ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Rückzieher: Eyefi bietet „X2 Utility“ für alte WLAN-Speicherkarten an

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Im Juli kündigte der für seine WLAN-Speicherkarten bekannte Hersteller Eyefi an, zukünftig nur noch die Mobi und die Mobi Pro-Versionen seiner Digitalkamera-Accessoires zu unterstützen. Ab Mitte September, so das Unternehmen, würden die alten X2-Karten einen Großteil ihrer Funktionen verlieren.

Eyefi Wlan Speicherkarte

Jetzt rudert Eyefi zurück. In einer E-Mail an registrierte Bestandskunden informiert der Anbieter aus Kalifornien jetzt über die Verfügbarkeit des sogenannten „Eye-Fi X2 Utility“ (X2U), das – ohne fortlaufenden Aktualisierungen – als kostenlose Mac-Anwendung zum Download angeboten wird.

Der X2U-Download richtet sich an Nutzer, deren Karten von der „End of Life“-Ankündigung betroffen waren und will sicherstellen, dass sich die X2-Karten nach wie vor mit dem eigenen Rechner synchronisieren lassen.

Eyefi 700

Zwar wird der Download ohne Support-Versprechen und ohne Garantie angeboten, soll voraussichtlich aber auch in einer Windows-Version erhältlich sein. Vor der Installation des Gratis-Tools müssen vorhandene Eyefi-Anwendungen vom System entfernt werden.

Das „Eye-Fi X2 Utility“ könnt ihr euch hier aus dem Netz laden. FTP- und Online-Verbindungen zu anderen Zielen als eurem Mac im Heimnetz werden allerdings nicht mehr unterstützt.

X2U will be a one-time release provided to enabled continued use of an EOL impacted card for desktop transfer only on a transitional basis. The utility will not have the full capabilities of Eye-Fi Center and/or Eye-Fi View. ALL other Eye-Fi provided software will have to be uninstalled prior to installing the X2U on a supported device. The company will provided X2U documentation and knowledge base but no help desk support, no warranty and restrictive terms of service.

Mittwoch, 10. Aug 2016, 10:53 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Interessant wäre für mich, ob es weiterhin möglich sein wird, Fotos z.B. mit der ShutterSnitch-App auf dem iPad von der Eye-fi-Card zu empfangen. Solange ich kein neues WLAN konfigurieren muss, würde das ohnehin weiterhin funktionieren. Die Frage ist daher, ob bei der Konfiguration eines neuen WLAN mit dem X2 Utility die Funktion erhalten bliebe.

  • Ja mich genauso, bisher ist meine Karte so eingerichtet das diese sofort per FTP die Bilder auf die Synology speichert ohne was zu tun. Ich wäre auch bereit mir eine neue Karte zu kaufen wenn diese Funktion dann gegeben ist. Kann mir da einer Auskunft geben ob es mit irgend einer Karte auch per FTP geht

    • So wie ich das verstehe, werden die Cloud-Dienste nach dem EOL der X2-Karten wegfallen und damit auch die Weiterleitung per ftp.
      Ich nutze auf meinem QNAP-NAS schon lange einen Eye-Fi-Server, was es mir ermöglicht, Fotos oder Scans DIREKT auf das NAS zu senden.
      Ich weiß natürlich nicht, ob das bei Synology-NAS genauso (gut) funktioniert, aber einen Versuch wäre es ja wert. Habe dazu spontan diesen Link gefunden:
      http://gdgts.de/eye-fi-server/

  • Zu spät.
    Das hätten sie sich früher überlegen müssen.
    Die Firma ist für mich gestorben.

  • Was für ein Marketingdisaster. Bin sehr neugierig, ob sich das auf die Firma auswirkt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven