ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Pastebot für Mac: Vorabversion hofft auf euer Interesse

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Mit Pastebot für Mac hat die amerikanischen Entwickler-Schmiede Tapbots eine erste Vorabversion ihres Clipboard-Manager für Mac-Nutzer veröffentlicht und bietet den Download momentan als kostenlose Beta-Version für interessierte Tester an.

Paste 500

Pastebot erschien bereits 2009 als iOS-Anwendung, wurde mittlerweile jedoch aus dem App Store zurückgezogen. Sollte sich die Mac-App als Publikumsmagnet erweisen, dies deutet das Team auf der jetzt freigegebenen Sonderseite an, könnte man sich eine Neuauflage der iPhone-Anwendung jedoch durchaus vorstellen.

Die jetzt verfügbare Beta soll der Fehlerbehebung vor dem Start der kostenpflichtigen Pastebot-App im Mac App Store dienen, verzichtet aktuell jedoch noch auf eine Synchronisationsoption. Sobald Pastebot im Mac App Store verfügbar ist, soll unter anderem ein iCloud-Abgleich zur Verfügung stehen.

Pastebot ist vollkompatibel zu macOS Sierra, unterstützt Apples neues „Universal Clipboard“ und sammelt die von euch kopierten Inhalte nicht nur, sondern filtert die zurückliegenden Kopiervorgänge auch anhand der kopierten Datei- und Text-Typen.

Die Pastebot-Dokumentation könnt ihr hier einsehen.

Paste 700

Donnerstag, 01. Sep 2016, 8:43 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • obwohl ich die firma mag sehe ich den sinn nicht – gibts schon mit clips und kommt beim nächsten mac serienmässig

    na ja – mal sehen …

    • Genau das dachte ich mir gerade auch.
      Wenn die nächste iOS- / Mac OS-Version das mit dem Sync gut hinbekommt, dann wird Clips von meinen Geräten verbannt – zumal Clips ja nur unter iOS funktioniert.

  • Pech für die Firma, hab keinen Mac

  • Mir würde es reichen wenn die QuickSilver Clip Board History wieder funktioniert…. Sync brauch ich nicht

  • PasteBot war damals meine Lieblingsapp. Unschlagbar, weil die Zwischenablage direkt über WLAN abgeglichen wurde. Man konnte in einer beliebigen App sein und die Zwischenablage vom Mac aus füllen, ohne dass am iPhone weitere Schritte notwendig waren. War super praktisch, wenn man zum Beispiel Tabellen ausfüllen musste. Diesen Komfort hab ich bisher bei keiner anderen vergleichbaren App erlebt. Hoffe daher sehr auf ein Revival.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven