ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

Project Spartan: Microsofts neuer Browser im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Microsofts Project Spartan wird langfristig den Internet Explorer ablösen. Erstmals auf dem Windows 10-Event im Januar präsentiert, zeigt sich der Nachfolger des Windows-Browsers und zukünftige Safari-Konkurrent nun erstmals in einem etwas ausführlicheren Video.

beta

Die Webseite WinBeta hat sich eine Vorabversion des Browsers geschnappt und demonstriert die tiefe Integration der Siri-ähnlichen Sprachassistentin Cortana in dem Surf-Werkzeug, das optisch am ehesten mit Googles Chrome-Browser verglichen werden kann.

Neben der überarbeiteten Tab-Anordnung soll Spartan mit einer neuen Rendering-Engine ausgeliefert werden und tief mit Microsofts Suchmaschine BING verzahnt sein. Angenehm: Cortana ist in der aktuellen Beta zwar prominent platziert, meldet sich aber nur mit optischen Hinweisen und verzichtet aktuell noch auf gesprochene Informationen:

[…] Cortana doesn’t make any noise. I’m not sure if Microsoft has the intention of making her make noise within Spartan, and even if they do, I imagine that will be an option you can change. So those who were worrying about Cortana being distracting whilst browsing the web, you can relax.

(Direkt-Link)

Dienstag, 03. Mrz 2015, 13:16 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das sieht echt ganz interessant aus

  •  EDoubleDWhy

    Warum man auf Sprachsteuerung setzt, werde ich nie verstehen. Ich kennen keinen, dem das nicht unangenehm wäre.

    • Vorfallen in nem Großraumbüro :D

    • Allein beim Aufruf von bestimmten Seiten :-))))))

    • Warum die Leute Kommentare schreiben, ohne sich das kommentierte anzusehen, werde ich nicht verstehen. Ich kenne keinen, dem das nicht unangenehm wäre.

      Kleiner Hinweis: in dem Video geht es nicht um Sprachsteuerung.

      •  EDoubleDWhy

        Warum manche den Text nicht mal lesen…
        „…demonstriert die tiefe Integration der Siri-ähnlichen Sprachassistentin Cortana in dem Surf-Werkzeug,…“

        @Gam9bit: zuhause nutze ich Siri auch für das ein oder andere, aber nicht für Browsereingaben. Wie du sagst, die Möglichkeiten sind da, aber eher weniger im Browser

    • Willst mich kennen lernen? ;)

      Scherz bei Seite. Es kommt immer drauf an wo und wann. Im Auto ist es so extrem nützlich. Oder bei beim Koch. iPhone in die Steckdose, Handy irgendwann verschmiert und dann: Hey Siri, stelle den Timer auf….
      Bin ich draußen unter Leuten, halt ich das Telefon eher ans Ohr. Oder hab nen Headset drinne. Dann merkt es eh keiner dass ich mit dem Telefon spreche.

  • Nicht nur für ältere Mitmenschen aber eine enorme Erleichterung. Ich freue mich, das die Barrierefreiheit auch hier Einzug erhält.

  • Wow! Das scheint ja super zu funktionieren. Mal schauen, wie es in Deutschland läuft. Aber ich mag die enge Verzahnung solche Zusatzinformationen. Dass die jetzt auch ohne einen neuen Tab auskommen: Genial – und so einfach.

  • Inwiefern is das bitte eine Safari Konkurrenz? Spartan läuft nur auf Windows und Safari nur in Mac OS also können Sie unmöglich konkurrieren.

  • Halo Fanboy hier: Was man bisher so mitbekommt scheint Cortana in Windows ein würdiges Ebenbild (nach heutigem Stand der Technologie) zur fiktiven Figur zu sein. Allein die Demonstrationen auf Windowsphones und den Win10 betas zeigt wie gut sie die nicht allzu korrekte Aussprache versteht. Wer noch nicht allzu überzeugt von der Windows Spracherkennung ist, sollte dies mal auf der Xbone mit Kinect 2 ausprobieren. Es wird so ziemlich alles erkannt was ich von mir gebe und das auch bei voller Lautstärke (e.g. „Xbox leiser“) . Ich freue mich jetzt schon auf den Tag an dem Cortana auf die Konsole kommt und somit mein komplettes Entertainment System steuert.

  • Nein, nein, nein: Ich möchte keinen Rechtsklick.
    Mouseover etc.: Alles wäre besser!

  • Tolles Video!

    Text markieren und im Internet danach suchen?
    Kommt mir irgendwie seit Längerem bekannt vor

  • Nicht schlecht. Mal schauen ob ich schlussendlich ein Windows Phone habe. Windows ist seit längerem mein Standard System bedingt durch Excel, Arbeit, Steam und dem Surface Pro.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven