ifun.de — Apple News seit 2001. 22 451 Artikel
   

Screenshots: Kommen Apples Office-Programme auf den iPod touch und das iPhone?

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

In den letzten Wochen gab es vermehrt Hinweise drauf, dass Apple an einer Portierung der Office-Suite iWork auf den iPod touch und das iPhone arbeitet. Für das iPad sind die drei Apps Pages, Numbers und Keynote bereits seit dem Verkaufsstart des Tablets zum Preis von jeweils 7,99 Euro erhältlich.

Die US-Webseite 9 to 5 Mac kann nun mit ernstzunehmenden Belegen dafür aufwarten, dass zumindest die die Umsetzung der beiden Anwendungen Pages (Textverarbeitung/Layoutprogramm) und Numbers (Tabellenkalkulation) weitgehend fertiggestellt ist, und zeigt auf einem iPod touch erstellte Screenshots beider Programme.


Mittwoch, 30. Jun 2010, 9:25 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • OK, wenn das kein Fake ist, dann weiss ich auch nicht…
    Alleine zwei verschiedene Fonts für „The exported file will be“ und „All your Documents“ – Ausserdem ein blauer und ein grauer Cancel Button. Irgendwie sieht das alles ein bisschen seltsam aus…

  • Ich fände es aber gut. Natürlich sollte man seine Disartation nicht auf dem iPod oder iPhone schreiben. Aber um eben schnell was zu verändern oder ein paar Sachen aufzuschreiben, ist das schon gut.
    Außerdem bietet KEINE App aus dem Store die Möglichkeit .pages Dateien zu verändern!

    Ich würds kaufen!

  • Druckfunktion so wichtig wie nie!

    Gerade bei dieser angenommenen Konstellation: Pages Dokument auf dem iPhone mal eben schnell bearbeitet, ist eine direkte Druckfunktion des im Netzwerk eingebundenen Druckers um so wichtiger.
    Mal sehen, wie lange uns Steve noch warten lässt. Technisch machbar wäre es schon lange. Es handelt sich hier aber wohl um eine (nicht vermittelbare) politische Entscheidung. :(

  • DISSERTRATION. Immer wieder erschreckend, wie viele Gehirntote hier unterwegs sind; Unterschichtenforum…

  • Natürlich meine ich DISSERTATION, ohne das zweite R. Was dann auch gleich demonstriert, wie ein echter Tippfehler aussieht. Die Ausrede kommt ja zu 90%, wenn die Leute hier nicht einmal ihren Namen buchstabieren können…

  • @filly: wenn das hier ein Unterschichtenforum ist und Du über der ganzen Masse schwebst, warum liest und schreibst Du dann hier?

  • Ohne Scheiss ey , ist ja wie im kindergarten hier :DDDD
    wie alt seid ihr eigentlich ?

  • irgendwie schade das ihr nur noch ne reine werbeseite für apps zubehör seid und man nichts von den problemen mit 4.0 zu lesen bekommt. bisi einseitige berichterstattung irgendwie

  • Mal eben was in einen Pages-, Numers- oder Keynotedokument unterwegs änder wäre schön. Genau das hatte ich mir auch vorgestellt als ich mir iWork fürs iPad gekauft hatte. Das man nicht drucken kann ist schon ärgerlich. Aber viel schlimmer ist doch das diese Versionen nur einen kleinen Teil der Funktionen von der MAC-Version haben. Nimm doch mal eine Datei vom Mac, öffne sie auf dem iPad. Dann erst einmal Wundern über die Meldung was alles nicht unterstütz wird. Dann speichern und wieder auf dem Mac öffnen. Dann musst du erst das alles wieder ändern oder ergänzen was iWork auf dem iPad rausgeworfen oder verändert hat.Die Idee von Apple war gut, die Realität ist Mist.

  • @ElBla und den rest der Welt: Es gibt keine Probleme! Punkt!!!
    Keine widerrede.

  • @ItsMe
    klar, verstanden! Keine Probleme und überhaupt, alles ist prima!!! Ist ja schließlich von Apple, da ist ja immer alles perfekt. Und wenn das iPhoen 5 nächstes Jahr nicht einmal mehr telefoieren kann (wozu muss ein Telefon auch so etwas können?!?) und bei Telekom dann 1.000 ? kostet bei monatlich 150 Euro über 5 Jahre ist auch alles in Ordnung. Und Du machst dass dann auch brav mit. Bist ja ein braver höriger Apple-Fan.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22451 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven