ifun.de — Apple News seit 2001. 18 031 Artikel
   

EA: „Spiel des Lebens“ für’s iPad kurze Zeit 89 Cent, Valentins-Update für „Die Simpsons: Springfield“

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Electronic Arts bietet die „Das Spiel des Lebens“ in der iPad-Version gerade für 89 Cent an. Vielleicht ein Download-Tipp für die nächste Küchenparty? Die digitale Variante des bekannte Brettspiels lässt sich auf dem Apple-Tablet nicht nur alleine, sondern auch mit bis zu sechs Spielern im Pass’n’Play-Modus spielen.


(Direktlink zum Video)

Ebenfalls von EA stammt die Universal-App „Die Simpsons: Springfield“. Im Stile einer klassischen Aufbau-Simulation müsst ihr die Heimatstadt der TV-Familie nach einer von Homer versehentlich verursachten Kernschmelze wieder aufbauen. Bezahlt wird mit Donuts, die ihr euch mit entsprechend Zeit selbst erarbeiten könnt. Ungeduldige Zeitgenossen seien gewarnt, wer die Bauzeiten beschleunigen will, muss zusätzliche Donuts per In-App-Kauf erwerben.

Mit der neu veröffentlichen Version 4.1.0 bekommt Springfield passend zum anstehenden Valentinstag Blumendekos verpasst und erlaubt den Versand von Valentinsgrüßen. Zudem hat EA neue Gebäude und Aufgaben eingepflegt.

Freitag, 01. Feb 2013, 7:56 Uhr — Chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das letzte Update von SdL ist zwei Jahre her – dann lass ich es lieber – warum Geld investieren wenn nichts weiter dran gemacht wird?

  • Grüße, also ich hab nen 4er mit 6.1 und nach dem Simpsons Springfield Update bleibt das Spiel immer im startbildschirm hängen. Neuinstallation und Neuanmeldung haben nix gebraucht. Was sollte ich jetzt tun? Danke

  • Was aber nicht heißen muss, das das Spiel des Lebens schlecht ist!

  • Update das ich nicht Lache weiter als Level 25 geht’s nicht bei den Simpsons ! Kohle machen ohne Ende aber das Spiel nicht weiterentwickeln ! Macht kein Spass mehr ! Die meisten Neuerungen nur mit donuts kaufbar und die Kosten richtig Geld !

    • Und ab Level 25 gibt’s jetzt Bonuslevel, für die man Donuts bekommt. Mindestens so lange, bis die Entwickler Level 26 freischalten. Am Ende des Weihnachtsevents konnte man übrige Münzen ebenfalls in Donuts eintauschen.

      Klar dauert es lange, sich einen Lard Lad Donuts oder das Springfield-Schild zu ersparen, aber es geht auch ohne Echtgeld. Dass man in einem F2P-Spiel niemals an alle Premium-Inhalte kommt, ohne in die Tasche zu greifen, ist jetzt auch nicht überraschend.

  • „Fürs“ bitte ohne Apostroph!!!!

    So schwer ist das doch nicht.

  • Hey ich könnte noch freunde gebrauchen:D
    Origin: ekolizerBH

  • Im Spiel des Lebens sind leider massig Fehler, hier stürzt es sicher 1x im Spiel ab oder hängt beim Srehen des Rades plötzlich und geht nicht mehr weiter, vielleich gibts ja noch mal nen Bugfix,…

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18031 Artikel in den vergangenen 5332 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven