ifun.de — Apple News seit 2001. 22 441 Artikel
   

Reduzierte iPods und Macs im Refurb Store – Gerüchte: Neue iMacs vielleicht schon morgen

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Falls ihr euch aktuell einen iPod zulegen wollt, lohnt ein Blick in Apples Refurb-Store. Momentan werden dort außer dem Shuffle alle iPod-Modelle zu teils deutlich reduzierten Preisen angeboten. Teils handelt es sich dabei allerdings auch um Geräte der letzten Generation, vor allem Touch-Interessenten, die scharf auf die mit der 4. Generation eingeführte Kamera sind, sollten also vor dem Kauf aufmerksam die Angebotsbeschreibung lesen.

Neben iPods bietet der Refurb-Store auch das Apple TV sowie jede Menge Macs günstiger an. Wer scharf auf einen iMac ist, dem raten wir allerdings zumindest einmal bis morgen zu warte, gerüchtehalber soll da nämlich die neuste Generation von Apples All-in-One-Rechner vorgestellt werden.

Die Angebote im Refurb Store gelten stets solange Vorrat reicht. Bei den Geräten handelt es sich laut Apple um generalüberholte Rückläufer oder Ausstellungsstücke mit voller Garantie, die von einem Neugerät in der Regel nicht zu unterscheiden sind.

Montag, 02. Mai 2011, 11:10 Uhr — Chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hoffe dass Die neuen iMacs morgen kommen.
    Ich würde mir etwas mehr wünschen als Thunderbolt und HD FaceTime, also wie beim MBP aber erst beim update danach. Ich denke dass die Preise auch wie bei den MBP’s etwas purzeln bzw. Man mehr fürs Geld bekommt.
    Ich werde mir auf jeden Fall dieses Jahr einen iMac kaufen.
    Lg Dominik

  • Mein iMac (Mid 2010) hat noch Garantie bis Dezember und er hat einen Pixelfehler und der Kopfhöreranschluss ist kaputt. Sollten morgen wirklich neue Modelle rauskommen, und ich bringe in zu Wartung, bekomme ich dann einen Neuen oder trotzdem wieder den von 2010?

    • Ein Pixelfehler ist doch noch innerhalb der Tolleranz oder? und der Kopfhöreranschluss ist sicher einzeln zu tauschen …

      Gruß

    • Rate mal ;) Das ist ja das schöne an AppleCare. 3 Jahre Garantie und bei jedem iMac-Update braucht man seinen iMac nur wegen irgendeinem winzigen Fehler einschicken und schon bekommt man das neueste Modell. Achja, war ironisch gemeint ;)

      Ich glaube ja fast, dass das morgen nichts mehr wird mit dem Update. Versandzeiten sind nach wie vor auf 24 Stunden und spätestens jetzt sollte man doch schon die ersten Packshots sehen bzw. schon fast handfeste Beweise entdecken. So wars zumindest die Male zuvor, wie auch beim MBP im Februar. Zu der aktuellen Zeit war da 1 Tag vor Verkaufsstart schon lange ein erstes Foto im Umlauf und die Versandzeiten betrugen 3-5 Tage.

      Ich hoff dennoch auf diese Woche. Evtl. Donnerstag?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22441 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven