ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

Piloteer: Apples Gratis-App der Woche

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Mit Piloteer hat Apple in dieser Woche ein Universelles Jetpack-Spiel zur App der Woche auserkoren und bietet den bislang für Preise zwischen 99 Cent und 3 Eure angebotenen Download in den kommenden Tagen erstmals gratis an.

perform

Das Spiel setzt auf eine eigene Physics-Engine und bietet euch 60 unterschiedliche Missionen an, die es zu bezwingen gilt. Veröffentlicht im Juni 2015, setzt Piloteer mindestens iOS 6 zum Download voraus, wiegt gute 100MB 280MB und stellt sich im eingebetteten Video vor.

Im Piloteer, einem witzigen und gemütlich herausfordernden, auf Physik basierenden Spiel, in dem du das Fliegen lernst, ist ein berühmter Erfinder wild entschlossen, das Stigma zu überwinden, das mit der Benutzung von Jetpacks verbunden ist, und die Welt davon zu überzeugen, dass Jetpacks von jedermann bewundert werden sollten. Das Spiel lässt dich in eine voll integrierte Physiksimulation eintauchen, die die wunderschön gestaltete Welt um dich herum mit dynamischem, unkalkulierbarem Leben erfüllt.

App Icon
Piloteer
Fixpoint Production
2,99 €
260.41MB

Freitag, 29. Jan 2016, 11:44 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Lässt sich ab iOS 6 installieren. Dann ist das bestimmt eine kleine Wiedergutmachung von Apple an ELV :)

  • Die Geschmäcker sind Gottlob verschieden. Aber Pilotier kann ich nichts abgewinnen. Da spiele ich lieber mit Papierschnipsel.

  • was ist das denn bitte für eine Steuerung???

    Da verliert man ja schon nach zwei Minuten total die Lust!?

  • Wieso steht hier ca. 100MB, laut AppStore ist das Spiel 2xxMB groß.

  • Die Steuerung ist ja unmöglich! Spiel gleich wieder gelöscht.

  • Ich hab auch geschimpft über das Spiel. Aber gebt ihm mal ein paar Minuten mehr. Ich wollte es auch nicht. Aber als ich es anderen zeigte, haben wir uns quasi reingefuchst. Und auf einmal geht es. Kein Highlight. Der Entwickler schafft es einfach nicht, die Leute bei der Stange zu halten. Denn wenn man es doch mal richtig versucht, geht es. Ich hab dann die Erfolge oben klimpern sehen. Und wie bei PS und Xbox sammele ich diese auch bei GameCenter. Und da wollte ich dann auch mehr, also Karriere. Und siehe da, es wird immer besser. Frust schon, aber es hat auch was von Flappy Bird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven