iTunes Plus: Als nächstes die Indies

Das Major Label EMI machte den Anfang, jetzt kommen die Indies. Apple-Boss Steve Jobs hat in einem Interview angekündigt, dass ein Großteil der Independent Labels auf iTunes ihr Angebot ebenfalls DRM-frei und in höherer Qualität online stellen wollen. Ganz grob erwartet Jobs, dass im nächsten halben Jahr etwa die Hälfte der im iTunes Store verfügbaren Titel auch als iTunes Plus verfügbar  ... | Weiter →



Apple TV: YouTube-Videos und mehr Platten-Platz

Engadget hat die heutige Fragerunde (Video) zwischen Walter Mossberg und Steve Jobs im Rahmen der D5 mitgeschrieben und macht uns so die Berichterstattung ein wenig leichter. Das Geplänkel mal außen vor, dürfte die interessanteste News wohl das baldige Upgrade des Apple TV und seine kommende Vollkompatibilität zu YouTube sein.  ... | Weiter →




Radio: SpoolFM als Pandora-Alternative

Pandora hat uns gut gefallen. Das kostenlose Internet-Radio mit der treffsicheren Musikauswahl auf Grundlage des eigenen Geschmacks gibt es aber leider nicht mehr. Zumindest nicht außerhalb der Staaten. Dieser kleine Vorgeschmack auf das zu erwartende Sterben der freien Internet-Radios ist bitter, aber zur Zeit noch nicht ganz alternativlos.  ... | Weiter →


Update: Floola in Version b47

Die plattformübergreifende iTunes-Alternative zum Bestücken des iPods unter Windows, Mac und Linux meldet sich mal wieder mit einem Update zu Wort. Der, zwischen 4MB (Windows) und 10MB (Mac) große Download bringt neben den üblichen Bug-Fixes auch eine Hand voll Feature-Erweiterungen. So lassen sich Playlisten nun automatisiert erstellen, eine Funktion zum erneuten  ... | Weiter →


Download: 202 iQuiz-Fragen – 101 neue

Wie Angekündigt, können wir euch dank des unermüdlichen Einsatzes von Cartsen auch in dieser Woche wieder mit einem Stapel neuen Fragen für das iPod-Quiz versorgen. Die 101 Fragen der letzten Woche haben sich verdoppelt und mit Version 1.1 des iQuiz-Paketes stehen euch so nun ganze 202 Fragen im “Wer wird Millinär”-Stil zur Verfügung. Infos zum Download gibt es in der Readme-Datei. Feedback, Kritik, Anregungen und ein Dank von unserer Seite gehen  ... | Weiter →


Here we go: DRM-freie Musik mit iTunes Plus

Nach dem vorbereitenden Update auf iTunes 7.2 heute früh sind jetzt auch wie angekündigt Songs aus dem Repertoire von EMI gegen 30 Cent Aufpreis in höherer Audioqualität und ohne DRM im iTunes Store erhältlich. Die Anzeige von ‘iTunes Plus’-Dateien in den Grundeinstellungen für den Store (iTunes Menu > Store > Meinen  ... | Weiter →


iTunes 7.2 ist da: DRM-frei mit iTunes Plus

Das Update auf iTunes 7.2 bringt die technischen Voraussetzungen für den Verkauf DRM-freier Songs. Wie im April angekündigt, wird EMI als erstes der großen Labels seinen Katalog ohne Kopierschutz – voraussichtlich noch heute – über den iTunes Store anbieten. Diese Kopierschutz-freien Songs, als “iTunes Plus” gekennzeichnet, besitzen keine  ... | Weiter →


HouseParty mit Bluetooth & iPod-Dock

Gear4 bring mit HouseParty Blu ein 30 Watt-Stereo-Soundsystem, das neben einem iPod-Dock auch die Möglichkeit bietet, Audio per Bluetooth zu übertragen. Gut also für alle, die eine Geek-Freundin mit coolen Electro-WMAs auf dem XDA haben, alle anderen wissen die sonstigen Features zu schätzen: Der gedockte iPod wird gleichzeitig geladen und  ... | Weiter →


Hacks: Apple TV-Plugins & Rockbox

Zwei kleine Infos, zu bereits vorgestellten Hacks fassen wir hier einfach mal zusammen. Interessant für alle Rockbox-Freunde dürfte die Verfügbarkeit der alternativen iPod-Firmware, nun auch für die 80GB iPods der Generation 5.5 sein. Den gut 1MB großen Download (rockbox-ipodvideo64mb) gibt es hier. Ein paar Tipps zur Installation und dem Zusammenspiel mit iPodLinux haben wir im iPodwizard-Forum für euch gefunden. Mit Dank an Lennardt für den Hinweis. Auch gut, und gerade für nicht so versierte Developer wohl eine willkommene Hilfestellung, ist das Apple TV plugin SDK. Das von Alan Quartermain veröffentlichte Software Development Kit bringt vorgefertigte Code-Schnipsel und Projekt-Vorlagen für  ... | Weiter →


Here we go! iTunes Store (fast) DRM-frei

Wollen wir mal hoffen, dass sich mit dem heutigen Launch der DRM-freien EMI-Tracks im iTunes Store, nun endlich eine Trendwende der Musikindustrie abzeichnet. Bei Apple jedenfalls läuft alles so wie bereits im Februar gefordert und im April angekündigt. Seit heute lassen sich die Lieder der bei EMI unter Vertrag stehenden Künstler gegen einen Aufpreis von 30 Cent DRM- und Wasserzeichen-frei herunterladen. Wenn EMI für diesen sicher nicht einfachen Schritt zum Verzicht auf DRM  ... | Weiter →




MacFuse macht iTunes zum Dateisystem

Wer als Mac-User mutig genug ist (oder war) sich MacFuse zu installieren – einen Uninstaller gibt es momentan noch nicht, und irgendwie haben die von Google veröffentlichten Mac-Tools auch nicht den besten Ruf – für den haben wir nun ein praktisches Add-on: iTunesFS. iTunesFS mountet die eigene iTunes-Bibliothek als autonomes Dateisystem in  ... | Weiter →


706 von 9061020704705706707708720730
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14511 Artikel in den vergangenen 4750 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS