ifun.de — Apple News seit 2001. 22 455 Artikel
   

Sicherheit: Flash Player mit wichtigem Update für alle Systeme – Antivirusprogramm avast! für den Mac erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Adobe hat ein wichtiges Sicherheitsupdate für den Flash Player für Mac, Windows und Linux veröffentlicht. Konkret gefährdet sind offenbar nur Windows-Anwender, die mit dem Internet Explorer unterwegs ist, dennoch wird die Installation auf allen Systemen empfohlen. Über die Schwachstelle kann ein Angreifer wohl mittels einer per E-Mail verschickten Datei Kontrolle über den Rechner erlangen.

Die aktuelle Version 11.2.202.235 des Flash Player kann hier bei Adobe geladen werden, Windows-Nutzer mit aktivierter Silent-Update-Option erhalten die Aktualisierung automatisch. Die Versionnummer des bei euch installierten Flash Player könnt ihr durch den Aufruf dieser Adobe-Seite ermitteln.

avast! Antivirus jetzt auch für den Mac verfügbar

Wenn wir schon beim Thema Sicherheit sind: Die kostenlose Software avast! wird vermutlich zurecht als weltweit beliebtestes Antiviren-Programm bezeichnet. Der tschechische Hersteller hat nun auch eine Version für den Mac veröffentlicht. Falls ihr also Bedarf in dieser Richtung seht, könnt ihr euch das mit den Betriebssystem-Versionen Leopard, Snow Leopard und Lion kompatible Programm kostenlos laden.

Samstag, 05. Mai 2012, 8:41 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Auch wenn Viren für Macs bisher nicht wirklich gefährlich sind, ich denke ein Virenscanner sollte dort auch werkeln. Ich hab schon mehrfach Mails von Mac-Usern bekommen, bei denen mein Virenscanner angeschlagen hat

  • Wenn ich einen virenscanner für den Mac intallieren würde dann nur von GData.

  • Sophos bietet schon sehr lange einen kostenlosen Virenscanner für den Mac an. Der läuft „lautlos“ im Hintergrund und macht auch seine Updates unauffällig.

  • Warum nicht Intego VirusBarrier? Meiner Meinung nach der einziger Hersteller mit jahrelanger Mac Erfahrung.

    Habe ich wegen betrieblicher Sicherheitsvorgaben seit Jahren und bin hochzufrieden. Geringe Systemlast, keine Probleme und alle Funktionen die ich mir wünsche.

    • Falls die Erkennungsfunktion des Intego … Barrier identisch zu dessen Scanner ist, muss ich leider sagen, dass einige (für Windows relevante) Viren nicht erkannt wurden – wohl aber von AVIRA. Allerdings war mir AVIRA im Zusammenhang mit Aperture negativ aufgefallen.

  • AVIRA habe ich wieder deinstalliert, weil zB Aperture erheblich langsamer lief, bzw. dessen Starten und Beenden nachgewiesen wesentlich länger dauerte.

    Anti-Virenprogramme: Das wäre doch vielleicht ein Thema für iFun.

  • Vor ein paar Monaten hieß es immer noch Apple hat keine Probleme mit Viren. Die Vorteile von Macs schmälern sich langsam!

    • Hat MacOS auch nicht, nichts desto trotz kann man diese Dinger sich einfangen. Und sollte man dann neben einem Mac auch einen Windowsrechner im Netzwerk haben freut er sich, wenn dort kein vernünftiger Schutz drauf ist.

  • Gab es nicht bei AVIRA außerdem massive Probleme bei der Erkennung des sog. „BKA-Trojaners“? Ein Computerfachmensch hatte mir beim Kauf eines Netbooks dringend davon abgeraten, AVIRA zu installieren, weil alle Computer, die vom „BKA-Trojaner“ befallen waren, AVIRA installiert hatten und das besagten Trojaner wohl ohne Murren durchgelassen hat … Habe auch avast!, wenngleich ich mir eine Lizenz gekaut habe. Bin auf jeden Fall sehr zufrieden.
    Von meinem Laptop habe ich AVIRA auch verbannt, da werkelt nun MSE, auch ausgesprochen zufriedenstellend.

  • Hi!
    Ich habe die Mac Version von f-Secure auf meinem macbookpro . Mit f Secure war ich zu pc Zeiten sehr zufrieden.
    Hat hier jemand was ( positives oder auch negatives) zur Mac Version zu berichten!??
    Außer dass sie Geld kostet. Lol

  • Hallo ifun Macher, was für ein Virenscaner empfehlt ihr denn?

  • ja, so ein vergleich seitens ifun wär nich schlecht. ihr könnt euch doch bestimmt kostenlose presseversionen besorgen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22455 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven