Reloop stellt neuen DJ-Controller für iOS-Geräte vor

9 Kommentare

Mit dem Beatpad hat Reloop einen neuen DJ-Controller für iOS-Geräte vorgestellt. Dank mitgelieferter Adapter für Dockanschluss und Lightning ist das Beatpad mit allen Generationen von iPad, iPod touch oder iPhone kompatibel und lässt sich über USB verbunden als MIDI-Controller am Mac nutzen.

reloop-beatpad-ipad

Auch wenn mit anderen Apps kompatibel ist das Beatpad speziell für die djay-Apps von Algoriddim optimiert. Auffällig sind die beiden mit 15,5 cm Durchmesser angenehm großen Jog-Wheels. Insgesamt misst der Controller 46 auf 32,5 cm und ist mit einer Halterung für iPads ausgestattet.


(Direktlink zum Video)

Detaillierte Infos zum Reloop Beatpad findet ihr auf der neu eingerichteten Produktseite. Das Gerät soll im Winter für 499 Euro erhältlich sein.

Pioneer hat mit dem DDJ-WeGO2 erst kürzlich einen etwas kompakteren DJ-Controller vorgestellt, der allerdings nur mit Geräten mit Lightning-Anschluss kompatibel ist.

Diskussion 9 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Für reloop 500€ ? Mh ne ;) wenn schon auf die digital iPad schiene dann doch bitte den XDJ-R1, kostet zwar mehr hat dazu jedoch noch cd Slot-ins und in Pioneer Qualität.

    — Julius
    • @Julius: Pioneer-Qualität??? Hast du dir die Mühle mal angeguckt? Der XDJ-R1 ist qualitativ die reinste Katastrophe bei einem ohnehin fragwürdigen Konzept. Jog Wheels an dem Dingen sind der reinste Müll. Nur weil da fett “Pioneer” drauf steht, ist das nicht immer ein Garant für Qualität.

      — Flex
  2. Mhh, wenn ihr schon diesen Artikel macht, dann zeigt bitte auch noch den neuen Kontrol S2 MK2 und S4 MK2 von Native Instruments.
    Auch wenn ich als Kenner der alten Modelle ein wenig enttäuscht bin von den Neuerungen. Es sind beides sehr anspruchsvolle und professionelle Controller, obendrein gibts die Windows/Mac-Software Traktor Pro 2 kostenlos dazu.

    http://www.native-instruments......ntent=2569

    — Zapp
  3. Cooles Teil – sieht richtig Hammer aus! Auf der YT-Seite steht dass der für 449,- erhältlich sein wird (also nicht 499,-) Finde diesen Controller deutlich interessanter als die langweiligen S2/S4 MK2 Gurken von NI..

    — gerd79
  4. Wenn man als DJ mit dem Spielzeug aufkreuzen würde wird man rausgeschmissen, aber für kleine private Sessions ganz witzig.

    — Joschieee
    • bullsh*t … dann würden dich die leute auch mit nem Laptop rauskicken … macht keinen unterschied

      — jasonbricks

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14544 Artikel in den vergangenen 4756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS