ifun.de — Apple News seit 2001. 19 330 Artikel
   

Paperwork: Evernote-Alternative für den eigenen Server

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Anwender, die über einen eigenen Server bzw. einen Netzwerkspeicher mit integriertem Webserver verfügen und am kommenden Wochenende noch nichts vorhaben, können sich diesen Link zum quelloffenen Paperwork-Projekt in den eigenen Lesezeichen sichern.

Paperwork
Die Open Source-Lösung zur Installation auf der eigenen Kiste bewirbt sich als Alternative zu Diensten wie Evernote, Microsoft OneNote und Google Keep und lässt sich in einer Demo-Installation hier im Netz (user: cloudron | password: cloudron) ausprobieren.

In PHP geschrieben, kümmert sich Paperwork um die Verwaltung von Dateien und Notizen die sich in Notizbüchern und anschließend wiederum in Kollektionen sichern lassen. Zum einfachen Zugriff auf Archiv-Inhalte bietet Paperwork ein Schlagwort-System und ein chronologisches Verzeichnis an, durchforstet in seiner Sucheingabe aber auch den Inhalt der bereits gesicherten Dokumente.

Paperwork ist mit einer deutschen Benutzeroberfläche ausgestattet, kann Evernote XML-Dateien importieren, mehrere Nutzer verwalten, dokumentiert Änderungen und passt seine Oberfläche responsiv auf die Displays von iPhone und iPad an.

Also: Wenn euch die neue Evernote-Preisstruktur stört und ihr Lust auf einen Bastel-Nachmittag habt, dann gönnt Paperwork einen Testlauf.

In diesem Zusammenhang ebenfalls erwähnenswert: Der Später-Lesen-Server „Wallabag“, eine Pocket-Alternative zum Selberhosten.

Paperwork 700

Montag, 15. Aug 2016, 16:43 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wieder mal ein Beweis dafür, wie wichtig UX/UI Designer sind. Weniger ist mehr schön und gut, aber sieht schon stark nach Entwurfsphase aus. Ansonsten eine super alternative zu Evernote, auch wenn es nicht den vollen Funktionsumfang anbietet.

    • Was genau findest du daran so schlimm? Notizen schreibst du klassisch auch nur auf ein weisses Blatt Papier oder bevorzugst du welches mit Elefanten drauf?

      • Siehste, genau das meine ich. Du kennst den unterschied scheinbar nicht, denn auf meinen klassischen Notizen finden sich keine Buttons. Schriften stellen sich auch nicht so dar wie hier. Ausserdem werden deine klassischen Notizen auch nicht mit einer Hintergrundbeleuchtung verstärkt. Setz dich mal wieder hin…

  • Würde mir das gerne auf meine QNAP TS-421 Installieren doch ich denke das ist für mich zu hoch!
    Wenn es dafür mal eine Video Anleitung im Netz gibt wäre das genau das richtige so hat man all seine Daten für sich jedenfalls wenn es klappen sollte und es sicher ist!

  • Wieso ist das eine Evernote Alternative? Gibt es eine automatische OCR Funktion? Einen Webclipper?
    Evernote ist leider mehr als ein Zettelkasten.

    • Und? Warum sollte es keine Alternative sein? Eine Selter ist ja auch eine Alternative zur Cola, obwohl die Selter keinen Zucker, keinen Farbstoff und einen anderen Geschmack hat.

      • Es ist keine Alternative, weil ja Evernote gerade deshalb so beliebt ist, weil man von überall Notizen clippen bzw. einscannen kann.

        Da fehlt also was.

        Paperwork ist eher eine Alternative zur Notizen-App

    • In der Demo steht Version 0.18.0

      Wie hat Evernote schon wieder angefangen? Und welche Version hat es heute?

  • Ohne iOS und macOS App für Offline-Funktion und natürlich eine Synchronsiation ist es leider unbrauchbar.

  • Dafür gibt es auf einem Synology NAS „DS note“.
    Das läuft ohne großartige Bastelei und man kann direkt aus dem Browser
    Webseiten oder Artikel zum Späterlesen abspeichern.
    Soweit ich weiß für FireFox und den neuen Opera-Browser als Addon
    verfügbar.
    Klappt auch für Artikel aus der iFun-App.

    • Ja, ich nutze DS-Note auch sehr viel. Wer ein Synology-NAS hat, braucht die Paperwork-Anwendung nicht wirklich.

      Aber von einem Plugin für Firefox habe ich noch nix gehört. Hast Du zufällig einen Link zur Hand?

  • „Paperwork is written in PHP“

    Na dann direkt mal wieder zu gemacht die github Seite und schnell vergessen das ganze.

    PHP kommt mir nicht auf den Server

  • Danke für den Beitrag. Ich sehe es als Evernote alternative und werde die Tage mich mal an die Installation machen. Leider habe ich viel mit Evernote gemacht würde auch eine Einmalzahlung leisten, aber so ist es einfach zu teuer. Also ich werde es wie gesagt mal versuchen.

    Nur wenn man hier so manschen Kommentar liest, ist schon erschütternd.!

    Gruß
    Oli

  • Hallo,
    i h habe gestern Abend mit der Installation auf meinem Raspberry begonnen. Composer und npm bekomme ich noch installiert, scheidere dann aber an „sudo npm install npm -g“ und was ist mit dem Verzeichnis „Frontend“ gemeint? Wo liegt das oder wo muss ich das anlegen?
    Hat Jemand Erfahrung damit?

    Gruß & Dank
    Oli

  • Kann mir jemand weiterhelfen?
    Wie bekomme ich Paperwork auf meinen Strato V-Server Linux installiert?
    Paperwork selbst sowie composer sind kein Problem – nur wie bitte bekomme ich npm und gulp installiert?
    Im Netz findet man hierzu nichts …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19330 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven