ifun.de — Apple News seit 2001. 17 359 Artikel
   

Namco Arcade: Virtuelle Spielhalle für Retro-Fans

Mit Namco Arcade ladet ihr euch quasi eine virtuelle Spielhalle aus dem App Store. Enthalten sind die alten Automatenklassiker Xevious, The Tower of Druaga, Motos und Phozon, weitere Titel sollen folgen. Pro Tag könnt ihr dann eines dieser Spiele einmal kostenlos spielen, wer mehr will, muss sich im In-App-Store virtuelle Münzen (im 10er-Pack 79 Cent) oder gleich das komplette ...

Freitag, 27. Jan 2012, 9:17 Uhr 6 Kommentare 6
   

Alben-Neuerscheinungen für 5 Euro: Lana del Rey, Farid Bang, Leonhard Cohen, Christina Perri und mehr

Von heute bis Sonntag bietet Amazon im Rahmen der Aktion „ Neu für 5 Euro “ gleich 17 aktuelle Alben-Neuerscheinungen im MP3-Format für jeweils nur 5 Euro an. Das Programm ist ausgesprochen gemischt, unter anderem sind Christina Perri, Farid Bang, Public Image Limited, Leonhard Cohen, Terry Hoax, Ingo Appelt oder ein Album mit 99 Beethoven-Klassikern mit dabei. Redaktionsempfehlung ist ganz klar ...

Freitag, 27. Jan 2012, 7:09 Uhr 11 Kommentare 11
   

Für zwischendurch: „Drop the Chicken“ gerade kostenlos

Drop The Chicken ist ein nettes Physik-Puzzle für zwischendurch. Über 80 Levels hinweg müsst ihr ein kleines Hühnchen über Umwege ins Nest befördern und dabei am besten noch möglichst viele Fliegen aufsammeln… Drop the Chicken kommt als für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Universal-App und kostet regulär 0,79 Euro. (Danke Robert) ( Direktlink zum Video )

Freitag, 27. Jan 2012, 7:00 Uhr 3 Kommentare 3
   

iPad-Zeichen-App ArtRage vorübergehend preisreduziert

Die iPad-Version der Zeichen-App ArtRage ist momentan für nur 2,39 statt der regulären 5,49 Euro erhältlich und somit vielleicht für den einen oder anderen Kreativkünstler unter euch interessant. Allerdings empfehlen wir die Nutzung mit einem iPad 2, die Performance der App wird vor allem von Besitzern älterer iPads regelmäßig kritisiert. Alternativen bietet der App Store beispielsweise mit SketchBook Pro for iPad oder ...

Donnerstag, 26. Jan 2012, 18:36 Uhr 2 Kommentare 2
   

Facebook-Erfolg „PyramidVille Adventure“ jetzt auch für iOS

Das ist doch mal was anderes: Statt einer Farm oder US-Kleinstadt erbaut ihr bei PyramidVille Adventure (kostenlose Universal-App, 19 MB) eine Stadt im alten Ägypten, treibt Handel und vergnügt euch mit den integrierten Mini-Spielchen. Vielleicht kennt ihr das Spiel bereits von Facebook, der Videotrailer sieht jedenfalls ganz interessant aus. Bulkypix, die Macher des Spiels haben zwar auch schon eher belanglose ...

Donnerstag, 26. Jan 2012, 16:05 Uhr 4 Kommentare 4
   

PDFpen kommt aufs iPad: Dateiaustausch zwischen Mac- und iPad-Version läuft über iCloud

Der Mac-PDF-Editor PDFpen (49,99 Euro) erfreut sich einer großen Fan-Gemeinde. Die Funktionen des Programms gehen deutlich über die Möglichkeiten von Apples Vorschau-App hinaus. PDFs lassen sich editieren und mit Anmerkungen versehen, selbst Textkorrekturen sind möglich. Wer einen Scanner besitzt, kann Dokumente direkt in PDFpen scannen und dort mithilfe der integrierten Texterkennung auch durchsuchbar machen. Die heute neu veröffentlichte ...

Donnerstag, 26. Jan 2012, 14:59 Uhr 4 Kommentare 4
   

Download-Tipp: Brutal Labyrinth für iPad gerade kostenlos

Eine Download-Empfehlung für iPad-Besitzer: Die HD-Version von Brutal Labyrinth ist für kurze Zeit kostenlos im App Store erhältlich. Durch Kippen des iPad müsst ihr eine Kugel in klassischer Manier durch ein Labyrinth manövrieren, teils müsst ihr dabei aber auch Dinge aus dem Weg sprengen. Die Kugel fungiert gleichzeitig als Bombe, zum Zünden müsst ihr nur in die Nähe eines der immer ...

Donnerstag, 26. Jan 2012, 11:05 Uhr 1 Kommentar 1
   

Intego veröffentlicht Mac-Malware-Bericht 2011

Intego, das Unternehmen entwickelt unter anderem Antivirus-Software für den Mac, hat den „ Mac Security 2011 Report “ vorgelegt. Ein 15 Seiten starkes PDF listet all die im letzten Jahr bekannt gewordenen Sicherheitsrisiken für Mac-Nutzer, Schwerpunkt ist die Anfang Mai Entdeckte Malware „Mac Defender“. Fazit: Alles in allem muss man als Mac-Besitzer weiterhin nicht hinter jedem unbekannten Link das Schlimmste befürchte, ...

Donnerstag, 26. Jan 2012, 10:55 Uhr 1 Kommentar 1
   

iSafePlay: Mit leeren Versprechungen und Zwangsbewertungen auf Platz 1 der App-Store-Charts

Der aktuelle Platz 1 in den Gratis-Charts im App Store sorgt bei uns gerade für einen vollen Posteingang. Die Anwendung „iSafePlay“ verspricht Password-Schutz für private Dokumente und lässt sich zudem kostenlos laden. Das klingt ja zunächst nicht schlecht, allerdings werden die in der Beschreibung gemachten Versprechungen allerhöchstens teilweise erfüllt. Dafür verlangt die Anwendung aus unerklärlichen Gründen zwingend ...

Donnerstag, 26. Jan 2012, 9:27 Uhr 34 Kommentare 34
   

Zum Kinostart: „Fünf Freunde“ als Jump’n’Run im App Store

Passend zum morgigen Kinostart der Verfilmung der erfolgreichen Jugendbuchserie „Fünf Freunde“ ist mit der Universal-App Fünf Freunde (2,39 Euro) nun auch das offizielle Spiel zum Film erschienen. Das für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Jump’n’Run-Spiel erstreckt sich über 25 Levels hinweg und ihr müsst auf Fahrrädern bzw. vier Pfoten (je nach dem welchen der fünf Charaktere ihr ...

Mittwoch, 25. Jan 2012, 18:32 Uhr 7 Kommentare 7
   

iCal Erweiterung Fantastical lernt deutsch

Die Max OS X iCal Erweiterung „ Fantastical “ wurde gestern auf Version 1.2 aktualisiert. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt die vollständige Lokalisierung in mehrere Sprachen, darunter deutsch, italienisch, französisch und spanisch. Fantastical integriert sich in die Menüleiste von Mac OSX und erweitert die Funktionlität von iCal. Dadurch hat der Benutzer jederzeit und überall Zugriff auf die bevorstehenden ...

Mittwoch, 25. Jan 2012, 13:37 Uhr 11 Kommentare 11
   

Für Oldschool-Freunde: Atari bringt „Breakout: Boost+“

Lust auf ein wenig Oldschool-Gameplay? Mit Breakout: Boost+ (0,79 Euro) hat Atari eine 100 neue Levels umfassende Vollversion des bereits längere Zeit erhältlichen und auf In-App-Kauf setzenden Gratis-Titels Breakout: Boost veröffentlicht. Beide Titel kommen als etwas über 12 MB große, für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Universal-Apps. Direktlink zum Video Geschichtsunterricht: Die 1976 erschienene Ur-Version von Breakout wurde von den beiden Apple-Gründern ...

Mittwoch, 25. Jan 2012, 11:30 Uhr 1 Kommentar 1
   

Kostenlos bei iTunes: Klassische Musik zum Entspannen und neue Folge der TV-Serie „Misfits“

Mit Relax with the Masters gibt es bei iTunes derzeit fünf Klassik-Tite kostenlos. Die Kompositionen von Mozart, Bach, Chopin, Beethoven und Vivaldi wurden unter anderem vom London Philharmoic Orchestra eingespielt. Die britische TV-Serie „Misfits“ hat zwar erst vor zwei Wochen in den deutschen iTunes Store gefunden, ist nun aber schon mit der zweiten Staffel am Start. Wie bereits bei der Einführung der Serie ...

Mittwoch, 25. Jan 2012, 9:12 Uhr 15 Kommentare 15
   

Apple: 2,8 Mio verkaufte Apple TV in 2011 — Kindle Fire keine iPad-Konkurrenz — 85 Mio iCloud-Nutzer — 550.000 Apps

Im sogenannten „Conference Call“, einer Telefonfragerunde im Anschluss an die Bekanntgabe der Quartalszahlen gestern, haben sich Apple-Verantwortliche noch ein paar interessante Details im Zusammenhang mit Apples Wirtschaftsbericht entlocken lassen. Die Zahlen zum Apple TV überraschen: Im letzten Jahr wurden stolze 2,8 Millionen Geräte verkauft, die Hälfte davon im letzten Quartal. Offiziell bezeichnet Apple die kleine Box zwar immer noch als ...

Mittwoch, 25. Jan 2012, 7:55 Uhr 31 Kommentare 31
   

Apple TV: Zugriff auf YouTube nicht möglich

Der Videoservice Youtube macht nunmehr seit 2 Tagen massive Probleme beim Zugriff vom Apple TV aus. Über die verschiedenen Auswahl-Menüs lassen sich in der Regel erst gar keine Videos finden, sollte doch der eine oder andere Thumbnail angezeigt werden, erscheint spätestens hier beim Zugriffsversuch eine Fehlermeldung. (Vielen Dank für eure Mails) Das Problem existiert momentan weltweit und ...

Mittwoch, 25. Jan 2012, 7:00 Uhr 24 Kommentare 24
   

Apples Quartalszahlen: Zuwachs bei verkauften iPhones, iPads und Macs – iPods weiter rückläufig

Apple hat das Ergebnis für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2012, welches am 31. Dezember 2011 endete, veröffentlicht. Einmal mehr übertreffen die bekannt gegebenen Zahlen die Erwartungen, so wurden mit 37,04 Millionen iPhones 128 Prozent mehr verkauft, als im vergleichbaren Vorjahresquartal. Ebenso zeigt sich beim iPad mit 15,43 Millionen Geräten ein deutlicher Zuwachs (111 Prozent zum Vorjahresquartal) ...

Dienstag, 24. Jan 2012, 23:25 Uhr 36 Kommentare 36