ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Sicherheit: Apple behebt „File-Crash-Bug“ mit nächstem OS-X-Update, D-Link repariert Router-Schwachstelle

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Seit ein paar Tagen macht eine schräge Fehlfunktion von OS X die Runde. Gibt man die Zeichenkombination file:/// in ein Textfeld ein und schreibt dabei einen oder mehrere der Buchstaben groß, so wird die zugehörige Anwendung unverzüglich beendet.

Angesichts der Tatsache, dass die Wahrscheinlichkeit die Zeichen versehentlich einzugeben eher gering ist, ist dieser Umstand kein Beinbruch. Der Ordnung halber und um einen möglichen Missbrauch dieser Fehlfunktion zu verhindern, sollte der Fehler aber dennoch zügig repariert werden.

Apple scheint sich dessen bewusst und hat in der aktuell an Entwickler herausgegebenen zehnten Beta für OS X 10.8.3 offenbar schon eine Fehlerbehebung implementiert. Bis zu einer Freigabe des Updates für alle Mac-Besitzer dürfte es nicht mehr allzu lange dauern.

D-Link bietet Patches für DIR-300 und DIR-600 Router an

Auch D-Link zeigt sich pflichtbewusst, wenn es um das Beheben von Schwachstellen geht, wenngleich hier laut Internetberichten ein wenig mehr Druck erforderlich war. Auf eine aktuell bekannt gewordene Schwachstelle in den Routerserien DIR-300 und DIR-600 wurde der Hersteller wohl schon vor geraumer Zeit aufmerksam gemacht, aber erst die Veröffentlichung der Details konnte D-Link dazu bewegen, in dieser Angelegenheit tätig zu werden.

Jedenfalls stehen jetzt die Sicherheitspatches zum Download bereit und wir empfehlen allen Besitzern eines D-Link-Routers unter euch kurz zu checken, ob ihr betroffen seid und die Aktualisierung bei Bedarf zeitnah durchzuführen.

Donnerstag, 07. Feb 2013, 14:58 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wirt aber mal zeit weil die WLAN Verbindung oft rum spackt !!

  • Ich glaube, der Fehler tritt erst ab 10.7 (Lion) auf.
    Ich kann in meinem SnowLeopard FILE:/// in allen möglichen Varianten eingeben, da tut sich nix… ;-)

  • Pflichtbewußt kann man das wohl KAUM nennen – WIEDERWILLIG und GEZWUNGENERMASSEN wären wohl die korrekte Terminologie.

  • *wäre.

    Ihr formuliert schon öfter mal einigen Stuß.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven