Schöneres Wetter? “Forecast” will rund um den Globus ästhetischere Wetterberichte liefern

11 Kommentare

Die Macher der bislang nur in den USA erhältlichen Wetter-App Dark Sky haben vor dem Launch ihrer App 35.000 Dollar per Crowd-Funding zusammengetragen und die 4-Dollar-Anwendung mittlerweile mehr als 100.000 mal verkauft. Die App hebt sich insbesondere in Sachen Design von den gängigen Wetter-Anwendungen ab und liefert für die USA detaillierte Vorhersagen mit sehr hoher Genauigkeit.

In Anbetracht ihres Erfolges wollen sich die Entwickler nun nicht auf ihre Lorbeeren ausruhen, sondern die Einnahmen in einen internationalen Ausbau ihrer Wetterdienste stecken. Über die Webseite forecast.io stehen die optisch sehr schön umgesetzten und teils animierten 7-Tage-Prognosen nun für den kompletten Globus zur Verfügung – auch auf iPhone und iPad. Allerdings lässt die Qualität der Vorhersagen hierzulande noch deutlich zu wünschen übrig. Exakte Wetterdaten versprechen die Macher bislang nur für die USA, Großbritannien, Irland sowie Teile von Kanada und Puerto Rico. Weitere Länder sollen aber schon bald folgen und im gleiche Zuge dürfte die „Dark Sky“-App dann ihren internationalen Auftritt hinlegen.

Bis es soweit ist, empfehlen wir die von uns auch privat verwendete Kombi aus „WeatherPro“ und „Regenvorschau“.

Diskussion 11 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Da ihr wieder Weatherpro erwähnt:
    für Österreich: keine relevanten Wetterdaten (zuwenig Messstellen, ZAMG Daten haben sie nicht)
    So gut mir diese App gefällt. Nutzen für österr. Wetter derzeit nicht gegeben.

    — Tom
    • Das mag sein, aber das hier ist ja ein Deutsches Forum und WeatherPro hat wohl die beste Vorsage für Deutschland.

      Optisch ziemlich überladen und altbacken aber exzellente Daten.

      Apples Wetter von Yahoo/USA ist eine Lachnummer. Allenfalls ein grober Anhalt wie es vielleicht ist oder werden könnte.

      Blue
  2. “…für die USA detaillierte Vorhersagen mit sehr hoher Genauigkeit”. In Nordamerika ist das Wetter auch viel leichter vorherzusagen als bei uns, da es kaum Gebirge gibt. Kommt Kaltluft aus Kanada bei starkem Wind, dann geht das halt mal bis Florida runter. Da kann jeder aufgrund weniger Daten das Wetter vorhersagen.

    — Frank
  3. Das ist ja einer der schönsten UIs die ich bisher auf dem iOS gesehen habe & dabei ist’s “nur” ‘ne Web-APP :-O

    — partysick

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14544 Artikel in den vergangenen 4756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS