ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Rund, dünn, leicht: Neue Pebble-Smartwatch vorgestellt

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Die Smartwatch-Pioniere Pebble haben ihre erste Uhr mit rundem Gehäuse vorgestellt. Die neue Pebble Time Round wird in drei verschiedenen Ausführungen angeboten und ist laut Hersteller die „leichteste und schlankste Smartwatch der Welt“.

pebble-time-round-500

Leicht ist die Uhr mit 28 Gramm in der Tat, und dazu mit 7,5 mm auch noch außerordentlich dünn. Bei der Farbgebung der drei Ausführungen hat man sich mit Schwarz, Silber und Roségold möglicherweise ein wenig am aktuellen Apple-Lineup orientiert, dazu lässt sich die Smartwatch mit verschiedenen Armbändern mit 14 oder 20 mm Breite nutzen.

Die Akkulaufzeit wird von Pebble mit maximal zwei Tagen angegeben, eine Schnellladefunktion soll dafür sorgen, dass mit nur 15 Minuten Ladezeit genügend Energie für einen vollen Tag bereitsteht. Die Zeitanzeige ist auf dem E-Paper Farbdisplay der Pebble Time Round immer aktiv und die Uhr kann wie alle anderen Pebble-Modelle in Verbindung mit iOS- oder Android-Geräten mit Apps bestückt werden.

Damit die Entwickler bestehende oder neue Anwendungen an die neue Bildschirmform anpassen können, hat Pebble bereits ein spezielles Softwareentwicklungskit veröffentlicht. Die Uhr selbst soll vom November an zum Preis von 249 Dollar in den USA und 2016 auch in Deutschland erhältliche sein.

Donnerstag, 24. Sep 2015, 8:40 Uhr — Chris
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • So können Geschmäcker verschieden sein… mir gefällt sie ausnahmslos gut! Flach, leicht, elegant und – last but not least – rund! Ganz große Klasse! Und, für ein Nice-to-have-Device, das wie die Apple-Uhr in spätestens zwei, drei Jahren technisch veraltet ist, noch in einem halbwegs vernünftigen preislichen Rahmen.

      • Ich habe selber eine Pebble. Aber leider sehen sämtliche Modelle sehr stark nach Plastik aus.
        Da hat die AppleWatch eine ganz andere hochwertige Verarbeitung, welche man auch sieht.

      • die ist ja jetzt schon veraltet, bevor Sie in den Verkauf geht . . . 80er Jahre Technik mit 1-2 Tage Akku Laufzeit . . . = realer Verkaufswert von Max 25,- Euro, aber nur wegen den Retro Look, für Leute die in den 80er stehengeblieben sind oder Kids die das cool finden :-)

  • Wäre viel eher was für meine Frau…

  • Wird meine Pebble Steel ablösen :) schick! :)

    • Wohl eher Kinderuhr . . . glaub nicht das eine erwachsene Frau . . . Betonung liegt auf „Frau“ mit so einer Plastik Kinder Uhr auf die Straße geht . . . da legt Frau 100 Euro drauf und hat eine elegante, stylische, modische, Original Apple Watch mit . . . ohne Ende Farbige Armbänder um jeden Tag passend zum Outfit gestylt zu sein ;-)

  • Ich finde es interessant, wie die das runde Display gemacht haben. Sharp hat erst vor wenigen Wochen dieses nette Display raus gebracht:
    http://informationdisplay.org/...../Sharp.jpg
    Wenn man sich den dicken Rand der neuen Pebble anschaut, könnte das schon sehr gut passen, dass da einfach ein eckiges Display drunter ist.

  • Ich bin immer noch begeisterter Pebble User und finde meine Originale, meine Steel und meine Time Ganz große Klasse und freue mich auf meine time Stil aber dieses Ding finde ich hässlich da ist das mit den Jungs glaub ich in die falsche Richtung gegangen

  • Vom Aussehen her gefällt sie mir allemal besser als Apples Uhr und der Preis ist auf jeden Fall akzeptabler.
    Von den Funktionen her bezeugen mich derzeit beide noch nicht von einem Gebrauchswert. Ich sehe derzeit immer noch nicht, warum ich am Handgelenk mehr als die Uhrzeit sinnvoll benötige. Und dafür ist mir dann eine ‚echte‘ Uhr (mechanisches Uhrwerk) am Liebsten.
    Der Preis der Pebble kommt aber in Bereiche, in denen ich schon einmal eher überlegen würde, mir so ein Gadget zuzulegen.

  • ohje wie sieht denn die aus… :-( Schade Pebble.

    Der Rand zwischen Display und Gehäuse ist ja riesig. Haben die da ein eckiges Display dahinter?

    Lustig bis zu 2 Tage Laufzeit aber über die Apple Watch sind sie in der Werbung die ganze Zeit her gezogen :-)

    • immer noch doppelt so lange Akku wie Apple, immerhin ;)

      • Stimmt nicht. Ich habe nicht die geringsten Probleme, mit meiner Apple Watch auf zwei Tage Akkulaufzeit zu kommen. Wenn ich die Uhr am Abend des zweiten Tages ablege, dann ist der Akkustand meist bei ca. 20-25 %.

      • Immerhin zeigt die Pebble ständig die Zeit an ohne rütteln und schütteln. Daß sollte eine Uhr schon können.

      • . . . und der größte Vorteil der Pabbel Uhren ist der fette weiter verbreitete USB Anschluss auf der Rückseite . . . Damit kann man die Pabbel Uhr auch beim tragen mit einem mobilen handelsüblichen Akku pack laden ;-)

  • Cool gefällt mir. Was aus so einem Start Up entstehen kann.

  • na jetzt wird es mit einer Smart-Watch endlich mal interessant!

    Kein irgendwie geformter klobiger Computer am Handgelenk, sondern eine Uhr, die schlicht mehr kann als die Zeit anzeigen … ich denke, das Ding wird meine erste „Smart-Watch“ ;-)

    Viel Spaß Euch allen mit dem neuen iPhone!

  • Hat einen sehr weiblichen Charme diese Uhr … Bin mit meiner Apple Watch sehr zufrieden!

  • Furchtbar. Einmal Apple immer Apple. Zu teuer für so ein Design. Eine Körperverletzung für meine Augen

  • 2 Tage Akkulaufzeit, nicht mehr Wasserdicht und 299 Euro. Das sind eher keine guten Argumente. Scheiss auf Rund, aber ich als Pebble Freund der echt jede Pebble hatte und aktuell die Time Steel lasse diese Uhr aus.

  • Geht so… ich finde zwei Tage Laufzeit echt schwach für diese Display-Technologie und den wenigen Funktionen. Dann lieber ein richtiges Display wie bei der AppleWatch und das doppelte bezahlen (meine Meinung).

  • Wo sind jetzt die Akku Nörgler ??? ;-)

    Und die kann weit weniger als die Apple Watch!

    • Und dann noch nicht einmal ein Fullscreen Display??? Lächerlich das Ding…

      Und wer die 150 mehr für die Apple Watch nicht hat sollte sich diese hier erst recht nicht Kaufen…

  • Kein Mann würde so eine Uhr tragen.

  • Für mich die bisher gelungenste Smartwatch. Erinnert mich stark an die Junghans Max Bill Uhren

  • Also…
    ich liebe meine Pebble Steel (1. Gen) und das runde Design meiner Moto 360 (1. Gen).
    Hier hätte Pebble also durchaus bei mir Punkten können…
    Wäre die Moto mit der Laufzeit der Pebble gepaart… ich wäre hin und weg.

    ABER: diese Bezel… Sorry Pebble, das geht nicht… Die Eckigen hatten ja auch schon einen breiten Rahmen, aber da ist das irgendwie nicht aufgefallen und sah Retro-mässig nach ner 80er Casio Watch aus…
    Bei den Runden Displays ist das ein echtes no-go…
    und da die Akkulaufzeit meiner Moto entspricht und weit entfernt von meiner Steel ist, wird das wohl nix werden…
    Schade Pebble!

    das war ein Schlag ins Wasser

  • Weiß/Silber mit Edelstahlarmband 22mm kann ich mir als Mann auch sehr schick an meinem Handgelenk vorstellen. Muss mich mal informieren, wie das Zusammenspiel mit dem iPhone genau aussieht.

  • Dito. Meine Apple Watch hält zwei Tage locker durch. Ohne Probleme.

  • Mir gefällt sie relativ gut und schaut aus, wie die normalen Uhren, die ich am Handgelenk trage. Eben dünn, schmal, simple und rund und vor allem ohne großes BlingBling.
    Der Rahmen schaut noch etwas zu „breit“ aus, das finde ich jetzt nicht so toll. Besser jedenfalls als Apple und Co. Ich hab kein Bock wie der letzte Fanboy mit nem Quadrat am Handgelenk herumzulaufen. Uhren sollten einfach rund sein. Manchmal ist klassisch auch einfach schöner..

  • Ist bei mir auch so, seit watchOS 2

  • Und was für einen Vorteil soll das bitte bringen ?

  • Hatte bisher alle Pebble Modelle und bin auch immer noch sehr zufrieden.
    Das Hauptargument der langen Akkulaufzeit ist hiermit leider Geschichte.
    Werde dieses Modell auslassen, und evtl auf die Moto 360 2 oder Samsung umsteigen.
    Beide haben die 2 Tage Akkulaufzeit und seit neuestem auch mit iPhone kompatibel. Und das bei besserer Technik.
    Schade Pebble…

  • Ich versuch es gerade mit der Alcatel OneTouch Watch. Läuft im Schnitt 3,5 Tage und macht genau das was ich will. Und Preismässig echt super.

  • Zum Video: In 20 Jahren lachen sich die Leute kaputt über diese affige Art zu sprechen und sich zu bewegen. :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven