ifun.de — Apple News seit 2001. 22 469 Artikel
   

Safari 4: Cover Flow im Webbrowser

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Apple bringt mit dem Update auf Safari 4 Cover Flow in den Webbrowser. Häufig besuchte Webseiten, der Surf-Verlauf oder die Lesezeichen lassen sich nun in der von iTunes oder dem Leopard-Finder bekannten Optik durchblättern, zudem wurden diverse bereits vorhandene Funktionen wie das „Tabbed Browsing“ oder die Vervollständigung von URLs verbessert.

Safari 4 ist als kostenlose Beta für Mac und Windows hier verfügbar, eine Übersicht der 150 wichtigsten Safari-Features findet sich hier.

Dienstag, 24. Feb 2009, 14:58 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hängt das nur bei mir beim Scrollen? Flüssig scrollen lässt sich eine Seite damit nicht, zudem ist die Beta bis jetzt noch langsamer als Safari 3. Außerdem Sachen, die mir nicht gefallen: Wo ist der Reload-Button hin? Gibt es denn keinen mehr??

    Und dass die Adressleiste auch gleichzeitig als Ladebalken dient, der sich blau füllt, hat mir immer gut gefallen, bei der jetzigen Beta sieht man nur neben der Adresse den kleinen Ladekreis. Das sind aber hauptsächlich optische Dinge.

    Die Lesezeichen als Startseite in Form von Coverflow finde ich sehr sinnvoll und hübsch anzusehen, aber die Vorschaubilder laden mir zu langsam. Die Tabs oben im Stil von Google Chrome finde ich zwar ganz nett anzusehen, finde ich aber eher unpraktisch. Wenn ich jetzt Tabs verschieben oder hinausziehen will, muss ich immer die kleine obere Ecke erwischen, Das geht nicht so schnell, wie in Safari 3.

    Was ich mir noch wünschen würde, wäre eine Vollbildfunktion, wenn sie noch nicht in Safari 4 eingebaut ist. Jedenfalls habe ich keine gefunden.

  • also hab deinen reload button gefunden :D ist am ende der adressleiste … das mit dem ladebalken find ich auch doof sowie die tabs welche jetzt am oberen fensterrand sind. ansonsten find ich eigentlich alles okay, vor allem dir „topsites“ gefallen mir;-)

  • Nett. Mir fehlt eine Funktion, um eine URL zu den TopSites hinzuzufügen – oder ich hab‘ die Sache nicht gefunden. Eine besser eingedeutschte Beta wäre fein gewesen. Ich hasse Sprach-Mischmasch. Und: Die Beta hat sich bei mir leider nicht mit Mail.app vertragen. Hat sich nach der Installation laufend weggeschossen. Gottseidank hat der Uninstaller sauber funktioniert. Jetzt hab ich leider wieder Safari 3.5, aber Mail.app tut wieder. Irgendwer, der das Mail.app-Problem replizieren kann?

  • urbanskater2008

    ich find oben sollte es wieder grau sein. die vista version.

  • i like it!!! bis auf die Farbe des Layouts, dem entfernten Ladebalken und den 3 Buttons am rechten Rand (bitte andere Stelle suchen), gefällt mir Safari 4 richtig gut! Viel hat sich offenbar an der Seitendarstellung getan, echt Top!

  • @bully90 oder irgendwen anders: Wo finde ich denn den Reload-Button? Unter „Customize Toolbar“ finde ich ihn nicht.

  • @sebbl25

    nochmal: reload findest du ganz rechts in der adressleiste. wie in mobile safari. das ist kein button sondern einfach nur dieser graue pfeil

  • Bei mir wird kein Coverflow angezeigt, nur ne simple History-Tabelle. Was mach‘ ich falsch? XP SP2

  • lässt sich nichtmal auf der Macintosh HD installieren.
    Irgendein Error beim Auswählen der HD.

  • @bazza Du muss alle Sicherheitsaktualisierungen installiert haben damit Safari 4 läuft.

  • Also was ich festgestellt habe ist das er keine DIVX Filme mehr im Browser anzeigt . Quicktime versucht diese filme Direkt ab zu spielen.
    Flash filme gehen nach wie vor .

    Kann das jemand bestätigen ?

  • Ich finde den neuen Browser nicht so gut. 1. Ich verwende die Windows Version und der Browser sieht somit genau so blöd aus wie der Internet Explorer den Ich hasse.
    2. CoverFlow finde Ich nicht – oder Ich zu blöd dazu? Ich habe jetzt wieder die alte Version und die bleibt auch drauf. Die alte Version ist genau richtig. Als Windows User will Ich keinen Apple Browser haben der dann wie der von Windows aussieht. Ich will den Apple Stil haben. Somit ist er auch viel aufgeräumter und alle Funktionen sofort erreichbar..

  • in der lesezeichenleiste ganz oben links mal auf dieses gitter dings klicken, dann kommt man zu „top sites“.

    coverflow gibts oben unter history –> „show all history“, da sieht man dann seine besuchten seite im coverflow modus.

  • Gainsbourg the big apple

    Ich fühle mich ein wenig gespalten.
    Einerseits waren die Updates überfällig und sind technisch klasse.
    Aber bei der Bill Gates Optik kriege ich die Krise….

  • Cool! Kommt gleich in meinen Braucht-Kein-Mensch-Ordner! ;-)
    nein.. Scherz. Aber ich hab keinen Bock, auf das Laden der Seiten so lange zu warten, damit ich das vollständig hab. Sowas ähnliches gabs doch auch bei Opera (Chrome anscheinend auch, aber den fand ich sch**ße)

  • also was mich nach zwei Tagen stört:
    -Tabs oben in der Leiste(unter der Adressleiste war in den alten Versionen optimal)
    -ich kann keine Favoriten direkt in die Leiste unter der Adressleiste ziehen, wie das in den alten Versionen ging.

  • naja also die optik von safari 3 gefiel mir viel besser und die beta version ist auf meinem windowsrechner regelmäßig abgestürzt also hab ich mir wieder safari 3 installiert der läuft besser und sieht auch meiner meinung nach besser aus

  • was ich im Leben nicht verstehe wo ist der Pfeil in der Adressleiste so wie bei den anderen Browsern?, wieso muss da stattessen der Reloadbutton sein, kann´s mir einer erklären?
    achja 2 Minis 2 Windows Kisten 1 Ei Phone also kein Mac oder Safarie Hasser aber Firefoxfreund

  • Also ich habe alles versucht, Safari DEL, Direct X 9 aktualisiert, Grafikkarten treiber aktualisiert aber, S4 installiert und dennoch, S4 will einfach keinen Coverflow anzeigen. Nicht einmal ansatzweise. iTunes jedoch macht es nach wie vor. Kann mir jemand sagen, warum es nicht unter WIN XP SP3 läuft? Danke

  • Kann mir jemand helfen ?
    Ich habe keinen „Topsites Button“ in der oberen linken Seite.
    Hängt das mit Java zusammen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22469 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven