ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Paste archiviert die Mac-Zwischenablage

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Den Mac-Clipboard-Manager Paste haben schon einmal vorgestellt. Momentan wird die App zum reduzierten Preis angeboten, daher schieben wir die App nochmal kurz ins Rampenlicht.

paste-500

Paste setzt sich in der Menüleiste fest und sammelt alles, was ihr im laufe der Zeit so in die Zwischenablage kopiert. Neben Text können dies auch Bilder oder sonstige Dateien sein. Die maximale Zahl der im Speicher von Paste vorgehaltenen Objekte bestimmt ihr über die Einstellungen der App, der Entwickler bietet hier per Schieberegler die Wahl zwischen 10 und Unendlich. Damit ihr euch auch wenn das Maximum entsprechend hoch gesetzt ist noch zurechtfindet, bietet Paste eine integrierte Suchfunktion im Spotlight-Stil an.

paste-suche

Wenn ihr eines der so gesammelten Objekte wieder benötigt, ruft ihr die App über einen Kurzbefehl (Standard ist Befehl-Shift-V) auf und könnt euch durch eine Sammlung kleiner Fenster mit den verflossenen Inhalten der Zwischenablage scrollen. Per Doppelklick auf eines dieser Fenster wird der ausgewählte Inhalt dann in die aktuelle Zwischenablage kopiert. Wer das gewünschte Objekt gerne ohne diesen Umweg direkt in ein aktuelles Dokument einsetzen will, muss eine kleines Helferscript installieren. Dies lässt sich ohne Aufwand über die Einstellungen der App bewerkstelligen.

Ein willkommenes Feature für Menschen, die viel mit aus verschiedenen Quellen kopiertem Text arbeiten, dürfte die Option sein, sämtliche Layoutstile zu entfernen. Paste speichert dann alles als reinen Text. Ebenfalls ein erwähnenswertes Feature ist die Möglichkeit, Regeln für das Sammeln der Speicherschnipsel zu erstellen. So sind von Haus aus beispielsweise der Schlüsselbund oder bekannte Passwortverwaltungsprogramme wie 1Password ausgeschlossen, weitere Apps lassen sich zu dieser Liste hinzufügen.

Paste ist zum Preis von 6,99 Euro im Mac App Store erhältlich.

paste-700

Mittwoch, 24. Jun 2015, 16:14 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nutz ich jetzt seit einigen Monaten und bin mehr als zufrieden.

    Ist endlich ein Kopierverlauf den ich aktiv nutze.

  • Geil wäre auf dem iPhone was zu kopieren und am Mac einzufügen :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven