ifun.de — Apple News seit 2001. 18 040 Artikel
   

Schöner als Minecraft: Das „Survival Crafting“-Spiel Blockheads

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Ihr mögt Minecraft auf iOS? Blockheads ist besser. Die Universal-App bürdet euch die Verantwortung für kleine Pixel-Lebewesen auf. Ihr steuert deren Erkundungsdrang, sorgt dafür, dass sie lange genug und in Sicherheit schlafen können und versorgt sie mit lebenswichtigen Dingen.

„Survival Crafting“ steht dafür, dass ihr die Welt um eure Blockheads herum entdecken, Rohstoffe finden und diese sinnvoll weiterverarbeiten müsst. Die Umgebung wird beim Start der App per Zufallsgenerator erstellt. Neben grünen Wiesen stehen Berge, Wälder sowie das Meer zur Erkundung bereit. Spielen könnt ihr das Ganze dann entweder alleine, oder als Online-Multiplayer zusammen mit einem Freund.


(Direktlink zum Video)

Mit der diese Woche erschienenen Version 1.2 wird das Freemium-Spiel noch ein ganzes Stück besser. Während ihr zuvor entweder bei geöffneter App warten musstet, bis die von euch gefertigten Dinge bereit stehen oder ihr das Ganze per In-App-Kauf beschleunigt, könnt ihr die Blockheads nun auch Aufgaben erledigen lassen, während die App geschlossen ist.

Blockheads kommt knapp 32 MB groß als für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Universal-App und lässt sich kostenlos im App Store laden.

Mittwoch, 13. Mrz 2013, 15:19 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja… dann doch lieber JunkJack was derbe empfehlenswert ist ;-)

  • Ich bleib beim Minecraft Original ;)

    • Schöner als Mc – Geschmacksache.
      Besser? Finde ich nicht. Im Gegensatz zum Klon ist das original in 3D, bietet nahezu unbegrenzte baumöglichkeiten (okay okay ich weiß dass die Portable noch in den Kinderschuhen steckt, aber wenn’s so weitergeht…) und hat auch ein vollkommen anderes Spielprinzip. Das hier erinnert mich eher an die Sims im Mc-Design, während es in minecraft doch eher ums eigene überleben/bauen geht. Ich persönlich will selbst kreativ sein, und kein Kindermädchen für bots sein…

  • Also ich mag die App „iRedstone“ mehr als Minecraft.
    Denn da kann man so viel lernen, auch über Elektrotechnik!
    Somit ist Minecraft auch nicht mehr langweilig und ich lerne logisches Denken im dreidimensionalen Raum ツ

    • Kann ich nur bestätigen!!!
      Die App ist der Hammer!

    • Hä? IRedstone ist nur ne Anleitung FÜR Minecraft bzw. Redstone maschienen, nicht mal nützlich. Im Minecraft Wiki lernt man 10x Mehr.

      • Also ich mag iRedstone auch, denn im Wiki ist alles so zusammengewürfelt und unübersichtlich.
        Bei iRedstone ist alles schön gegliedert, die Anleitungen haben für jeden Schritt Bilder und Text…das ist beeindruckend wie schnell man da lernt und versteht!

  • „Schöner als Mincraft(…)“
    Wo ist der Fehler? ;)

  • Sieht für mich sowieso eher nach einem Terraria-Clon für iOS aus, als nach Minecraft. Survival-Crafting wurde zwar nicht von denen erfunden, dafür aber mMn geprägt.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18040 Artikel in den vergangenen 5334 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven