ifun.de — Apple News seit 2001. 22 454 Artikel
   

OtterBox Reflex für das iPad 2: Dünne und schnell montierbare Rückenschale mit Klappständer

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

OtterBox-Hüllen sind in erster Linie dafür bekannt, dass sie iPhones, iPods und auch iPad hervorragend schützen. Dafür fallen die Cases zum Teil allerdings auch sehr robust, mitunter gar fast unhandlich aus. Das OtterBox-Flaggschiff fürs iPad, die Defender-Hülle, hatten wir hier im Test.

Mit der neuen Reflex-Serie will der Hersteller nun die bewährten Schutzfunktionen mit etwas mehr Komfort und Eleganz kombinieren.

Die Rückenschale besteht aus zwei Hälften, die jederzeit schnell und problemlos aufgeschoben und wieder abgenommen werden können. Das von den meisten Rückenschalen aus Hartkunststoff bekannte, etwas mühsame An- und Abnehmen fällt weg, dennoch sitzt das Case fest und sicher auf dem iPad und schützt dabei Rücken, Seiten sowie dank eines gut 1 mm hohen Randes auch die Oberseite weitgehend.

Für den Schutz des Displays liegt zum einen eine passende Schutzfolie bei, zudem lässt sich der mitgelieferte, zusammenklappbare Ständer an der Vorderseite des iPads befestigen und schützt auf diese Weise auch den Bildschirm stoßsicher. Die Anbringung hier ist einen Tick aufwändiger, der halbtransparente Kunststoff wird auf der einen Seite mit einer festen Lasche eingehängt und an den gegenüberliegenden Ecken dann mittels zwei Gummilaschen befestigt. Das klappt nach ein zwei Mal aber dann auch ganz prima und man hat auf diese Weise stets auch einen iPad-Ständer dabei.

Die Ständerfunktion bietet die Möglichkeit, das iPad mit entweder etwa 30° oder fast senkrecht aufzustellen. In den unten eingebetteten Videos könnt ihr Montage und Schutzfunktion der Hülle in Aktion sehen.

Uns gefällt insbesondere die Schiebetechnik zum Anbringen der Hülle sehr gut. Wer sein iPad zuhause am liebsten „nackt“ benutzt, öfter aber mal eine Hülle für unterwegs anlegen will, dürfte auf dem Markt kaum eine praktischere Lösung finden. Der zusammengeklappte Ständer als Frontplatte sieht vielleicht ein wenig komisch aus, verrichtet allerdings sowohl zum Bildschirmschutz als auch als variable Halterung tadellos seinen Dienst.

Einen Euro-Preis für das iPad-2-Reflex-Case konnten wir bislang noch nicht ausmachen, in den USA ist das Produkt bereits für 69 Dollar auf dem Markt. In Deutschland finden sich die Otter-Produkte bei Amazon in der Regel zu relativ freundlichen Umrechnungskursen wieder, aktuell ist die neue Hülle dort jedoch noch nicht gelistet.

Freitag, 07. Okt 2011, 11:44 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist die Hülle auch mit dem Smartcover kombinierbar?

  • Mit der fehlenden Smart-Coverunterstützung hat’s sich für mich erledigt!
    Danke,
    Heiko

  • Hallo,

    also ich finde die Hülle echt umständlich und bin mir nicht sicher wie sie sich nach 1-2 Monaten gebrauch noch verwenden läßt. Wenn der Preis bei 69$ liegt wird er bei uns wohl bei min. 59 € liegen, das ist echt viel für die Plastik Schale.

    Vielen Dank an Euch für die Produktvorstellung, macht weiter so! Ich schaue die mir gerne an um sich zu informieren.

    Gruß

  • Finde Yogi von joby genial!!!
    Die Kugelgelenke sind sehr praktisch:
    Sofa, Bett, Tisch, Flugzeug, Auto einfach überall verwendbar, perfekt zum lesen und Filme schauen.

  • Hässlich, überteuert und unpraktisch.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22454 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven