ifun.de — Apple News seit 2001. 22 437 Artikel
   

Safari 5: Großes Update zur WWDC?

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Nach Informationen der Französischen Kollegen von Macgeneration (Google-Übersetzung) könnte Apple im Rahmen der diesjährigen WWDC die nächste Iteration des Safair-Browsers veröffentlichen. Macgeneration will bereits die Beschreibungs-Texte des Updates gesichtet haben und zitiert aus den hier abgelegten Bildschirmfotos.

Das Update auf Version 5.0 soll zahlreiche Kern-Verbesserungen mit sich bringen und unter anderem eine „Reader“ genannte Lese-Ansicht einführen, die es gestatten soll Webseiten-Inhalte Lese-freundlich, ohne Bilder und mit einem eigenen Layout versehen anzuzeigen. Das Ausführen von Javascript soll mit Safari 5 noch mal 25% schneller von statten gehen als derzeit und auch die HTML5-Kompatibilität soll weiter optimiert worden sein. Den Beschreibungstext – unter anderem wird auch BING als neuer Such-Anbieter genannt – haben wir nach dem Klick auf „weiterlesen“ eingebettet.

Safari 5
This update contains new Features including:

  • Safari Reader: Click on the new Reader icon to view articles on the web in a
single, clutter-free page.
  • Improved Performance: Safari 5 executes JavaScript up to 25% faster than Safari
4. Better page caching and DNS prefetching speed up browsing.
  • Bing Search Option: New Bing search option for Safari’s Search Field, in addition to Google and Yahoo!.
  • Improved HTML5 support: Safari supports over a dozen new HTML5 features. including Ceolocation, full screen for HTML5 video, closed captions for HTML5 video, HTML5 AJAX History, EventSource, WebSocket, HTML5 draggable attribute, HTML5 forms validation, and HTML5 Ruby.
  • Safari Developer Tools: A new Timeline Panel in the Web Inspector shows how
Safari interacts with a website and identifies areas for optimization. New keyboard
shortcuts make it faster to switch between panels.

Other improvements include:

  • Smarter Address Field: The Smart Address Field can now match text against the
titles of webpages in History and Bookmarks, as well as any part of their URL
  • Hardware Acceleration for Windows: Use the power of the computer’s graphics
processor to smoothly display media and effects on PC as well as Mac.
  • Search History with Date: A new date indicator in Full History Search shows when webpages were viewed
  • Private Browsing Icon: A „Private“ icon appears in the Smart Address Field when Private Browsing is on. Click on the icon to turn off Private Browsing.
  • DNS Prefetching: Safari looks up the addresses of links on webpages and can load those pages faster
  • XSS Auditor: Safari can filter potentially malicious scripts used in cross-site scripting (XSSI attacks.
  • Improved JavaScript Support: Safari allows web applications that use JavaScript Object Notation (JSON) to run faster and more securely.
Samstag, 05. Jun 2010, 15:29 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mmh, ich dachte schon, es sei der iPhone-Browser gemeint…

  • Andrew Reynolds

    Mal gespannt in wie fern sich das auf dem iPhone bemerkbar macht.

  • Ist hier das iPhone gemeint oder das Mac?

  • Wann ist denn endlich Montag 19:00 Uhr.

  • iSbär-Der Wahre Apple Experte

    Ich denke mal schon dass es auch auf dem iPhone eine neue safariversion geben wird bdie aktuelle ist ja trotz iPhone 3gs sehr langsam und hat nicht grade viele Features.

  • Hoffentlich eine bessereSafari Lesezeichen Verwaltung ist auch dabei !

  • ChristianWIederer

    Wird ja auch Zeit mit dem update und der Basis fuer html5

  • Wenn noch immer keine offizielle Plugin-Schnittstelle dabei ist, bleibt weiterhin nur Chrome oder Firefox … Mit Click2Flash und Glims wird zwar Safari halbwegs nutzbar, aber richtig sauber integriert sind die auch nicht …

  • Wo kann man am besten die Keynote live verfolgen? MfG

  • @Koppi1246: Bei Chip.de gibt es einen Live-Ticker

  • Spaßvogel!xD Flash kriegst du zumindestens bei der WWDC nicht aufs ipad. Mit JB vieleicht. Wo gibt es eigentlich Live-Streams??

  • Ohne flash ist das dämlich! Sonst ist das ipad ein geiles gerät!

  • Wie und wieso sollte Safari auf dem iphone geändert werden? Ich denke Safari wird nicht groß verändert (auf dem iPhone).

  • Safari aufm iPhone könnte doch noch ein paar neue Funktionen gebrauchen, z.B. Plugins wie in Firefox wären der Oberknaller, oder eine Suchmaschinenübergreifende Suche (Bing und Google gleichzeitig), oder dass man Webseiten den IE vorgaukeln kann :)

    Aber auch die Youtube App könnte einen Wahlschalter 3G-Qualität/WiFi-Qualität vertragen…

  • Flash auf einer auf einem ARM Cortex-A8 Prozessor basierenden CPU ist witzlos. Siehe die ganzen Android Smartphones mit Snapdragon Prozessor. Flash ist darauf reine Quälerei. Es ist langsam und instabil. Darüber hinaus meckern alle über Sicherheitslücken, aber wollen ein Flash-PlugIn haben welches eine große Sicherheitslücke in jedes Betriebssystem reißt.

    Ich empfinde das als schizophren.

  • Laber nicht so ein Stuss auf meinem Legend läuft Flash sehr flüssig .

  • Sorry, aber auf meinem HTC Legend läuft Flash fast garnicht, was hast du den, du hast bestimmt ein Atom-U-Boot das genügend Power hat, mit Sicherheit aber kein Smartphone vor allem kein Legend, nicht mal auf dem Milestone läuft Flash anständig und das sogar in der ver. 10.1

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22437 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven