PowerLAN-Set für Einsteiger: Devolo AVmini Netzwerk-Kit

15 Kommentare

PowerLAN-Lösungen werden immer dann gerne für die Vernetzung von Geräten genutzt, wenn ein WLAN zu schwach oder gar nicht erst vorhanden ist und das Verlegen von Netzwerkkabeln zu aufwändig wäre. Die Steckdosenadapter stellen eine zuverlässige Netzwerkverbindung über das vorhandene Stromnetz bereit.

Inzwischen lassen sich diese „Netzwerke aus der Steckdose“ um attraktive Zusatzfunktionen erweitert. Kürzlich hatten hier wir ja bereits die mit einer AirPlay-Option ausgestattete PowerLine Music Streaming Box von Netgear sowie das iOS-Heimüberwachungs-Set LiveCam von Devolo vorgestellt.

Mit dem dLAN 500 AVmini Netzwerk Kit von Devolo bietet Amazon diese Woche ein günstiges PowerLAN-Einsteigerkit zum Preis von 99 Euro an. Das aus drei „dLAN 500 AVmini“-Adaptern bestehende Set ermöglicht beispielsweise die Verbindung von einem AV-Receiver und einem Computer mit dem Internet. Laut Herstellerangaben unterstützt der AVmini-Adapter Übertragungsraten bis 500 Mbit/s und ist damit für bandbreitenintensive Anwendungen wie T-Home oder Maxdome geeignet, auch mehrere HDTV-Streams sollen sich problemlos parallel übertragen lassen.

Das Amazon-Angebot gilt nur diese Woche, ansonsten muss man für das 3er-Paket meist gut 50 Euro mehr bezahlen.

Diskussion 15 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Kleines aber nicht unwichtiges Detail, zu dem Produkt, das bei mir seinen Dienst verrichtet. Firmwareupdates sind momentan nur unter Windows möglich. Ansonsten tun die Dinger was sie sollen, und der Service im Garantiefall (wie letzte Woche passiert) war superfreundlich und extrem schnell.

    — Fvj
  2. Dann ist vielleicht auch das Angebot bei ALDI Süd ab Do., 14.03.13, erwähnenswert: 1 WLan-Verstärker mit Lan-Anschluss für 27,99€.

    — Heio
  3. Nachteil ist ganz klar, dass man bei den Geräten keine Möglichkeit hat, eine Mehrfachsteckdose IN den Adapter zu stecken.

    — JonnyVegas
    • Sogar Devolo selber rät dazu die Adapter nicht in einer Mehrfachsteckdose zu betreiben. Ich Rate daher auf jeden fall dazu ein klein wenig mehr zu investieren und die Geräte mit Durchreichsteckdose zu kaufen.

      Im Selbsttest sank die effektive Datenrate deutlich wenn die Adapter nur in Steckdosenleisten betrieben wurden.

      — Bumisu
      • Oh ich denke ich habe mir das gut genug durchgelesen. Du hast meinen Kommentar wohl nicht richtig verstanden.

        Im Prinzip habe ich seine Aussage erweitert/bestätigt und mehr oder weniger direkt von den einfachen Adaptern abgeraten. Und zwar ausführlicher als “da kann man keine Mehrfachsteckdosen durchschleifen”

        — Bumisu
      • Die Sache mit den Mehrfachsteckdosen ist schon klar. Aber JonnyVegas sieht den Nachteil aber darin, dass man die Wandsteckdose, die man durch den Adapter in Benutzung hat nicht anderweitig benutzen kann. Da gibt es andere Modelle, die auf der Vorderseite nochmal eine Steckdose haben, in diese man dann z.B. eine Mehrfachsteckdose stecken kann.

        — eltrash
      • Das Problem liegt ja vielmehr darin, dass die “Signalstärke” mit jeder Verzweigung halbiert wird(zumindest theoretisch). Wenn man nun nur EINE Steckdose hat und dort eine 6er Mehrfachsteckdose einsteckt. Dann hat man 5 Stromabnehmer(DVD, TV etc.) und einmal das DLAN. Man braucht keinen Taschenrechner um sich das Ergebnis auszurechnen.

        DLAN ist so oder so stark vom Stromnetz abhängig. 200mbit oder gar 500mbit sind genauso utopische Bruttoangaben wie beim WLAN. Den tröpfelnden Rest möchte ich nicht noch an den DVD Rekorder verlieren ;)

        Das Problem hätte man mit den hochwertigeren Modellen nunmal nicht. Der Umstand dabei eine Steckdose zu “verlieren” ist wohl eher Nebensache. Von den gesundheitlichen Bedenken mal abgesehen.

        — kaputt
    • Guter Punkt – völlig logisch an sich, aber irgendwie hab ich nie drüber nachgedacht, dass das bei PowerLAN nötig ist (hab allerdings auch selbst keins). Bietet Devolo denn Verschlüsselung an?

      — mich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14276 Artikel in den vergangenen 4711 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS