ifun.de — Apple News seit 2001. 18 841 Artikel
   

PAC-MAN 256: Das unendliche letzte Level

Artikel auf Google Plus teilen.
3 Kommentare 3

Bandai Namco hat mit PAC-MAN 256 eine neue Variante des allerseits beliebten Spieleklassikers am Start. Der Titel wird zwar als Free2Play-Spiel angeboten, setzt also auf In-App-Käufe als Erwerbsmodell, die Idee ist aber auch für PAC-MAN-Liebhaber und Old-School-Fans, die diese Art von Spielen gewöhnlich ablehnen, auf jeden Fall einen Download wert.

500

PAC-MAN 256 dürft ihr euch als Kreuzung aus der Ur-Version von PAC-MAN und einem Endlos-Runner vorstellen. Das grob-pixelige Labyrinth lässt sich endlos weiterscrollen, ihr müsst also nicht nur möglichst viele Punkte fressen ohne von den Geistern erwischt zu werden, sondern auch so weit wie möglich im Labyrinth vorankommen. Irgendwann ist aber immer Schluss.

Ob ihr die Zusatzangebote wie „Zusatzleben gegen Coins“ oder verschiedene Power-ups annehmt, bleibt euch überlassen. Für ein wenig Unterhaltung zwischendurch ist PAC-MAN 265 auf jeden Fall auch ohne all dies gut genug.

Die „256“ im Namen dieser neuen PAC-MAN-App geht übrigens auf einen legendären Fehler in der Originalfassung des Spiels zurück. Aufgrund eines Programmierfehlers galt Level 256 als unlösbar:

Obwohl das Spiel darauf ausgelegt ist, kein Ende zu nehmen, ist der „Split-Screen-Level 256“ aufgrund eines technischen Umstands unlösbar. Der linke Teil des Bildschirms zeigt den üblichen Teil des Labyrinths, während der rechte scheinbar zusammenhangslos mit Buchstaben und Symbolen gefüllt ist. […] Mitchell, der diesen Level nach eigenen Angaben mehrere hundert Male erreicht hat, hatte 1999 einen Preis über 100.000 US-Dollar für denjenigen ausgesetzt, der nachweisbar vor dem 1. Januar 2000 ebendiesen Level erfolgreich meisterte. Der Preis blieb unbeansprucht. (Wikipedia)

App Icon
PAC-MAN 256 - Endle
BANDAI NAMCO Entert
Gratis
135.53MB
Mittwoch, 19. Aug 2015, 13:55 Uhr — Chris
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ganz nett eigentlich. Danke für den Tipp!

  • Könnt ihr vielleicht in Zukunft in der Überschrift mit anmerken, wenn es auf in App Käufe setzt? Dann spare ich mir das lesen (auch wenn es nur ein Abschnitt ist).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18841 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven