Schlichter und mehr Übersicht: Design-Anpassungen auf Apple.de

25 Kommentare

Flach ist das neue Schwarz. Nicht nur iOS 7, auch Apples Webauftritt verzichtet künftig auf die bislang an vielen Stellen eingesetzten 3D-Effekte. Teile der Webseite wie beispielsweise der Apple Store wurden bereits vor einiger Zeit entsprechend überarbeitet, nun präsentiert sich auch die Startseite von Apple Deutschland entsprechend angepasst.

applede

Zusammen mit einem kompakteren Startbild sorgen die etwas größeren, nun ohne Schatten platzierten Navigationselemente am Fuß der Seite für mehr Überblick.

Darüber präsentiert hat Apple nun endlich alle auf der WWDC vorgestellten Neuerungen auch mit deutschen Texten. Neben der Sonderseite zu iOS 7 findet sich mittlerweile auch der neue Mac Pro auf Apple.de.

Diskussion 25 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Wieso ist das großes Kino?
      Und “schlicht” finde ich so ne Animation ohne jeglichen Inhalt nun auch nicht.
      Zumal sie so garnicht zum Rest der Webseite passt.

      — Hempelchen
      • Großes Kino ist es erst, wenn du die Seite von deinem iPhone oder iPad aufmachst. Für mich ist es die erste HTML5-Seite, die sich wirklich anfühlt, als wäre es mit Flash umgesetzt worden und ich dachte es würde mehr Zeit brauchen, bis HTML5 wirklich mal so weit wäre solche Seiten darzustellen. Wirklich stark!

        — ant
  1. Ich finde die Unterschiede eher marginal.
    Ich finde die Startseite wie sie jetzt ist auch um 0,00% übersichtlicher.
    Ich wüsste nun gerne mal, wo die Anpassung nun “mehr Übersicht” bringt.
    Verstehe ich nicht.

    — Hempelchen
  2. PS: Ich finde, jetzt passt die Navigationsleiste oben irgendwie nicht mehr ins Bild…oder was meint ihr?

    — Benjamin
  3. Ob es wohl wirklich so gewollt ist, dass die navigationsleiste oben schmaler ist als die Elemente unten? Sieht wirklich seltsam aus..

    — wi
  4. Dass alle den Mac Pro so toll finden, versteh’ ich nicht. Wir stecken schon jahrelang die Klobürste in so ein Designobjekt.

    — Marc
    • Dann verwechsel den Mac Pro mal nicht mit Deinem Zahnputzbecher, nicht das Du dann die Klobürste zur Zahnpflege benutzt ;)

      — Absinth
  5. FLACH ist das neue Schwarz ? dat ick nich lache !
    FLACH ist und bleibt einfach nur FLACH !

    Und wieso bezeichnet IHR es als übersichtlicher wenn der Text jetzt
    direkt in’s Foto reingeschrieben wird ?

    ein wenig mehr objektive Kritik wäre schon von EUCH angebracht !

    ( P.S.: diese einseitige Lobhudelei des FLACHEN weil neuen Design’s geht mir
    gehörig auf den Sack ;-) !! )

    mfg !

    thb

    thomas
      • flach, hell und überall weiß war früher windows 3.1
        egal wo man hinkuckt, wird überall und von jedem wieder dieses weiße, flache, kontrastarme scheißdesign eingesetzt.
        nur wirds im gegensatz zu früher heute völlig unübersichtlich und zusammengequetscht gemacht.
        erinnert sich noch jemand an die alten tage und die geocities webseiten? wild zusammengewürfelte, quietschbunte, blinkende, unterschiedlich große animationen und links auf jeder seite? damals war es eine qual zu surfen.
        kommt heute wieder, nur in weiß.

        — ich
    • Das iFun-Team würde es auch klasse und revolutionär finden, wenn Apple die HomePage in Spiegelschrift präsentieren würde.
      Sind halt Apple-Nerds ;-)

      — Wolfgangster
    • Von mehr Überblick ist da oben die Rede und ich würde mal sagen, dass dies allein schon aufgrund der Tatsache, dass man auf einem 15″-Notebook nicht mehr scrollen muss, um die Fußleiste zu sehen, der Fall ist. Ansonsten kann man es wie immer nicht allen recht machen, bei iOS 7 hatten wir laut Kommentaren zu viel gemeckert, hier zu wenig … meine persönliche Meinung ist einfach dass der Webseite dieses Update gut tut, ganz im Gegenteil zum Gros der Änderungen bei iOS 7.

      Ach ja: Ein wenig sachlichere Formulierungen in den Kommentaren wären ebenfalls angebracht.

      chris
      • Naja, wenn man mal ehrlich ist…
        Das stimmt nur für die Startseite… und hat wohl weniger mit den fehlenden “3D-Effekten” zu tun. Das ist nur ne Sache der Bildgrößen.
        Ich fand die Buttons wie sie früher waren besser lesbar. Jetzt steht der Text einfach mitten im Bild. Das finde ich weit weniger “Übersichtlich”.
        Über Design lässt sich ja immer streiten, aber wenn man ehrlich ist, ist es hier zu weit getrieben worden mit der Schlichtheit.

        — Hempelchen
  6. Hab gestern mal eine Magic Mouse auf den Apple Seiten gesucht.
    Das war früher viel schneller und einfacher zu finden.

    — PeterO
  7. Könntet ihr vielleicht eine Meldung einführen, dass Kommentare auf Spam überprüft werden? Man weiß nie ob man es nicht abgesendet hat oder ihr noch etwas freischalten müsst.

    — Bernhard

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14511 Artikel in den vergangenen 4749 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS