ifun.de — Apple News seit 2001. 19 324 Artikel
   

Shredo und Permanent Eraser: Mac-Dateien sicher löschen

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Mit Shredo bietet der uns durch sein Produktivitäts-Tool FilePane bekannte Entwickler Sergey Yamkovoy eine Mac-App zum sicheren Löschen von Dateien an. Braucht man das? Möglicherweise, denn die ehemals bei OS X enthaltene Funktion „sichere Lösch-Funktion“ ist mittlerweile nicht mehr verfügbar. Mit Blick auf die unterschiedliche Behandlung von SSDs hat Apple das Feature mit El Capitan abgeschafft. Unter „sicher Löschen“ versteht man gemeinhin das mehrfache Überschreiben von Dateien mit zufälligen Daten, um eine Wiederherstellung zu erschweren oder bestenfalls komplett zu verhindern. Auf modernen SSDs ist dies allerdings technisch nicht mehr möglich, der Vorgang lässt sich nur auf klassischen mechanischen Festplatten durchführen.

Shredo bietet zum Preis von 4,99 Euro hier nun die Option (wie gesagt nicht auf SSDs), die zu löschenden Daten 1 mal, 7 mal oder gar 35 mal zu überschreiben. Letzteres sollte den versiertesten Wiederherstellungsversuchen standhalten, das Ganze funktioniert auch unabhängig vom Papierkorb einfach per Drag’n’Drop.

Shredo Mac App

Als kostenlose Alternative zu der Neuerscheinung wollen wir euch den Permanent Eraser allerdings nicht verheimlichen. Etwas schlichter aufgemacht, verrichtet die Anwendung von Chad Armstrong ebenfalls hervorragende Dienste, kann allerdings die Dateien „nur“ 7 mal überschreiben. Dies genügt aber immer noch den Standards des amerikanischen Verteidigungsministeriums.

Und was geschieht mit SSDs? Gute Frage. Hier solltet ihr einfach grundsätzlich mit aktiver OS-X-Verschlüsselung FileVault arbeiten. Mit wiederhergestellten Daten kann ohne das zugehörige Passwort dann niemand etwas anfangen.

„Sofort löschen“ auf dem Mac

Passend zum Thema nochmal der Hinweis auf die mit El Capitan hinzugekommene „Sofort löschen“-Funktion. Um beispielsweise Daten von einem USB-Stick zu löschen, müsst ihr nun nicht mehr den kompletten Papierkorb leeren, sondern könnt die betreffenden Dateien direkt anwählen und entfernen.

Donnerstag, 14. Jul 2016, 9:20 Uhr — Chris
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also, die Programme vor einem angestrebten Verkauf eines Macs anwenden?

  • Nur 7-fach? Also in der Beschreibung von «PERMANENT ERASER» steht: „Permanent Eraser … overwrites your data thirty-five times…“

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19324 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven