ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Safari-Tipp: Navigation mit Backspace-Taste aktivieren

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Apples Desktop-Browser, Safari 9.0, versteht sich unter OS X El Capitan zwar auf Tastenkombinationen zum Vor- und Zurückspringen im eigenen Browser-Verlauf, setzt auf auf zwei eher ungewöhnliche Shortcuts. Um im Verlauf eine Seite zurück zu navigieren setzt Apple auf CMD+Ö, vorwärts lässt sich mit CMD+Ä springen.

google

Nutzer, die von Windows oder Chrome auf den Safari-Browser umsteigen, kommen hier schon mal durcheinander. Vor allem der in Safari fehlenden, auf anderen Systemen aber standardmäßig verfügbare „Sprung zurück“ mit einer Taste (eine Funktion die etwa in Chrome beim Druck auf die Backspace-Taste ausgeführt wird) kann im Arbeitsalltag schon mal nerven.

Doch es gibt eine Lösung. Der folgende, von Adam Bell ausgespürte Terminal-Befehl aktiviert die Zurück-Navigation mit der Backspace-Taste in Safari:

defaults write com.apple.Safari com.apple.Safari.ContentPageGroupIdentifier.WebKit2BackspaceKeyNavigationEnabled -bool YES

Wollt ihr den System-Eingriff rückgängig machen, ersetzt das abschließende YES einfach durch ein NO.

Freitag, 09. Okt 2015, 10:12 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ??? Hattet Ihr selber diesen Tipp vor ein paar Jahren nicht schon mal gebracht?
    Oder hat Euch erst „Adam Bell“ jetzt darauf gebracht?
    Trotzdem: Für „neue“ User natürlich dennoch Interessant.

  • cmd+links-/rechtspfeil funktionieren auch

  • Das Umlaute wie Ä und Ö genutzt werden, ist in der Tat ungewöhnlich.

    • Die sind halt einfach zu erreichen. Auf der englischen Tastatur sind es cmd+[ oder cmd+]. [] sind an den Stellen, wo auf der deutschen Tastatur ü und + liegen, finde ich vom Handling eigentlich ganz gut, obwohl ich meistens mit zwei Fingern auf dem Trackpad zurückwische.

    • Schau mal in den Finder, sind genau die selben Tasten Kombis um einen Ordner zurück bzw vor zu gehen

  • oder mit zwei fingern nach links oder rechts wischen ;)

  • Ich finde jetzt CMD+Ä oder Ö nicht so unlogisch. Mit einer Hand kann man ganz einfach diese Tasten bedienen. Egal ob linke oder rechte Hand.

    Ich vermute man wollte einfach nur verhindern, das aus versehtnlich zurück gesprungen wird. Obwohl man bei der Texteingabe etwas löschen wollte.

  • In pages kann man meines wissens mit der gleichen Tastenkombi einen Absatz einrücken bzw wieder raus nehmen. Gibt in anderen Programmen also ähnliche Kombinationen und hat damit potential in Fleisch und Blut über zu gehen.

  • Jeder der schon mal einen längeren Text geschrieben, Tab u danach die backspace Taste gedrückt hat, deaktiviert das Feature wieder

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven