ifun.de — Apple News seit 2001. 18 834 Artikel
   

RSS-App Reeder 3 für Mac erschienen

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Die RSS-App Reeder will kurz vor der Veröffentlichung von OS X El Capitan noch etwas Aufmerksamkeit erhaschen. Entwickler Silvio Rizzi hat die im Sommer angekündigte Version 3.0 der App veröffentlicht.

reeder-500

Reeder 3 zeigt sich optisch sehr schön an das aktuelle OS-X-Design angepasst, bringt verschiedene neue Design-Themes und jede Menge kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Die App ist nur als lokaler RSS-Reader zu verwenden, sondern auch mit allen namhaften Online-Feed-Portalen sowie den Später-Lesen-Diensten Readability und Instapaper kompatibel.

Mindestvoraussetzung für die Nutzung von Reeder 3 ist Mac OS 10.10. Nutzer der Vorversion erhalten das Update auf Reeder 3 kostenlos, für Neukunden steht der Download zum Preis von 9,99 Euro im Mac App Store bereit.

reeder-dienste

Mittwoch, 30. Sep 2015, 18:51 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dann lade ich mal kostenlos herunter…..Super!

  • Guten Abend zusammen. Vielleicht hat ja jemand eine Idee. Ich habe die iCloud Fotomediathek und zusätzlich die Option „Laden und originale behalten“ aktiv. Ich habe einen Unterschied zwischen dem Speicher in der iCloud und auf dem iPhone. In der iCloud fehlen 200MB! Jemand vielleicht eine Idee? Danke :)

  • Gibt es Synchronisation zwischen os x und iOS Version ?

    • Die Synchronisation erfolgt über den Service, den du nutzt, bei mir z.B. Feedly.

      • Oha! Hmm… Frage: Wofür benötige ich Reeder, wenn ich bspw. eh Feedly verwende? Sorry, falls die Frage bescheuert ist – ist schon spät. :)

      • Reeder ist für mich persönlich einfach der beste RSS-Client! Deshalb lieber Reeder als die Feedly App ;) Ansonsten ist die Feedly App natürlich völlig ausreichend.

      • Danke Sebo! Wenn ich dann aber ’ne Synchronisation zwischen Mac und iOS erreichen will, benötige ich ja laut BeardMan mit Reeder auch Feedly. Das checke ich nicht so ganz. Wofür dann überhaupt Reeder? — Mir gefällt Reeder visuell wahnsinnig gut, würde gerne umsteigen, aber mir erschließt sich der Nutzen nicht…?

      • kantenklatscher

        Feedly ist ein Service, der eine eigene App hat. Wenn einem die Feedly-eigene App nicht zusagt, kann man den Service auch mit anderen Apps, in dem Fall Reeder, nutzen.

      • Danke Klatscher, die Frage mit der Synchronisation hat sich damit leider nicht geklärt. Ich weiß noch immer nicht, ob ich ausschließlich Reeder nutzen kann – ohne Feedly & Co. … ;)

  • Seitdem Apple seinen RSS Reader aus dem Mailprogramm verbannt hat – was ich bis heute nicht nachvollziehen kann – suche ich eine entsprechende Alternative.

  • Also du kannst Reeder ohne was anderes nutzen, hast dann aber keine Synchronisation zwischen den Geräten.
    Nutzt du Feedly, läuft die Synchronisation auch ohne Reeder.

    Die Reeder-App ist aber auch noch sehr schön ;) Also nutze ich Feedly wegen der Synchronisation und greife auf die Inhalte über Reeder zu, da mir die App optisch sehr gut gefällt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18834 Artikel in den vergangenen 5450 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven