ifun.de — Apple News seit 2001. 18 635 Artikel
   

SD-Karte gelöscht? Mac-App stellt eure Fotos wieder her

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Die kostenfreie Mac-Applikation „Exif Untrasher“ des Entwicklers Carsten Blüm existiert bereits seit 2003 und sollte auch auf eurem Mac nicht fehlen. Der spendenfinanzierte Download richtet sich an Anwender, die versehentlich eine Speicherkarte bzw. einen USB-Stick gelöscht haben, auf dem sich noch ungesicherte Fotos befanden.

exif-500

Eine Situation, die wir keinem unserer Leser wünschen, mit dem Verweis auf das nur 1,2MB große Programm im Fall der Fälle aber vielleicht zur Hand gehen können. Einmal gestartet erstellt die App ein Diskimage von gelöschten oder gar formatierten Speicherkarten und versucht anschließend all jene Fotos zu retten, die auf dem offenbar leeren Datenträger noch erkannt werden können.

Gelöschte Fotos? Entwickler Blüm erklärt:

Als ich vor vielen Jahren dieses Problem hatte, fand ich zwar heraus wie ich die Bilder mit einem Hex-Editor aus den rohen Daten auf der Speicherkarte herausfischen kann, aber selbstverständlich stellte sich das als ziemlich mühselige Fleißarbeit heraus. Die Idee, diese Aufgabe einer Software zu übertragen, drängte sich förmlich auf – und Exif Untrasher ist das Ergebnis.

Die App versteht sich auf eine Vielzahl von Kameras, Smartphones und Tablets und kommt u.a mit Produkten von Apple, Canon, Fuji, Kodak, Minolta, Nikon, Olympus, Panasonic, Pentax und Ricoh zurecht. Das Wiederherstellen von Videos unterstützt der „Exif Untrasher“ noch nicht, dafür bietet sich die App mit einer deutschen Benutzeroberfläche an und kann im Notfall auch die Festplatte eures Macs bearbeiten.

Freitag, 12. Feb 2016, 13:13 Uhr — Nicolas
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • dachte grad meine Rettung :) doch nicht… suche gerade ein Programm um Daten einer versehentlich gelöschten Festplatte wieder herzustellen. hat da jemand empfehungen?

  • Falls RAW-Daten betroffen sind und ihr nicht vor der Benutzung des Terminals zurückschreckt, kann ich die Freeware PhotoRec sehr empfehlen. Gibt es schon ewig, ist Open Source, läuft auf allen Plattformen – und macht seinen Job. Hier habe ich ein paar Absätze darüber verloren: http://schwarzweissundfarbe.de.....erstellen/
    Viel Erfolg! Klaus

  • @Klaus: Disk Drill Media Recovery im AppStore. Kostet zwar 40 Euro aber hat mir alle Foto (RAW, BMP, JPG, TIFF) von Festplatten und Speicherkarten wieder zurückgeholt. Es gibt auch eine kostenlose Testversion in der du aber die Fotos nicht speichern kannst aber siehst was gefunden wurde.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18635 Artikel in den vergangenen 5422 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven