ifun.de — Apple News seit 2001. 22 442 Artikel
   

Positive Werbung für BitTorrent: Counting Crows verteilen kostenlose Songs über das Filesharing-Netz

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Wenn von dem Filesharing-Protokoll BitTorrent die Rede ist, ist meist das Thema Piraterie und Urheberrecht nicht weit. Auch wenn BitTorrent zu weiten Teilen für die legale Distribution von Software und Mediendateien genutzt wird, der Vorwurf der Piraterie steht immer wieder schnell im Raum.

Vor diesem Hintergrund ist es durchaus bemerkenswert, dass die US-Band Counting Crows ihr neues Album Underwater Sunshine mittels eines BitTorrent-Downloadpakets bewirbt. Neben vier Songs erhält man Hintergrundbilder sowie einen kleinen Begleittext. Die Aktion dürfte sicherlich dabei helfen, die positiven Seiten von BitTorrent in den Vordergrund zu rücken.

BitTorrent setzt auf verteilte Datendistribution und entlastet somit insbesondere bei der Verteilung großer Dateien die Ursprungsserver. Sobald ihr eine Datei über BitTorrent ladet, wird diese Datei auch wieder über eure Internetverbindung angeboten und weiter verteilt. Diese Verteilung auf unzählige Quellen sorgt für bessere Verfügbarkeit und schnellere Downloads. Im unten eingebetteten Video wird das System ausführlich erklärt, eine Liste von BitTorrent Client-Programmen findet ihr hier bei Wikipedia.

Dienstag, 15. Mai 2012, 8:08 Uhr — Chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ingesamt eine schöne Idee. Am Kauf der Scheibe kommt man als Fan der CC aber nicht vorbei.

    • Wenn man sich die Ergebnisse der letzten Landtagswahlen (unter Berücksichtigung der Wahlbeteiligung) anschaunt, scheinen das doch einige anders zu sehen. Ich stimme dir allerdings vollkommen zu!

  • Da haben Counting Crows eben begriffen, daß man das Internet auch für seine (PR) Zwecke gut nutzen kann. In diesem Sinne kann ich die Band wirklich empfehlen. Seit den 90’ern spielen die, haben es hierzulande aber leider nie richtig geschafft – genauso wenig wie CAKE. Leider. Also auf jeden Fall mal reinhören. Ich persönlich hoffe ja auf ein Vinyl- Album mit Downloadmöglichkeit….

  • @Zensiert: das lädt man dich dann runter und presst selber ne lp??? Oder wie geht das dann ;-)

    • rumpelstilzchen

      Ja genau!
      MP3 in Vinyl konvertiert; ein Presswerk hat bekanntlich jeder im Keller ;-)
      Falls die Frage ernst gemeint war:
      Dem Album liegt ein Download-Gutschein bei -> Vinyl für zuhause, MP3/AAC für unterwegs.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22442 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven