ifun.de — Apple News seit 2001. 19 334 Artikel
Per Mausklick

Safari: Bild-in-Bild ganz ohne Erweiterungen

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Ein Nachtrag zur gestern besprochenen Safari-Erweiterung Pipifier. ifun.de-Leser Klaas hat uns per E-Mail auf eine alternative Möglichkeit hingewiesen, die Bild-in-Bild-Funktion für Webvideos ganz ohne Erweiterungen und Plugins auf zahlreichen Webseiten und Nachrichtenportalen zu aktivieren.

Safari 24 Colors

Anstatt Safari um zusätzliche Software-Komponenten zu erweitern, setzt die Lösung von Klaas auf ein simples Lesezeichen, das ihr euch in der Safari-Lesezeichenleiste ablegen und immer dann anklicken können, wenn ihr ein laufenden Video aus dem Browser-Fenster in sein eigenes Fenster auslagern wollt.

Lesezeichen Js

Hier die kurze und hoffentlich verständliche Schritt für Schritt Anleitung:

  • Öffnet Safari und erstellt euch ein Lesezeichen einer x-beliebigen Seite. Das Tastenkürzel CMD+D geht euch hier gern zur Hand.
  • Klickt das neue Lesezeichen mit der rechten Maustaste an und wählt „Adresse bearbeiten“.
  • Hier fügt ihr nun den folgenden Javascript-Code ein

javascript:document.querySelector("video").webkitSetPresentationMode("picture-in-picture");

  • Anschließend könnt ihr das Lesezeichen mit einem erneuten Rechtsklick noch umbenennen. Etwa in „PiP“ für „Picture in Picture“.
  • Fertig.

Sobald ihr zukünftig auf Webseiten landet die eigene Videos einbetten, klickt ihr euer gerade erstelltes Lesezeichen an und startet so den Bild-in-Bild-Modus.

Mittwoch, 12. Okt 2016, 14:02 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist wirklich ein hilfreicher Tipp!! Dankeschön!

  • Danke an Klaas für das Applet und euch für das Publizieren.

  • Habe ich ein anderes OS X Sierra als ihr?
    Bei mir geht Bild in Bild standardmäßig ohne Plugins oder sonstiges Rumgefummel. .

  • Bei Youtube reicht es bereits aus, zweimal mit der rechten Maustaste auf das Video zu klicken. Dann kann im Kontextmenü „Bild-in-Bild öffnen“ ausgewählt werden.

  • Ich frage mich ob dieses ganze Bild-in-Bild Feature nicht total überbewertet wird. Ich habe das mal kurz ausprobiert, sehe aber ehrlich gesagt keinen tieferen Sinn darin. Geht das nur mir alleine so? Muss allerdings dazu sagen, dass ich einen iMac mit große Bildschirm habe.

    • Ja richtig, ist eine absolut sinnfreie Spielerei, die hier breitgetreten wird!
      Es mag User geben, die das eventuell beruflich nutzen können, dafür ist das hier aber wirklich nicht die richtige Plattform.

    • Geht nicht allen so. Dachte anfangs, dass ich es kaum benutzen würde. Doch nun läuft bei fast allen Anwendungen (Mail, Browser, Office etc.) meist ein Youtube-Video als PIP mit. Wirklich sehr praktisch. Klar, auf einem iMac mit 27″ könnte man es durch einen eigene Fensteranordnung anders regeln. Aber als Macbook Pro-User ist PIP wirklich praktisch!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19334 Artikel in den vergangenen 5523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven