ifun.de — Apple News seit 2001. 18 243 Artikel
   

Apple-Patentantrag: Mac-Bedienung per Maus und Touchscreen

Das unten stehende Bild aus einem letzten Sommer eingereichten Apple-Patentantrag erspart eigentlich alle beschreibenden Worte: Apple denkt zumindest über ein Touchscreen-Interface für herkömmliche Computer nach. Die Eingabe über den Touchscreen könnte beispielsweise durch ein Abkippen des Bildschirms aktiviert werden. (via Mac Rumors ) Wie immer muss gesagt werden, dass ein Patentantrag längst nicht bedeutet, dass die entsprechende Technik irgendwann ...

Montag, 23. Aug 2010, 21:35 Uhr 31 Kommentare 31
   

Logitech: Neues iPod/iPhone-Soundsystem mit integriertem Akku

Mit dem S715i hat Logitech ein portables Soundsytem für iPod und iPhone vorgestellt, das sich dank einem integrierten Akku laut Hersteller-angaben bis zu acht Stunden fernab von jeder Stromquelle betreiben lässt. Insgesamt sechs Lautsprecher verstecken sich hinter dem etwas eigenwilligen, geschwungenen Gehäuse-Design: Zwei lasergetunte 7,6-cm-Neodym-Mitteltöner, zwei 1,3-cm-Hochtöner und zwei 5-cm-Passivmembranen für den Bassbereich. Diese Kombinatin sorgt laut ...

Sonntag, 22. Aug 2010, 10:11 Uhr 14 Kommentare 14
   

Reduziert: Avatar für iPad und NFL 2011

Vorübergehend nur 79 Cent statt der regulären 7,99 Euro kostet derzeit das Gameloft Action-Spiel James Cameron’s Avatar für iPad . In Anlehnung an den gleichnamigen Kinofilm handelt das Spiel zwei Jahrzehnte bevor die Filmhandlung einsetzt in Camerons künstlicher Welt Pandora. Auch für Touch- und iPhone-Zocker hat Gameloft ein Sonderangebot parat: Die ursprünglich 5,49 Euro teure American Football-Simulation NFL 2011 ist ebenfalls auf 79 Cent ...

Sonntag, 22. Aug 2010, 9:37 Uhr 2 Kommentare 2
   

Mac: iTunes-Steuerung über Menüleiste

myTunesControl ist eine hübsche, kostenlose iTunes-Fernbedienung für die Menüleiste unter Mac OS X. Der Entwickler bezeichnet das kleine Programm zwar lediglich als Spaß- und Testprojekt, der Funktionsumfang der aktuellen Version 1.0.2 kann sich aber durchaus sehen lassen: Neben den der Wiedergabe- und Lautstärkesteuerung wird die Covergrafik angezeigt, man hat direkten Zugriff auf den iTunes-Equalizer und kann sich bei ...

Sonntag, 22. Aug 2010, 9:08 Uhr 14 Kommentare 14
   

TubeStick-Live-TV-App fürs iPad

Mit dem TubeStick von Equinux (40 Euro bei Amazon | iPhone-Ticker-Review hier ) lässt sich am Mac Live-TV gucken und aufzeichnen. Eine zugehörige Streaming-App für das iPhone und den iPod touch hat der Hersteller Equinux bereits Anfang 2009 veröffentlicht, jetzt wurde die Live TV-App als HD-Version (4,99 Euro) veröffentlicht. Die Anwendung ermöglicht es, das Live-Bild vom Mac im lokalen Wi-Fi-Netz aufs iPad zu übertragen und die ...

Samstag, 21. Aug 2010, 13:12 Uhr 10 Kommentare 10
   

Apps: Prinz Stadtführer + Berliner Museen

Für insgesamt 10 deutsche Städte (Berlin, Leipzig, München, Stuttgart, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, Dresden, Hamburg und Hannover) hat Merian dieser Tage den Prinz Top Guides veröffentlicht: Redaktionell gepflegte Stadtführer mit Schwerpunkt auf Shopping, Kultur und Ausgehen. Momentan sind die Apps für den iPod touch und das iPhone pro Stück zum Einführungspreis von 2,99 Euro erhältlich. Nächste Woche findet in Berlin die ...

Samstag, 21. Aug 2010, 12:57 Uhr 5 Kommentare 5
   

iHome iP39: Küchen-Timer und Radio mit Weckfunktion

Dieser Tage kommt das iP39 von iHome hierzulande in den Handel. Über das Gerätedesign lässt sich zweifellos streiten, der Hersteller hat als Anwendungszweck den Einsatz in der Küche vor Augen und daher Wert auf eine möglichst kleine Standfläche und eine leicht zu reinigende Oberflächenstruktur gelegt. Zudem lässt sich die Dockschublade bei Nichtbenutzung einfahren und die Fernbedienung mithilfe eines Magneten seitlich ...

Freitag, 20. Aug 2010, 14:57 Uhr 12 Kommentare 12
   

Offline-Stadtpläne fürs iPad

Wer auf klassisches Stadtplan-Design steht, ist beim „Stadtplandienst“ gut aufgehoben. Der Anbieter verkauft seine offline nutzbaren Stadpläne in altbekannter, bunter Papierplan-Optik und mit diversen Zusatzfeatures jetzt fürs iPad. Die Preise zwischen 3 und 5 Euro sind eigentlich ganz moderat, folgende Städte sind bislang verfügbar: München (4,99 Euro), Frankfurt (2,99 Euro), Dortmund (2,99 Euro), Hamburg (4,99 Euro), Düsseldorf (2,99 Euro), Wien (4,99 Euro), Dresden (2,99 ...

Freitag, 20. Aug 2010, 12:38 Uhr 3 Kommentare 3
   

Zeitschriften auf dem iPad: Neue Abo-Modelle und Alternativen

Das „Digital Publishing“ auf dem iPad steckt immer noch in den Kinderschuhen. Die Verlage sind größtenteils noch dabei, ihre ersten Schritte zu machen und die damit verbundenen Erfahrungen zu verdauen. Hinzu kommen angebliche Unstimmigkeiten mit Apple im Bezug auf Abonnement-Angebote direkt über die Apps. Daher sorgt die Veröffentlichung der iPad-App des People Magazine nun über die USA hinaus für Schlagzeilen. Dessen ...

Freitag, 20. Aug 2010, 7:56 Uhr 22 Kommentare 22
   

Apple testet neuen iPod touch, neues iPad und unbekanntes iOS-Produkt

Apple ist allem Anschein nach bereits fleißig dabei, die für Anfang September erwartete nächste Generation des iPod touch mit iOS 4.1 zu testen. Als Beleg dafür führt die US-Webseite AppleInsider Einträge in den Konfigurationsdateien der letzten iOS-Testversion. Der aufgeführten Modellnummer „iPod4,1“ nach zu urteilen, bekommt der Touch auch in diesem Jahr wieder ein „Major Update“, vermutlich ist ja ...

Donnerstag, 19. Aug 2010, 21:43 Uhr 52 Kommentare 52
   

Neu im Apple Store: Macs vergleichen

Der Apple Store hatte sich heute früh zwischen 7 und 9 eine längere Auszeit genommen. Als er dann zurück war, waren wir uns nicht sicher, ob die Möglichkeit, Macs miteinander zu vergleichen nun tatsächlich neu, oder bislang nur von uns unbemerkt geblieben war. Euren E-Mails nach zu urteilen, kam die Option tatsächlich erst heute hinzu – danke nochmal für eure ...

Donnerstag, 19. Aug 2010, 21:16 Uhr 15 Kommentare 15
   

Sport1-App jetzt auch iPad-optimiert

Gerade rechtzeitig zum morgigen Bundesligastart wurde die Sport1-App „universal“ und lässt sich damit nicht nur auf dem iPod touch und dem iPhone, sondern als eine der ersten Sport-Apps überhaupt auch auf dem iPad einsetzen. Die kostenlose Anwendung informiert neben Fußball auch weitere Sportarten wie Handball, Basketball, F1 und auch MotoGP. Fürs iPhone ist eine Diashow mit den schönsten ...

Donnerstag, 19. Aug 2010, 17:53 Uhr 8 Kommentare 8
   

Hero of Sparta II für iPad erschienen

Mit Hero of Sparta 2 HD (7,99 Euro) bringt Gameloft die neuen Abenteuer um den altertümlichen Helden Argos nun auch aufs iPad. „Hack’n’Slash-Action“ ist angesagt: In Gladiatoren-Manier prügelt sich Argos über 12 Levels hinweg mit übermenschlichen Feinden. Dies lässt sich dank einer gegenüber der ersten Sparta-Version optimierten und erweiterten Spielsteuerung nun laut ersten Erfahrungsberichten noch ein ganzes Stück besser bewerkstelligen.

Donnerstag, 19. Aug 2010, 8:44 Uhr 2 Kommentare 2
   

Mirror’s Edge kommt für iPhone/Touch

Unheimlich oft wurde in den vergangenen Wochen nachgefragt, ob Electronic Arts den für das iPad bereits im Mai erschienenen Titel Mirror’s Edge überhaupt noch auf den iPod touch und das iPhone bringt, und auch wir hatten insgeheim bereits vermutet, dass die „kleine“ Version klammheimlich eingestampft wurde. Jetzt gibt’s Entwarnung: Wir haben von EA die Bestätigung dahingehend erhalten, dass der ...

Donnerstag, 19. Aug 2010, 7:07 Uhr 1 Kommentar 1
   

Google, Yahoo & Vimeo: HTML5-Neuerungen fürs iPad

Mit der Überarbeitung ihrer Web-Anwendungen bieten sowohl Vimeo , als auch Google und Yahoo eine Hand voll kleiner aber ansehnlicher Änderungen auf den iPad-optimierten Versionen ihrer Online-Auftritte. So verzichtet das Video-Portal Vimeo zukünftig auf den Standard-Einsatz von Flash und strahlt seine Web-Videos nun automatisch als iPad-kompatible MP4-Dateien aus. Yahoo überarbeitet die komplette Oberfläche seines Web-Mail Dienstes gründlich und bietet nun den komplett iPad-abgestimmten Zugriff auf ...

Donnerstag, 19. Aug 2010, 1:33 Uhr 14 Kommentare 14
   

Hoffnung auf Euro-iTunes-Store

In Europa gibt es eine gemeinsame Währung und offene Grenzen, aber für jedes Land einen eigenen iTunes Store. Ein Umstand, der nicht nur für viele Kunden, sondern vor allem auch für Apple ärgerlich ist, und eine ganze Menge Mehraufwand bedeutet. Aber die Hoffnung darauf, dass sich mit den Rechteinhabern europaweite Lizenzen aushandeln lassen, stirbt auch bei Apple ...

Mittwoch, 18. Aug 2010, 22:30 Uhr 23 Kommentare 23