Skizzier- und Zeichen-App “Adobe Ideas” wieder kostenlos

3 Kommentare

Die Zeichen-App Adobe Ideas ist wieder kostenlos. Ursprünglich als Gratis-App gestartet und mit optionalen In-App-Käufen ausgestattet, stieg der Preis für die Universal-App zwischendrin mal auf satte 8,99 Euro, jetzt lässt sich die Anwendung wieder kostenlos laden und hat die zuvor per In-App-Kauf erhältliche Ebenenfunktion bereits mit integriert.

ideas1

Möglicherweise will Adobe auf mit der App mehr Nutzer auf das hauseigene Cloud-Portal ziehen. Wie wir gestern berichtet haben, sollen sich künftige Versionen der marktführenden Designprogramme von Adobe zukünftig nur noch im Zusammenspiel mit der „Creative Cloud“ des Herstellers nutzen lassen.

Zurück zur Adobe Ideas: Die App lohnt zumindest auf dem iPad einen Download und Testlauf. Das einfach und übersichtlich aufgebaute Programm eignet sich zum Skizzieren von Ideen ebenso wie zur einfache Annotation von Fotos. Ideas unterstützt Ebenen und Transparenzen, die damit erstellten Dokumente können anschließend in Photoshop oder Illustrator weiterverarbeitet werden.

Für die Nutzung selbst ist kein Kundenkonto bei Adobe erforderlich. Ihr könnt eure Bilder auch aus der App per E-Mail verschicken oder im Fotoalbum abspeichern. Optional lässt sich die Anwendung dann mit einem Creative-Cloud-Konto verbinden und erlaubt somit die komfortable Synchronisierung zwischen verschiedenen Geräten. Das dafür erforderliche Benutzerkonto bei Adobe ist mit eingeschränktem Speicherplatz kostenlos erhältlich.


(Direktlink zum Video)

Adobe Ideas ist knapp 10 MB groß, für iPhone, iPod touch und das iPad optimiert und lässt sich wie gesagt zumindest momentan kostenlos laden. (Danke Mirko)

Diskussion 3 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Typisch Adobe: Irgendwie fehlt der Firma echt ein Plan. Wie glaubwürdig ist das denn wenn ein Programm erst 9 Euro kostet und dann wieder kostenlos angeboten wird? Und dann dieses Video… Selbst auf diesem Präsentationsvideo ruckelt es erbärmlich beim Zoomen der Zeichnungen und Linien werden noch gezeichnet während der Anwender seine Hand schon längst auf der linken Seite bei den Funktionselementen hat.

    — Ralf
  2. Geladen ist gekauft, mal sehen ob ich mir irgendwann ein iPad hole, denke aber eher nicht. 10MB ist ja auch keine Größe.

    — NicK™

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14498 Artikel in den vergangenen 4748 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS