ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Reuters: Apples iWatch kommt im Oktober

Artikel auf Google Plus teilen.
76 Kommentare 76

Die Nachrichtenagentur Reuters legt sich fest und nennt unter Berufung auf Zulieferer-Quellen nicht nur einen groben Termin für die Veröffentlichung der „iWatch“, sondern listet als erstes großes Medienhaus auch drei Produkt-Spezifikationen.

500

(Konzeptbild: Shutterstock)

So soll die Uhr mit einem (eher rechteckigen) 2,5″-Display ausgestattet sein, noch im Juli in die Massenfertigung gehen und nicht nur über einen Touchscreen sondern auch über eine drahtlose Lade-Option verfügen. Der Verweis auf den Verkaufsstart im Oktober deckt sich mit ähnlichen Gerüchten von Anfang Juni.

Laut Reuters soll Taiwan Quanta Computer mit der Massenproduktion der iWatch beauftragt worden sein und dafür Sorge tragen, dass Apple im ersten Jahr rund 50 Millionen Einheiten verkaufen können wird.

Apple will introduce a smartwatch with a display that likely measures 2.5 inches diagonally and is slightly rectangular, one of the sources said. The source added that the watch face will protrude slightly from the band, creating an arched shape, and will feature a touch interface and wireless charging capabilities.

Freitag, 20. Jun 2014, 9:31 Uhr — Nicolas
76 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da ist das Foto für den Artikel (Runde Uhr) nicht gerade passend. Habe mir schon Hoffnungen gemacht

  • Na mal abwarten was das Gerät kann. Wenn es zu einem vernünftigen Preis angeboten wird, dann wird’s sicher ein Verlaufsschlager.

    • Auch wenn es nicht viel kann und überteuert ist, wird es ordentlich gekauft. Wie man oben schon an einem Kommentar sieht, gibt es Leute, die alles kaufen, wenn angebissenes Obst drauf ist.
      Vielleicht sollte Apple mal ein Stück Sch**** mit Aplle Logo verkaufen. Ich vermute hier gibt es viele potentielle Käufer.

  • Was issen das für eine runde Uhr, die ganz oben abgebildet wurde? Sieht gut aus…

  • Ich nehme lieber die runde, oben im Bild!

  • sorry, aber was mache ich denn mit der Uhr?? Ich habe selbst beim joggen mein iPhone dabei und somit eigentlich alles, was die Uhr wohl kann, immer dabei ! ?

    • Was kann die Uhr denn? Es gab ja schon genug Gerüchte bezüglich Puls und ähnliches. Das kann mein Handy bisher nur Zubehör. Der Vorteil ist, dass man das Handy nicht mehr rausholen muss, um zu sehen, wie spät es ist :)
      Der richtige Zeitpunkt, zu entscheiden, ob du sowas brauchst, ist frühestens bei der offiziellen Vorstellung. Am Besten aber, nachdem das Gerät von Leuten getestet wurde die nicht nur Wörter wie „amazing“ und „innovativ“ kennen.

  • Oh Mannomann, ich nehm die Runde mit den Ecken! ! !

  • Sehr bei runden Uhr oben den Chrono dranzulassen…

  • 2,5 Zoll halte ich für eher unwahrscheinlich und zu groß

  • Hoffentlich wird’s ein Modell für zarte Frauenhandgelenke geben. Die bisherigen Uhren sind so klobig :(

  • Trage lieber meine Krone weiter! Bald kommt auch das Iklo.

  • Was mich wirklich interessiert ist, ob die Verweise auf Insiderquellen immer kopiert werden. Also nehmen wir an:
    News-Seite1: Berichtet über Gerücht das ne iWatch kommt und verweist auf Insider
    News-Seite2: Ließt die News von News-Seite1, schreibt diese um und publiziert sie unter ihrem Namen auf der eigenen Seite. Natürlich auch mit dem Verweis auf Insiderquellen.
    News-Seite3: ebenso usw usf

    Wenn das immer so läuft, und das glaube ich tatsächlich, dann fängt einer an mit dem Schneeball, und alle anderen treten die Lawine los. Fakt ist dann: Es gibt hunderte von News die auf eine iWatch hinweisen die über Insiderquellen gestättigt werden. Tatsächlich war es aber nur ein „Depp“ (nicht böse gemeint) der mal ins „Fernsehen“ will. :-D

    Für mich als Konsument vermitteln mir die vielen Spekulationen und Berichte eigentlich das Gefühl, dass es eine iWatch geben wird. Wenn man aber die Theorie von oben hernimmt, dann wird das im Oktober ne herbe Enttäuschung. Ich hoffe ich habe unrecht. ;)

  • Hab nicht so Bock ein Riesen Klunker am Arm zu tragen. Mal abwarten

  • na so wird die sicher nicht aussehen, denn sowas lässt ive nicht in die Wellte raus, ist ja grottenhässlich das ding. ich frage mich jedoch was mir die Uhr bringen soll. da bin ich ja mal gespannt was das ist. meinen fitnesszustand brauch ich nicht, unzureichend das ist offensichtlich :)

  • 2,5″ = 63,5mm
    genau das Maaß für ein Handgelenk.
    Ich werde sie dann am Fuß / Schienbein tragen ;-)

  • Funkioniert vollumfänglich eh nur mit dem neuen iPhone. Das muss dann eh mitgekauft werden. Sonst zeigt sie nur Uhrzeit und Datum an! Datum aber erst mit dem 5S…

  • Und nach Apple-Style muss das Ding sicher allerspätestens Abends wieder aufgeladen werden. Und dabei ist es schnurz ob drahtlos oder per Stecker.
    Aber ich lass mich gerne überraschen!

  • Ich habe vor gut einem Jahr mein Jawbone im Urlaub verloren. Seit dem kommen immer in dem Moment neue (plausible) Gerüchte zum Erscheinungstermin der iWatch, wenn ich mich gerade entschieden habe nicht mehr zu warten und mir ein neues zu kaufen….
    Jetzt also wieder 3-4 Monate abwarten ob das Teil jetzt tatsächlich kommt.

  • Also, wenn die rund wird, dann will ich die haben ! ! !

  • Wenn man den englischen Text weiterliest, steht da auch dass das Glas etwas vom Band vorsteht und gewölbt ist.

  • Bei rund bin ich auch dabei so wie oben die schicke Uhr. Alles andere ist doch Android Kacke ;-)

  • das gerücht stimmt wohl. nachdem sich mapple die domain ispyallaboutyou rechtlich hat sichern lassen. da die nsa wie bei allen globalen us playern (diesmal unter dem mäntelchen medical heath) ebenfalls mit im boot ist – scheint auch die qualität gesichert. ich warte aber noch auf itransplateunderyourskin. die nächste stufe der totalen überwachung mit dem chip unter der haut. oder hat jemand etwas zu verbergen?

  • Ich sehe das inzwischen pragmatisch: Eine Uhr hat ja schließlich jeder und bessere Chronographen kosten auch ab 200 oder 300 €.

    Warum dann dafür nicht auch eine schicke Apple Uhr mit wesentlich größerem Funktionsumfang nehmen ?

    Wenn Design und Akkuleistung passen ist das Ding gekauft.

  • Hmm. Also Rund würde die Uhr mir besser gefallen als viereckig… Aber erstmal abwarten wie sie aussehen wird.

  • Auf den anderen seiten in usa schreiben sie was von 10 sensoren die dir uhr bringen soll:

    Ich tipp mal auf lage, temperatur, barometer

    Aber was könnte noch dabei sein? Bzw. Mit was könnte uns apple überraschen

    Ich mein gesundheitssensoren am handgelenk können doch gar nicht vernünftig funktionieren ?!?!?!?

  • Na man wird noch von Nadeln gestochen und dann gibts noch ein großes Blutbild und den Blutalkoholwert. Ist doch klar…

  • Mir egal, seit mein Handy die Uhrzeit anzeigt, kommt mir nichts mehr ans Handgelenk.

  • Mal abwarten, zwingend einen Sinn sehe ich darin noch nicht, aber solange der Funktionsumfang und das Design eh nur Mutmaßungen sind, kann man nur abwarten und sich um sinnvolles kümmern. Und das, was bisher an Bildern kam sagt mir eh, nö, laß mal, sieht doch sch… aus

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven