ifun.de — Apple News seit 2001. 22 487 Artikel
   

Sicherheitsupdate fürs iPhone: OS 3.0.1

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Apple hat iPhone OS 3.0.1 veröffentlicht. Das Update bringt zwar keine neuen Funktionen, behebt aber eine gestern veröffentlichte Sicherheitslücke beim SMS-Empfang und wird daher allen iPhone-Besitzern dringend empfohlen.

Aufgepasst, wer sein iPhone gehackt hat: Komplikationen gibt es nach ersten Berichten allerdings beim Jailbreak über purplera1n, ebenfalls klagen wenige Nutzer darüber, dass nach dem Update kein inoffizielles Tethering mehr möglich sei.

Das Update ist je nach Konfiguration zwischen 200 und 300 MB groß und kann wie gewohnt über iTunes geladen und installiert werden.

Freitag, 31. Jul 2009, 23:44 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • und mein Bug , dass sich die Hintergrundbeleuchtung
    bei der Navigon1.1 Version einschaltet, ist nun auch weg.
    Bei aktiver Navigation , bleibt der Screen nun an !!!
    KLASSE !!!

  • ich hab genau so ein gecracktes iPhone.
    wie mach ich das update?
    damit alles bleibt…
    gibt’s da ne kleine Hilfe…

  • ich hab genau so ein gecracktes iPhone.
    wie mach ich das update?
    damit alles bleibt…
    gibt’s da ne kleine Hilfe…

  • Verständnisfrage: warum legt jemand, der ein gehacktes oder gecracktes oder jail-gebrochenes (?) iPhone hat, Wert auf ein offizielles Sicherheitsupdate von Apple?

  • Versteh ich jetzt nicht, wieso sollte er nicht an dem Update interessierts ein, nur weil er sein iPhone jailbreakt?

  • Manche begreifen es einfach nicht! Nur weil er sich kein jailbreak zutraut, eimer der….

  • 3.0.1 kann genauso wie 3.0 mit redsn0w 0.8 gebreakt werden…einfach über iTunes auf 3.0.1 updaten und dann redsn0w starten und den schritten folgen..wihtig! wählt firmwear 3.0 aus NICHT! 3.0.1 in resn0w

  • Habe kein gejailbreaktes iphone und habe gestern via itunes
    auf 3.0.1 upgedatet.
    Seitdem befindet sich mein iphone im „Wartungszustand“ und kann auch nicht wiederhergestellt werden :-( !!

    Voll der F…

  • Und der Witz ist dass der Exploid mit dem Update 3.0.1 NICHT behoben ist !!

  • @Joachim1

    hast du ne quelle für die behauptung?

  • Sehr witzig: Da bleibe ich doch lieber beim Tethering-Versionsstand, als dieses Update einzuspielen und die Zusatzkosten von T-Mobbing zu zahlen.

  • hi leute, (bin noch neu hier)

    ich hab gestern mein iphnoe 3s von 3.0 auf 3.01 ge-updatet und bei der installierung kam dann folger der satz.

    ES ist ein unbekannter fehler augetreten! (2005)

    ich sollte das iphone wiederherstellen und syncro. aber dabei kommt immer die selbe aussage mit dem fehler.

    hab des iphone ganz normal über t-mobile- vertrag

    danke euch schonmal im vorraus für die mühe

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22487 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven