober haben wir uns bereits mit dem TV Tagger und Lostify beschäftigt. Zwei Freeware-Programme die etwas Ordnung in die eigene Film-Bibliothek bringen. Wie MP3s kommen auch iPod-kompatible Videos mit eigenen Metadaten. Informationen über Jahr, Titel, Staffel, und Genre lassen sich so in Serien und Filme schreiben und machen die Navigation in iTunes, auf dem Apple TV und natürlich auch auf dem iPod wesentlich angenehmer.

iTunes selbst bringt in seiner aktuellen Version zwar ausreichend Support für das setzten eigener Tags, ganze Serien-Staffeln lassen sich jedoch nur sehr umständlich bearbeiten und auch bei Spielfilmen bietet iTunes nicht den ansonsten gewohnten Komfort.

Im Folgenden wollen wir euch nun auf zwei weitere Tools zum Sortieren der eigenen Movie-Sammlung hinweisen. iPodTVShow für Windows, sowie PAD für den Mac. Angemerkt sei hier noch die Tatsache, dass alle Tools auf die frei entwickelte Komponente AtomicParsley aufsetzten. Sich also Interface und Usability unterscheiden, unter der Haube aber die gleichen Abläufe stattfinden.

PAD
PAD steht für „Parsley is Atomically Delicious“ und bringt im 2MB großen Download auch gleich den eigenen Quellcode mit. Das Interface ist Funktional und je nach zu taggendem Video-Typ erstaunlich clever aufgebaut. Wählt man TV Show, bietet PAD mit Season, Episode usw. gleich die passenden Felder. Auch bei Movies und Musikvideos passen sich die zur Verfügung stehenden Felder entsprechend an. PAD unterstützt Batch-Tagging sowie das Einfügen eigener Cover.

iPodTVShow
iPodTVShow benötigt Visual Basic 6, läuft auf unserem XP-Rechner aber problemlos und resourcenschonend. Die Programm-Oberfläche ist nicht gerade die schönste, dafür aber recht funktionell und leicht überschaubar. Da iPodTVShow Drag & Drop nicht unterstützt, muss jede zu bearbeitende Datei einzeln eingefügt werden. Wie der Name schon erahnen lässt ist iPodTVShow in erster Linie für Fernsehsendungen optimiert. Dessen Titel, der Name der Serie und die Episoden-Infos lassen sich mit iPodTVShow bearbeiten. Wer möchte kann eine ganze Staffel am Stück durchtaggen, und diese dann zum Abarbeiten in den Batch-Stapel legen.

Zum Eintragen der passenden Tags schreiben sowohl iPodTVShow als auch PAD die eigentlichen Film-Dateien neu auf die Festplatte. Je nachdem, womit der Rechner sonst noch beschäftigt ist kann das pro Episode (bei 350MB) gute eine Minute dauern.

Samstag, 07. Apr 2007, 17:57 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22479 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven