ifun.de — Apple News seit 2001. 18 846 Artikel
   

Samsung präsentiert neue Smartphones und kündigt neue Smartwatch an

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Mit dem Galaxy S6 edge+ und dem Galaxy Note 5 (Link derzeit noch down) hat Samsung zwei neue Smartphones vorgestellt, zudem hat der Hersteller einen Nachfolger für die hauseigene Smartwatch angekündigt.

samsung-galaxy-s6-edge-plus

Das S6 edge+ kommt mit 5,7“ großem, seitlich abgerundetem Bildschirm. Samsung bewirbt das Telefon insbesondere mit seinen Kamerafunktionen, das Gerät verfügt über eine Frontkamera mit 5 MP und eine rückseitige Kamera mit 16 MP Auflösung und ist in der Lage, Videoaufnahmen in 1080p Full HD aufzuzeichnen.

Softwareseitig hat Samsung die Nutzung der seitlichen Bildschirmkanten optimiert, so lassen sich für den schnellen Zugriff dort nun beispielsweise Shortcuts zu ausgewählten Kontakten ablegen. Eine bemerkenswerte Neuerung ist die Möglichkeit, mit dem S6 edge+ und auch mit dem Note 5 Videos direkt auf YouTube zu streamen. Der Nutzer kann dabei auswählen, ob der Livestream nur für ausgewählte Personen oder öffentlich abrufbar ist.

Auch das neue Galaxy Note 5 verfügt über einen 5,7“-AMOLED-Bildschirm, dieser ist allerdings nicht über den Rand gezogen wie bei der Edge-Reihe über den Rand gezogen. Samsung hebt bei diesem Gerät besonders auf die Möglichkeit mit geteiltem Bildschirm zu arbeiten ab. Für exaktes Arbeiten verfügt das Note 5 zudem über einen „S Pen“ genannten Stylus.

Am Ende der unten als Video eingebetteten Produktpräsentation hat Samsung noch die nächste Generation der hauseigenen Smartwatch angekündigt. Die „Samsung Gear S2“ soll am 3. September auf der IFA Berlin vorgestellt werden.

galaxy-gear-s2-700

Donnerstag, 13. Aug 2015, 19:13 Uhr — Chris
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Waren die App Icons vorher auch schon rund?

  • Die Icons auf der Smartwatch kommen mir doch iiiiiirgendwie bekannt vor :D

    • Vor allem das „Freunde“-Logo kenn ich doch irgendwo her… Aber woher bloß???
      Ach ja… Von meiner Apple Watch!

    • Bei der dritten Version sind die Symbole nicht nur in Kreis angeordnet, sondern es wird auch welche in der Mitte geben :P

    • Ach und Apple hat die runden Icons erfunden oder wie? Die PSVita und andere Geräte hatten das schon weit vorher, auch vor dem iPod Nano.
      Ich mag die Marke Samsung seit einigen schlechten Produkterfahrungen (HDD, TV) zwar auch nicht mehr, aber Apple kopiert seit Jahren genau wie alle anderen in der Branche. Das ist üblich.
      Das Design ist sowieso eine persönliche Geschmackfrage, ob rund oder eckig: völlig egal, zum Glück ist jeder Nutzer ein Individuum und hat andere Ansprüche. (Wobei man das bei einigen schon anzweifeln darf ;-)

      • Absolut richtig. Einer setzt den Trend, die Leute mögen es / akzeptieren es und die Firmen machen es nach.
        Warum sollten die 3-eckige icons machen? Passt erstens gar nicht zu einer „runden“ Uhr,… Und 2. wer will schon mit dem Design ins Klo greifen?

      • Es geht ja nicht nur um die Form der Icons sondern auch das Design – Flat, bestimmte Symbole, die Farbauswahl – das ist alles sehr nah an iOS, von der PSVita aber sehr weit entfernt.

  • Samsung kann nur kopieren und hat kaum eigene Ideen. Edge+, wow. Die erste Smartwatch wahr auch ein absolutes Design-Chaos. Sind eben schlechte Kopierer. Aber Android ist auch nicht besser. Alles Mist.

    • Optisch haben sie diesmal aber gut kopiert, muss ich zugeben, gefällt mir besser als die awatch

      • Rudolf Gottfried

        Was ist denn ’ne „awatch“? Etwa ’ne Watch für’n Arsch?

      • Ich muss auch sagen, edge & smartwatch haben sie genial hinbekommen. Die Uhr sieht wesentlich besser aus als die von apple und auch das note sieht ganz gut aus. Hier frage ich mich dann auch: warum bekommt samsung es hin auf einem solchen display splittscreen einzuführen und apple verpennts wieder (und ja, ich bin der meinung man hätte das nicht nur fürs ipad anbieten sollen).
        Samsung mausert sich, kann man nicht anders sagen.
        Auch das die icons auf der Uhr rund sind ist für mich verständlich und hat weniger was mit kopieren zu tun als vielmehr mit der nun runden gehäuseform, so läuft man weniger gefahr das eine ecke nicht mehr angezeigt wird, es können mehr symbole auf das runde display und die form zieht sich dann vom gehäuse bis ins system weiter.
        Auch hier -> finde ich ist besser gelöst als bei apple. Kleine kinder lernen ja auch schon das eckiges zu eckigem und rundes zu rundes gehört (und bitte verschont mich jetzt mit fußball).
        Ich werde aber trotzdem nicht wechseln, dafür bin ich einfach zu faul und hab schon zu viel geld ausgegeben…

  • Ich muss neidlos anerkennen: genau so stelle ich mir die perfekte Smartwatch vor! Eine runde Apple Watch die dadurch dezenter ist, wird gekauft! :)

  • Ich finds so lächerlich, dass das die neuen Handys von Samsung von unten alle aussehen wie die jetzige iPhone Generation xD

  • runde icons auf schwarzem grund :))
    sie frickeln wieder alles nach. schön.
    aber es ist keine uhr, sondern eine smartwatch und die muss auch texte darstellen. da bleibt das runde konzept ein fail. wer meint, eine smartwatch müsse rund sein, wird ja da vielleicht fündig.

    • Das mit der runden Uhr sehe ich genauso, beim ersten Bild links kann man sehen, dass sie die Schrift am Rand langbiegen, das ist schon hart dämlich für die Leserlichkeit. Davon abgesehen mag ich runde Uhren auch mehr.

      Warum steht denn im Text eigentlich nicht, dass das Edge in Deutschland garnicht erscheinen soll? (Das sagen die drüben auf computerbase in ihrem Test jedenfalls).

    • Die Kindle App wird auf der Uhr sicher nicht so einschlagen wie bei der Apple Watch.

    • Ich frage mich auch, ob eine smartwatch rund sein muss. Die Lesbarkeit ist zweifellos an einem 4 eckigen Display einfacher. Wie wird denn die sms oder überhaupt eine lange Nachricht an dem runden Display angezeigt?
      Erste Zeile ein Wort, zweite Zeile zwei Wörter, dritte Zeile drei Wörter, usw.?
      Ich lasse mich aber gerne überraschen (von den Mitbewerbern). Trotzdem bin ich mit der Apple Watch bisher zufrieden

  • alles kopiert und einwenig den Kundenwünschen nachgegangen- eine Uhr muss rund sein – bin mal gespannt, wie dann Nachrichten, Fotos, Videos dargestellt werden…
    Der Wunsch nach rund ist doch einfach nur, weil der Mensch ein Gewohnheitstier ist – Apple ist halt mutiger und macht das Sinnvollere

    • Apple hat auch nur kopiert und ein Gesamtpaket draus gemacht. Samsung macht das nach. Und ich meine mittlerweile sehr gut. Wenn nur nicht android drauf laufen würde

  • Suche hier News rund um Apple
    Jedem das Seine

    • Versuch mal Nachrichten in denen nicht „Samsung präsentiert…“ als Titel steht. Da ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass es sich direkt um Apple News handelt. Generell könnte Titel lesen und nachdenken die Trefferquote erhöhen.

  • Hatte das Edge am Wochenende in der Hand und muss sagen das mich die Kamera beeindruckt hat. Da kam mein 5S nicht dagegen an. Verarbeitung ist top.
    Einzig das OS schreckt mich ab und die Tatsache das ich nicht mit meinem Daumen bis an den Rand komme.

  • Bleib mal locker….

    Hast Du schon ein echtes Bild von der runden Uhr gesehen?

  • 1. Was ist jetzt der Unterschied zwischen Edge und Edge+?
    2. IMHO reicht ein neues Smartphone pro Jahr, denn sonst kommt man in Verzug und bringt ein Gerät mit spärlichen Verbesserungen auf den Markt, das dann auch nicht so gut ankommt.

  • Vom Design ganz nett. Allerdings haben die auch noch nicht gezeigt, wie die Nachrichten oder ähnliches darstellen wollen.
    Wenn Samsung schon sowas hinbekommt, dann sollte es für Apple doch möglich sein, ein ordentliches GUI für eine Runde Watch zu erstellen.
    Aber als iPhone Nutzer kann es einem eigentlich ziemlich egal sein, was Samsung da anbietet. Das wird nicht mit dem iPhone zusammen arbeiten. Also hoffe ich, dass die Kinderkrankheiten mit der nächsten Watch Vergangenheit sind.

  • Wie schon so oft erwähnt: was bringt eine gute, ordentliche Hardware, wenn die Software zu wünsch übrig lässt. Solange das so bleibt, wird Samsung für viele ein Tabu-Thema bleiben.

    • Aber das Design von Samsung ist mittlerweile um Längen besser und schöner. Warum Apple immer noch solche Knochen herstellt ist mir unbegreiflich. Handlich klein, Apple könnte weit mehr oben wegnehmen. Das 6+ sieht einfach wie ein langgezogenes 5S aus, hässlich. Das 6ee dagegen, bis auf den Schönheitsfleck hinten ganz OK

      • Ganz einfach, weil den meisten Leuten das Appledesign einfach besser gefällt und das von Samsung nicht, was man bei beiden Firmen in diesem Jahr perfekt an den verkäufen sieht.
        Ich bin gerade in China unterwegs bei Peking. Man sieht hier seitdem Apple größere Displays verbaut nurnoch iPhones ich habe ohne zu lügen, egal ob Bus U-Bahn oder öffentlichkeit bisher EIN Galaxy s6 edge und EIN Note 4 gesehen „gefühlt“ 95% iPhones und der rest Chinamarken.
        Ich würde sagen Samsung hat schwer zu kämpfen, hier am Ball zu bleiben und der Chinesische Markt ist wohl deutlich wichtiger als Deutschland, bei der Masse die hier Leben. Zumal hier fast jeder pausenlos auf den Teilen herumtippt, die sind mehr als nur süchtig :O

      • Du weißt aber schon, dass die neuen Samsungs fast exakt wie das iPhone 6(+) aussehen?

      • Oder wie das htc1?

    • Und das hat ja nicht nur was mit der software zu tun, sondern auch mit dem sonstigen Support und weiteren Updates….und damit kann Samsung nicht punkten!!!

  • Ach nein wider einen copy von Apple

  • Bin ich der einzige der das Ding da am Galaxy gesehen hat? Das ist irgendwie eine Antenne oder?

  • Apple hat da ehr ein RAM Problem. Nur das Air 2 hat 2GB Ram und hat damit Platz für Zwei Anwendungen gleichzeitig. Der Rest nur 1GB. Denke mal das 6s wird das richten.

    • Genau! Und bis beim 6s dann endlich mehr RAM verbaut werden, benötigt nur die Konkurrenz so viel ja nur deshalb, weil ihr OS nicht so fein abgestimmt ist, wie das von Apple! Ab Herbst ist es dann wieder der heiße Scheiß mehr RAM zu haben…:-D

  • Ich denke er meint nicht nur das Runde, sondern auch die allgemeine Gestaltung der Icons selbst.

  • fände ich alles richtig cool – aber warum machen sie kein eigenes os? das wäre mal wirklich wettbewerb.

  • Man hat doch keine Sekunde mehr um Wörter aus zu schreiben. Mit freundlichen Grüßen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18846 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven