ifun.de — Apple News seit 2001. 18 873 Artikel
   

Probleme mit Glasbruch: Withings bessert bei Fitness-Uhr Activité Pop nach [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Mit der Activité Pop schlägt Withings die Brücke zwischen klassischem Uhrendesign und zeitgemäßen Features. Ein zusätzlicher Zeiger auf der mechanischen Uhr zeigt das tägliche Aktivitätspensum an und reagiert nicht nur auf Laufen oder Gehen, sondern zeichnet auch Schwimmbewegungen auf. Zudem lässt sich mit der Uhr der Schlaf überwachen und man wird zu vorgegebener Zeit geweckt. Sämtliche Daten und Einstellungen werden per Bluetooth mit einem iOS-Gerät synchronisiert.

withings-activite-500

Mit Blick auf diesen Funktionsumfang und den angenehmen Tragekomfort der Uhr ist der empfohlene Verkaufspreis von 149 Euro durchaus vertretbar. Dennoch dürfte die Activité Pop bei einem Teil der Käufer in den letzten Wochen für Enttäuschung gesorgt haben, da der Hersteller mit durch Fertigungsprobleme verursachtem Glasbruch zu kämpfen hatte. Withings hat wie es scheint jedoch höchstes Interesse daran, diesbezügliche Probleme zur Zufriedenheit der Kunden zu lösen.

Einem Bericht des Onlinemagazins CNET zufolge werden betroffene Uhren problemlos ersetzt, sobald der Withings-Kundendienst informiert wurde. Der Hersteller habe das Problem auch schon eingrenzen und entsprechend nachbessern können. Der Produktionsprozess sei optimiert worden um derartige Probleme zukünftig zu vermeiden. Die neue Produktion lasse sich an einem blauen Punkt auf der Rückseite der Verpackung erkennen, zudem sei es ohnehin empfehlenswert, die Uhr am besten direkt bei Withings zu ordern.

UPDATE

Die überarbeitete Modellreihe ist nicht wie ursprünglich berichtet mit einem blauen Punkt gekennzeichnet. Hier handelt es sich offenbar um eine in den Medien verbreitete Fehlinformation. Wir haben von Withings folgende Stellungnahme erhalten:

Seit dem Launch der Activité Pop haben wir von einigen Nutzern das Feedback erhalten hat, dass das Glas der Uhr bricht. Es handelt sich hier um Einzelfälle im Vergleich zu der Anzahl der verkauften Produkte. Derzeit untersuchen wir jeden Fall einzeln und konnten so die Produktion dahingehend optimieren.
Darüber hinaus haben wir ein offenes Ohr für unsere Kunden, die diese Probleme haben und bieten ihnen einen kostenfreien Produktaustausch.

withings-700

Montag, 30. Mrz 2015, 15:22 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • genau die Uhr wollte ich mir noch holen, doch auf der Homepage steht „online nicht verfügbar, gucken Sie bei Saturn“. Auch dort ist sie momentan kaum verfügbar. Kommt die nächste Charge mit besserem Glas?

  • Habe nach zwei Tagen bereits einen Glasbruch erlitten. Die Uhr wurde problemlos getauscht.

  • Es ist keine mechanische Uhr, sondern eine Analoge

  • wenn der Service genauso ist, wie bei der Waage, verzichte ich auf das Produkt

  • „Mittlerweile hat Withings erklärt, dass der blaue Punkt definitv keine Markierung für neuere Produktchargen darstellt. Kunden sollten sich daher keinesfalls vom Vorhandensein oder Nicht-Vorhandensein des blauen Punktes irritieren lassen.“

    Quelle: http://heise.de/-2587863

  • Meine Uhr hatte nach ca. 2 Wochen einen Glasbruch. Kundendienst von Withings war erstklassig. Habe anstandslos und sofort eine neue Pop bekommen.

  • was genau is denn der Unterschied zwischen einer mechanischen und einer analogen Uhr? :o

    • Eine mechanische Uhr funktioniert mittels einer Aufziehfeder.
      Entweder manuell aufziehen oder halt automatisch über die Bewegung.

      Der Gegensatz dazu ist eine Uhr die mit Batterie und Quarz.

    • Mechanische Uhr ist eine Uhr die sich komplett ohne Baterie auskommt und im Idealfall durch eine Schwungfeder (Automatisch) aufzieht.
      Analog ist eine mit Batterie die ein Quarzuhrwerk antreibt.

      Kann man auch bei Wikipedia nachschlagen. Die Umschreibung von mir ist nur sehr einfach und kurz Formuliert.

      • Analog ist eine Uhr, wenn sie Zeiger hat, völlig egal, ob sie durch Federwerk oder elektrischer Energie angetrieben wird. Das Gegenteil ist digital, also mit Zeitanzeige mit vordefinierten festen Zahlen. Auch da ist die Energiequelle völlig unerheblich. Digital kennt (abgesehen von Quantenzuständen) nur zwei Zustände: an oder aus. Bei analogen Anzeigen gibt es Zwischenstufen. Bei der besprochenen Uhr handelt es sich also um eine elektrische analoge Uhr.

  • auch bei mir war das Glas ohne ersichtlichen Grund gesprungen.
    Der Austausch über den Support verlief schnell und vorbildlich.

  • Das Band von der Pop ist total bäh^^
    Da dann doch lieber das etwas mehrgeld in die normale activite investieren.

    • Ich finde das grauschwarze Armband klasse. Weniger schön ist der nicht funktionierende Resetknopf. Qualitätsprobleme auch hier. Wer geht mit einem Lederarmband schwimmen?

      • wozu mit einem lederarmband schwimmen? der activite liegt auch ein kautschukband bei … wechselzeit unter einer minute … was mich nervt, ist dass velofahren wie bei den meisten anderen trackern nicht erkannt wird… und das man mit den armbändern nicht das gleiche macht wie bei apple, d.h. tausend schöne farben und ein lederband mit einer faltschliesse oder ein gliederband oder …

      • @paul
        Na, sich beim Uhrmacher oder einem der hunderte Webshops ein anderes Armband auszusuchen ist kein Problem, ganz im Gegensatz zur Appleuhr.

  • GLASGATE!!!!
    So würde es aus tausend Zeilen/Kehlen tönen, wenn es ein Apple-Produkt wär *g*

  • Das die Uhr ca. 8 Monate hält, wasserdicht ist und den Schlaf aufzeichnet, finde ich schon sehr gut.

  • Bin prinzipiell total begeistert von der Uhr. Leider ist nach 5 Tagen gleich das Glas gesprungen. Erster Austausch über Saturn ( da wurde sie gekauft) ging schnell und Problemlos. Nach 5 Wochen auch bei der nächsten wieder der Glassprung. Warte jetzt seit 10 Tagen auf meine neue , Saturn lässt sich kräftig Zeit! Fetzt nicht.
    Von den generellen Funktionen der Uhr bin ich total begeistert und hoffe dass ich ganz bald wieder eine am Handgelenk habe! ( diesmal hoffentlich mit besserem Glas ;))

  • Den guten Service von Withings kann ich nur bestätigen!

  • Bei mir gab es auch Glasbruch und es wurde anstandslos getauscht (E-Mail Antwort innerhalb zwei Stunden!)
    @Mr. Natty Ich mag auch nicht den ganzen Tag mit Silikonarmband rumlaufen (obwohl es mit der neuen Pop die ich bekommen habe, auch ein besseren Silikonarmband gibt) – ich habe mir einfach für 30€ ein Leder Wechselarmband gekauft, dank Easy Change ist ein Wechsel ja ohne Werkzeuge innerhalb einer Minute möglich. Die 30€ sind auf jeden Fall gut angelegt gewesen.

  • Habe die Activité Pop zum Geburtstag geschenkt bekommen. Nach genau EINEM Tag Glasbruch.
    O-Ton des Verkäufers: „Jede dritte Uhr bekommen wir mit Glasbruch zurück“. Von wegen selten!!! Dazu noch eine Bemerkung zu dem Withings Service: Ich zweimal, einmal über die APP und einmal per E-Mail reklamiert. Reaktion: NULL! So viel zu tollem Service. Glücklicherweise konnte ich die Uhr problemlos zurückgeben und mir den Kaufpreis erstatten lassen. Eigentlich schade, den die Activité Pop ist schon cool. Dazu noch eine Frage, falls das jemend bei Withings überhaupt liest: Was geschieht eigentlich mit den Daten, welche die APP an Withings übermittelt? Werden die möglicherweise gewinnbringend an Versicherungen und Hersteller von Fitnessprodukten weiterverkauft? Dazu hätte ich auch gerne eine definitive Aussage. Denn ich bin schon dank Google und Co gläsern genug.
    —Michael

  • Activité Pop die Zweite:
    Habe mir trotz der schlechten Erfahrung mit der ersten Uhr (Glasbruch nach einem Tag) nochmals eine Activité Pop in der Hoffnung gekauft, dass die Glasbruchprobleme jetzt behoben seien. Dem war auch so, in vier Wochen kein Glasbruch, immerhin. Aaaber, gestern (26.5.15) teilte mir die App mit “ Es ist ein Update verfügbar“, also auf zum Update. Da bin ich heute (14 Stunden später) immer noch. Die App sucht und sucht die Uhr, findet sie aber nicht und weder ein Reset noch zurücksetzen auf „Factory Settings“ hilft. Im Bluetooth Menue auf meinem Android Smartphone wird die Uhr zwar erkannt, Pairing gestartet, aber das war es dann auch, Pairing bricht ab und die App sucht und sucht und sucht …….(und da sucht sie noch heute).
    So langsam reicht es mir. Werde die Uhr zum Service geben und dann schau’n mer mal. Nach meinen bisherigen Erfahrungen kann ich nur zur Vorsicht und zum Abwarten raten, bis entweder die ganzen Ungereimtheiten gelöst oder aber Withings pleite ist. Was dann wohl auch eine Art Lösung darstellt. Wirklich schade, denn die Uhr bzw. vor allem der Schrittzähler hat mich durchaus zu mehr körperlicher Aktivität animiert. Übrigens, auf meinen Kommentar vom 2.4.2015 habe ich nie eine Reaktion noch eine Antwort von Withings erhalten. Soviel zu vorbildlichem Kundenservice. Könnte mich vor Lachen nicht mehr einkriegen, wenn es nicht zum Heulen wäre….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18873 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven