ifun.de — Apple News seit 2001. 18 848 Artikel
   

Selbst ausprobieren: Wie groß ist die Apple Watch?

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Wie groß ist die Apple Watch? Gute Frage, die Millimetermaße der beiden Varianten der kommenden Apple-Uhr sind zwar bekannt, aber wie das am eigenen Arm dann tatsächlich aussieht, lässt sich schwer vorstellen. Mit dem Schnippelbogen von Ryan Mack könnt ihr beide Größen der Apple Watch ausdrucken und euch mal eben ein eigenes Modell davon basteln.

apple-watch-hand-500

Falls ihr keine Lust habt, euch selbst eine Apple-Uhr zusammenzukleben, seht ihr oben das Modell mit dem größeren, 38 x 42 mm großen Bildschirm. Eine Reihe mit Vergleichsfotos beider Größen findet hier und hier im Forum der US-Webseite Mac Rumors. Die Abmessungen von Zifferblatt bzw. Bildschirm bewegen sich verglichen mit klassischen Armbanduhren durchaus noch im üblichen Rahmen. Allerdings muss man sich der Tatsache bewusst sein, dass die Apple Watch schon ordentlich aufträgt. Mit ihren gut 10mm Stärke ist sie beinahe so dick wie das erste iPhone von 2007.

Bezüglich eines konkreten Termins zum Verkaufsstart und der Antwort auf die Frage, ob dieser dann auch weltweit oder zunächst nur in den USA erfolgt, hält sich Apple weiterhin bedeckt. Apple-Chef Tim Cook hat sich mittlerweile immerhin darauf eingelassen, den April als in Frage kommenden Monat zu nennen.

Spekulationen um Zulassungsprobleme

Aus aktuellem Anlass noch ein kleiner Hinweis bezüglich eines Textzusatzes auf der offiziellen amerikanischen Webseite zur Apple Watch. Der folgende Satz führt momentan offenbar zu Spekulationen dahingehend, dass sich der Starttermin der Uhr aufgrund von Problemen bei der Zulassung verschieben könnte.

This device has not been authorized as required by the rules of the Federal Communications Commission. This device is not, and may not be, offered for sale or lease, or sold or leased, until authorization is obtained.

Dem ist nicht so. Der Text lässt sich seit der Ankündigung der Uhr dort lesen und gehört bei Apple zum Standard. Beispielsweise ließ sich mehr oder weniger exakt der selbe Wortlaut auch vor dem Verkaufsstart des ersten iPad auf der zugehörigen Ankündigungsseite finden, hier dürfte es sich ausschließlich um eine rechtliche Absicherung seitens Apple handeln.

Montag, 16. Feb 2015, 11:11 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • In dem Bogen ist ja nur das Display zu sehen, wie soll man sich damit ein Modell basteln? Hatte erwartet, dass auch ein Armband dran ist

  • Immerhin hält der Akku des Modells länger als der des Originals… Bei häufiger Nutzung gerade mal 4 Stunden, wer braucht das?

  • Gibt es noch andere Unterschiede als die reine Größe?

  • Warten wir mal ab was der Akku taugt .
    Ich denke Apple löst das Problem tauglich ! :-)

  • Insgesamt erinnert das Design doch SEHR an den Formfaktor des ersten iPhones (das ja bereits hohen Nostalgiewert hat). Ich wundere mich wo die Visualisierung der Entwicklungsserie bleibt – iWatch3g, iWatch4, iWatch5s etc. in den entsprechenden Designs der Phone-Pendants.

  • Solange man mit dem Akku komplett problemlos über einen Tag kommt ist doch alles ok.
    Meine Pebble muss ich alle 5 Tage laden. Was ziemlich schwer ist. Man vergisst es sehr schnell mal. Ist also gar nicht mal so schlecht, wenn man abends die Uhr neben das iphone auf den nachttisch legt und genau so mit aufläd.

  • Die Kleine ist für Mädchen und die Große für Männer. Da sollte es doch keine zwei Meinungen geben

  • Mit 1cm trägt die aber SEHR dick auf…
    -Ironie on-

    • Stimmt, 1 cm hat fast jede normale Uhr… Die große ist für männer, die kleine für Frauen. Da gibts gar keine Diskussion. Ne zu kleine Uhr sieht gerade beim Mann einfach nur schäbig aus. Entweder richtig oder gar nicht.

  • also die Uhr erinnert mich Design her doch sehr an die Taschenrechner Uhren von Casio, ich hätte mir eher was im Nike fuel Band Stil mit curved Display gewünscht, aber soweit sind sie wohl noch nicht. Eigentlich ist schon alles auf dem Markt, flexible Displays usw. aber das Unibody Design hat das Rennen gemacht.

    Schade eigentlich, vielleicht sehe ich es anders, wenn ich sie mal in der Hand hatte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18848 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven