Performance und Gameplay im Video

Bioshock Infinite auf Retina Macbook & Minecraft-Klone im Vergleich

20 Kommentare

Die Spieler unter euch werden bereits seit gestern Abend mit eckigen Augen vor dem Monitor sitzen. Nicht nur Sim City, sondern auch Bioshock Infinite (Mac App Store-Link) sind jetzt für den Mac verfügbar und laden dazu ein, das ganze Wochenende hindurch auf schlechtes Wetter zu hoffen um die kommenden Tage so wenigsten guten Gewissens innerhalb der eigenen vier Wände zu verbringen.

bioshock

Erlaubt uns noch kurz drei Videos in den Ringe zu werfen, die im Zuge der Spiele-Veröffentlichungen der letzten zwei Tage nicht auf Youtube untergehen sollten. Der erste Clip zeigt die Gaming-Performance des jetzt im Mac App Store erhältlichen und von vielen Zockern als bestes Spiel des vergangenen Jahres ausgezeichneten Bioshock Infinite auf einem Retina Macbook. Das im Video von Windows aus gestartete Spiel, hilft beim Abschätzen der zu erwartenden Frameraten und fängt sich sehr gute Noten ein:

(Direkt-Link)

Die beiden Gameplay-Videos der gestern veröffentlichten Universal-Anwendungen “Junk Jack X” und “Terraria” – wir berichteten – widmen ihr Augenmerk hingegen eher dem “wie” als dem “wie gut” und zeigen die Spiel-Kozeote der beiden neuen Minecraft-Klone auf je rund 30 Minuten.

Eine Entscheidungshilfe für interessierte Gamer, die die Unterschiede der zeitgleich veröffentlichten Genre-Brüdern noch nicht ausmachen konnten.

Terraria – AppStore-Link

(Direkt-Link)

Junk Jack X – AppStore-Link

(Direkt-Link)

Diskussion 20 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. In der Beschreibung von Bioshock steht das man die HDD nicht MacOS Extendet formatiert haben darf damit das Spiel funktioniert, kann das einer bestätigen? Wäre doch blöd!

    — cobra1OnE
    • Nein, das steht da nicht. Da steht, dass die Festplatte nicht als “Mac OS Extended (Groß- / Kleinschreibung)” formatiert sein darf. Das wichtige dabei ist der Zusatz “(Groß- / Kleinschreibung)”. Standardmäßig sind die Mac aber ohne eben dieses formatiert. Eine Formatierung mit diesem macht bei einigen Programmen Probleme. Wenn du also nicht selbst deine Festplatte als “Mac OS Extended (Groß- / Kleinschreibung)” anstatt “Mac OS Extended”, dann hast du kein Problem. Ich meine sogar, dass das Festplattendienstprogramm von Apple selbst davor warnt als “Mac OS Extended (Groß- / Kleinschreibung)” zu formatieren, weil es damit zu Inkompatibilitäten mit einigen Programmen kommt. Wer das also macht, macht das für gewöhnlich also sehr bewusst.

      — Cromax
      • Also ich kann zumindest bestätigen, dass Steam auch das Problem hat nicht auf den Groß-/Kleinschreibung Platten funktioniert da ich es nicht starten kann ^^ Mittlerweile bin ich mir dem Problem bewußt ;) Nur zu faul was zu ändern da ich zum zocken eigentlich noch meinen PC hab ^^

        — Andreas
  2. Macs sind wirklich toll und so, aber ich kaufe mir keinen bis ich damit nicht auch vernünftig zocken kann. Für die 2200EUR die so ein Teil mindestens kostet gibt’s Top PCs die sämtliche spiele auf max. Settings hinbekommen. Ich wär bereit 2000-2500 EUR für nen PC auszugeben, aber der soll dann wirklich alles können und nicht nur auf Medium settings.

    — Duff-Man
  3. Traurig ist doch, dass Simcity noch nicht mal in voller Auflösung läuft. 1920×1440 ist das grösste… Haben die schon mal davon gehört, dass es iMacs mit 27″ gibt ?

    Absolut unverständlich rechts und links dicke Balken zu haben. Ausserdem langweilt sich mein iMac beim spielen.. Die haben den Rechner noch nicht mal ausgereizt.

    — tomtim
    • @tomtim du musst im Origin Client bei der Spielebibliothek mit Rechtsklick auf das SimCity Cover klicken und unter Spieleigenschaften folgenden Text einfügen: -r:2560×1440

      — Cromane
  4. Bioshock Infinite wurde doch in diesem Jahr veröffentlicht, genau genommen im März 2013. Wie kann dann dieses Spiel, dass “Beste Spiel des vergangen Jahres” sein ?

    — Kosta

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14496 Artikel in den vergangenen 4747 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS