ifun.de — Apple News seit 2001. 18 864 Artikel
   

Regenradar RainToday jetzt auch für das iPad optimiert

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Passend zum aktuellen Wetterumschwung in weiten teilen Deutschlands bietet die MeteoGroup ihre App RainToday jetzt auch für das iPad optimiert an.

raintoday

RainToday bietet Regenwarnungen per Push-Mitteilung bis zu 60 Minuten im Voraus und zeigt die aktuelle Niederschlagsentwicklung auf einer hochauflösenden Radarkarte an – als Basis dient hier Apples Kartenangebot Apple Maps. Neben einem animierten Wetterverlauf bietet die App auch einen Ausblick auf Niederschlagsstärke und Dauer.

RainToday wurde mit der heute veröffentlichten Version 2.1 zur Universal-App. Darüber hinaus bringt das aktuelle Update auch die Möglichkeit, die App nicht nur in Deutschland, sondern auch in Großbritannien und den Niederlanden zu benutzen.

App Icon
RainToday - HD Rege
MeteoGroup Deutschl
Gratis
52.97MB
Dienstag, 01. Sep 2015, 18:36 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • nie so etwas ungenaues erlebt. Prognose: Strahlender Sonnenschein. Wahrheit: Grauer Himmel, Regen. Der HD-Regenradar zeigte gar nichts an. Gesehen, geladen, gelöscht.

    • Hier zeigts Regen in 17 Min an! Mal sehen…

    • Lokale Regenvorhersagen sind sehr schwierig. RainToday hat mittlerweile eine Treffergenauigkeit von 80% für 30 Minuten und ca. 70% noch nach einer Stunde. Danach sind alle Regenvorhersagen auf lokaler Ebene in der Auflösung sehr schwierig. Die Genauigkeit ist eine der Besten derzeit verfügbaren im Markt.

  • Nichts kommt auch nur ansatzweise an RegenVorschau ran. Ist zwar nur für zwei bis sechs Stunden, dafür aber immer zuverlässig. Die Grafik ist zwar äußerst schlicht aber lieber so als eine HD Animation, die völlig daneben liegt.

    • Genau so ist es! Seit Jahren in Gebrauch und aus meiner Sicht absoluter Pflichtdownload!

      • Dem kann ich mich nur anschließen. Wer öfter mal mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs ist, der kann den einen Euro für die App kaum besser investieren.

      • Ich korrigiere: Es sind zwei Euro. Ich meine zwar eigentlich nur einen bezahlt zu haben, aber es ist mittlerweile so lange her…. ;)

    • das stimmt nicht. „Warnwetter“ vom Deutschen Wetterdienst ist super, mit allen Daten aller deutschen Messstationen und aus dem Ausland. Super viele Funktionen. Der Name ist unglücklich, der Preis nicht: Kostenlos
      Da kommt keine Bezahl-App ran, bzw. ich kenne keine, die besser ist. evtl. mussten die einen solchen Namen wählen, damit die Bezahl-Apps nicht „Wettbewerbsverzerrung“ schreien, denn der Deutsche Wetterdienst ist die Mutter aller Daten.

  • Meteo Group eben…Weather pro ist auch von denen…und das Zuverlässige an der Vorhersage dort ist, dass das Wetter garantiert nicht so wird, wie es die App voraussagt…

  • Kann ich nicht bestätigen. Heute Regen angekündigten in BW, bis auf eine Minute genau, dann kam der Regen. Schon mehrmals getestet, stimmt ziemlich genau. Klar die stellen auch eine Prognose für die nächsten 2h. Wenn da der Wind stark dreht, regnet es vielleicht in 2h doch (als die Animation zeigt)
    Bisher sehr zufrieden!

  • Das Programm stimmt wirklich hinten und vorne nicht! Kommt ne Meldung in 11 Minuten Regen, dabei regnet es seit 20 Minuten schon!!

  • WeatherPro trifft bei mir zu 90% zu. Bei dieser neuen App ist es jedoch so, dass die Vorhersagen sich von den andern Apps des gleichen Anbieters unterscheidet. :-/ Wie kann das sein?

  • So unterschiedlich sind die Erfahrungen sowohl bei WeatherPro als auch bei RainToday bislang nur gute Erfahrungen. Trefferquote gut 80%

  • Draußen ist es Raben-Schwarz, es regnet.
    Weather Pro sagt: 85% Regenwahrscheinlichkeit
    Regen Radar: kein Regen in Sicht.

  • Wieviele Wetter-Apps machen die denn noch???

  • Regenmeldung und WeatherPro sind meine Favoriten.

  • Das beste an weather pro ist…es zeigt mir zum Teil völlig unterschiedliche Prognosen an für den selben Ort…völliger Schwachsinn. Und es löscht immer wieder meine Favoriten. :/

  • Also ich nutze Apple Wetter, WeatherPro und Yahoo! Wetter.

  • Eine App für Regen, eine für Wind, eine für Sonne, eine für Temperatur, … – ???
    Einmal WeatherPro plus Premium über in-App-Kauf – fertig.
    Sat-Bilder, Radar, Windstream, Isobarenkarten, … und nicht nur auf Europa oder gar nur Deutschland beschränkt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18864 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven