ifun.de — Apple News seit 2001. 20 658 Artikel
   

Musikstreaming: 3 Monate Rdio Premium kostenlos

Der Musikstreamingdienst Rdio ist Anfang 2012 in Deutschland an den Start gegangen. Sowohl die Benutzeroberfläche im Web als auch die Rdio-App gefallen vielen Anwendern besser als das, was uns der Marktführer Spotify zu bieten hat. Falls ihr euch selbst ein Bild davon machen wollt, könnt ihr aktuell drei Monate lang das sonst 9,99 Euro teure Premium-Paket von Rdio kostenlos ...

Montag, 22. Jul 2013, 7:59 Uhr 52 Kommentare 52
Editors Choice
   

Apple Entwickler-Portal gehackt

Die unter der Adresse developer.apple.com erreichbare Apple-Entwicklerwebseite ist einem Hackerangriff zum Opfer gefallen. Per E-Mail hat Apple eingetragene Entwickler darüber informiert, dass ein Unbekannter bereits am vergangenen Donnerstag versucht habe, in den Besitz von persönlichen Informationen der bei Apple registrierten Entwickler zu kommen. Auch wenn die dort gespeicherten sensiblen persönlichen Daten verschlüsselt und somit vor unbefugtem Zugriff geschützt ...

Montag, 22. Jul 2013, 7:03 Uhr 54 Kommentare 54
   

Zur Comic Con: Perry Rhodans „Kampf um Terra“ für 89 Cent

Anlässlich der Comic Con – die weltgrößte Comicmesse öffnete an diesem Wochenende zum 43. Mal ihre Pforten – könnt ihr „Perry Rhodan: Kampf um Terra“ ( AppStore-Link ) derzeit für 89 Cent statt 4,49 Euro aus dem App-Store laden. Wir hatten euch das Spiel zur Kultserie bereits zum Erscheinen vorgestellt . Das Science-Fiktion-Abenteuer hat inzwischen aufgerüstet und liefert jetzt zwei Einführungstutorials ...

Sonntag, 21. Jul 2013, 11:27 Uhr 2 Kommentare 2
   

REWE gibt 20% Rabatt auf iTunes-Karten – Auch „Google Play“-Store setzt auf Gutscheinkarten

Wer einen REWE-Markt in seiner Nähe hat, kann nächste Woche 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten einfahren. Im aktuellen Prospekt kündigt der Supermarkt eine Sonderaktion an, in deren Rahmen man vom 22. bis 27. Juli für die iTunes-Karte im Wert von 50 Euro nur 40 Euro bezahlt. Der Wert der Gutscheinkarten wird beim Einlösen auf das iTunes-Guthaben verbucht und kann dann ...

Samstag, 20. Jul 2013, 15:43 Uhr 49 Kommentare 49
Editors Choice
   

Gentlemen: Überragendes Konzept – Überschattet von Piraten

Die iPad-Applikation Gentlemen (4,49€ – AppStore-Link ) gehört zu einer der wenigen Anwendungen die von zwei Spielern gleichzeitig – also mit vier Händen auf dem Display – gezockt wird und zeichnet sich nicht nur durch eine wirklich liebevolle Umsetzung und ein beeindruckendes Gameplay aus, das zumindest im Video zu Überzeugen vermag. Die jetzt von den Entwicklern öffentlich gemachten Zahlen zum ...

Freitag, 19. Jul 2013, 18:40 Uhr 62 Kommentare 62
   

Bundesgerichtshof untersagt In-Spiel-Kaufaufforderung an Kinder

Ob sich das jetzt vom BGH gesprochene Urteil mit dem Aktenzeichen „I ZR 34/12“ auch auf iPhone- und iPad-Applikationen auswirken wird bleibt abzuwarten. Fest steht: Sollte die in dem Verfahren um In-App Kaufaufforderung an Kinder unterlegene „Gameforge Berlin AG“ keinen Einspruch gegen den Entscheid einlegen, haben wir einen Präzedenzfall der in ähnlichen Entscheidungen eine richtungsweisende Rollen einnehmen ...

Freitag, 19. Jul 2013, 17:25 Uhr 17 Kommentare 17
   

Video: Microsofts iPad-Sticheleien fangen an zu schmerzen

Vergleichende Werbung? Klasse. Ein bisschen Ironie? Sehr gut. Aber konsequent gegen den Marktführer zu sticheln, wenn das eigene Tablet gerade 900 Millionen US-Dollar Verlust in den aktuellen Quartalszahlen zu verantworten hat … Mutig. Mit dem nächsten Video der „Surface RT vs. iPad“-Kampagne zielt Microsoft erneut auf vermeintliche Unzulänglichkeiten des Apple Tablets, bemängelt den fehlenden USB-Port, die im Lieferumfang nicht ...

Freitag, 19. Jul 2013, 16:03 Uhr 88 Kommentare 88
   

Mac-Tipp: CMD+PUNKT schlägt passende Wörter vor

Während des Schreibens am Mac, kann es manchmal vorkommen, dass ihr euch nicht mehr hundertprozentig sicher seid, wie genau noch mal das aus dem griechischen abgeleitete Wort „Ästhetik“ geschrieben wird. Sicher, hier hilft üblicherweise der Griff zum Browser und der schnelle Abstecher zum Wiktionary bzw. die Google-Suche aus der Patsche. Aber auch ohne Online-Anbindung lässt sich der konstruierte Fall ...

Freitag, 19. Jul 2013, 14:28 Uhr 19 Kommentare 19
   

SPAM direkt von Google? Gmail-Werbung im Posteingang

Googles Webmail-Angebot Gmail, einst die mit Abstand beste Adresse für einen SPAM-freien Posteingang, legt die bislang auf kleine Textanzeigen beschränkten Werbe-Einblendungen mittlerweile auch direkt zwischen den privaten E-Mails ab. Die inzwischen von mehreren Twitter-Nutzern bestätigte Umstellung scheint sich vorerst nur auf den „Promotion“-Bereich der Gmail-Weboberfläche auszuwirken, verringert den bislang deutlichen Unterscheid zwischen „normalen Mails“ und kontextrelevanter Werbung aber ...

Freitag, 19. Jul 2013, 13:26 Uhr 30 Kommentare 30
   

Windows: „iTunes Match Tagger“ frischt Meta-Infos und Song-Titel auf

Zum Aufräumen der persönlichen iTunes-Bibliothek bietet sich auf dem Mac der Tune Instructor an. Dieser kann Titel und Interpreten umbenennen, kümmert sich um CD-Cover und Songtexte und bietet viele halbautomatische Arbeitsabläufe an, mit denen sich die iTunes-Ansicht der eigenen Musiksammlung vereinheitlichen lässt. Windows-Nutzer, die Apples iTunes Match-Service abonniert haben, können alternativ einen Blick auf den Open-Source Download „ iTunes Match Tagger “ ...

Freitag, 19. Jul 2013, 12:14 Uhr 11 Kommentare 11
   

Kunstband zum Schleuderpreis: 89 Cent für „Skulls“

Das Ende eines langen Leidens: Seit Mitte Mai aktualisiert Touch Press im 7-Tage-Rhythmus den Preis seiner interaktiven Buch-App „Skulls by Simon Winchester“ ( AppStore-Link ) und gibt sie nun nach 13 zähen Wochen tatsächlich als Ramsch frei. 89 Cent statt den noch im Mai verlangten 12,99 Euro. Tiefer fällt man nicht. Dabei hat die App im amerikanischen Store ...

Freitag, 19. Jul 2013, 11:17 Uhr 3 Kommentare 3
   

Gegen Wi-Fi Aussetzer: System-Update für die jüngste MacBook Air-Generation

Der Download ist nur 3,5MB groß . Die Installation legt Apple allen Nutzern der neuen MacBook Air-Modelle wärmstens ans Herz. Mit dem Software Update 1.0 für das Air (Mitte 2013) sollen nicht nur die Wi-Fi Probleme der jüngsten MacBook-Generation – ifun berichtete am 1. Juli – aus der Welt geschafft werden, die Aktualisierung nimmt sich auch den vereinzelt aufgetretenen Display-Aussetzern beim Photoshop-Einsatz an. Im besten Fall ...

Freitag, 19. Jul 2013, 9:42 Uhr 8 Kommentare 8
   

beta.icloud.com: Apple öffnet Zugang zu den iWork Web-Anwendungen

Bislang richtete sich die Exklusiv-Vorschau auf Apple webbasierte iWork-Applikationen ausschließlich an registrierte Entwickler, seit heute haben auch die ganz normalen Mac-Nutzer die Möglichkeit, die Büro-Anwendungen Numbers, Pages und Keynote direkt im Browser auszuprobieren. Noch nicht eingedeutscht stehen die Web-Apps unter beta.icloud.com zum Zugriff bereit und geben eine Vorschau auf Apples Verlagerung der iWork-Suite ins Web. Eine Reaktion auf die ...

Freitag, 19. Jul 2013, 9:21 Uhr 29 Kommentare 29
Musik-Freitag:

Neue Alben für 5 Euro, kostenlose Songs, E-Book-Angebote und Hörbuch-Verlosung

Im Rahmen der Amazon-Aktion „ Neu für 5 Euro “ könnt ihr dieses Wochenende unter anderem die neuen Alben von Tobias Regner und RUN DMT als MP3-Version zum Sonderpreis von 5 Euro laden. Darüber hinaus hat Amazon momentan wieder mehr als 350.000 Alben unter 5 Euro im Angebot und in einer weiteren Aktion gut 600 meist bekannte Alben deutlich reduziert . Zudem könnt ihr bei Amazon aktuell einen Song von Depeche Mode ...

Freitag, 19. Jul 2013, 7:28 Uhr 6 Kommentare 6
   

Kinderecke: Sago Mini Forest Flyer kostenlos

Erst seit Mai im Store und schon App der Woche: Das süße Sago Mini Forest Flyer von Sago Sago, den Machern der unglaublich kreativen Sago Mini Soundbox . Sago Mini Forest Flyer ist vielleicht nicht ganz so originell wie die Musik-App, allerdings kann man bei 0 Euro statt 1,79 Euro auch nicht allzu viel falsch machen. Und Abwechslung bringt das Entdeck-Spiel euren Minis allemal. ...

Donnerstag, 18. Jul 2013, 18:38 Uhr 2 Kommentare 2
   

PRISM: Technologiekonzerne fordern mehr Transparenz

In seltener Eintracht haben Apple, Google, Facebook und Microsoft zusammen mit 59 weiteren Unterzeichnern einen offenen Brief verfasst, in dem von der US-Regierung mehr Transparenz in Bezug auf die Aktivitäten der amerikanischen Sicherheitsbehörde NSA gefordert wird. Konkret wird in dem Schreiben unter anderem verlangt, dass die Unternehmen die Anzahl der Auskunftsbegehren seitens der Regierung, die Anzahl der ...

Donnerstag, 18. Jul 2013, 18:01 Uhr 35 Kommentare 35