ifun.de — Apple News seit 2001. 18 882 Artikel
   

Von Realmac: Zen-Schreibmaschine „Typed“ landet im Mac App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
3 Kommentare 3

Der Software-Schmiede Realmac seid ihr sicher schon mal über den Weg gelaufen. Auf iPhone, iPad und Mac unter anderem mit der To-Do-Liste Clear, dem Webseiten-Werkzeug Rapid Weaver und dem Grafik-Katalog Ember vertreten, bietet das britische Softwarehaus jetzt seine Markdown-Anwendung Typed im Mac App Store an.

typed

Der Texteditor, der initial nur als Direkt-Download angeboten wurde, lässt sich nach wie vor in einer 7 Tage gültigen Testversion aus dem Netz laden, kann nun aber auch in Apple Software-Kaufhaus geordert werden und so von der automatischen Software-Aktualisierung eures Macs profitieren.

Typed bietet sich zum ablenkungsfreien Verfassen neuer Texte an und kann nicht nur im Vollbild- sondern auch im Zen-Modus benutzt werden. Hier helfen acht entspannende Audio-Untermalungen bei der Konzentration auf den Inhalt.

Zur Formatierung eurer Texte setzt Typed auf die Auszeichnungssprache Markdown und verzichtet ansonsten weitgehend auf Menüs zur Konfiguration. Typed bringt drei verschiedenfarbige Themes (Weiß, Schwarz und Sepia) mit, informiert über die bereits getippten Zeichen und Wörter und exportiert eure Dokumente sowohl in das HTML als auch in das RTF-Format. Der integrierte Fokus-Mode hebt den gerade aktiven Abschnitt besonders hervor und blendet das restliche Dokument – ebenfalls zur besseren Konzentration – aus.

Typed 1.2 ist seit heute im Mac App Store erhältlich und wird zum Einfrührungspreis von 15€ angeboten – geplant ist ein Verkaufspreis von 30€. Die Demo-Version lässt sich hier laden.

typed-700

Donnerstag, 16. Jul 2015, 17:51 Uhr — Nicolas
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ui, 30€ für einen gewöhnlichen Texteditor ist aber mehr als happig. Das kann Apples Notes demnächst auch, plus weitere Features. Wer sowas dennoch benötigt, dem kann ich guten Gewissens die günstigere alternative iA Writer empfehlen.

  • Was kann das Teil besser als Byword? Musikuntermahlung ist sicherlich kein Merkmal was man ernsthaft braucht

  • Typed ist sicherlich sehr schön und, etwas anderes erwarte ich von Realmac auch nicht, bestimmt sorgfältig gearbeitet, aber ich wüsste nun nicht, wo gegenüber Werkzeugen wie Ulysses oder Byword die Vorteile liegen sollen? Was ist das Alleinstellungsmerkmal, das mich überzeugen soll, auch Typed noch zu kaufen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18882 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven