ifun.de — Apple News seit 2001. 18 030 Artikel
   

OS X 10.11.3 bringt Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Neben iOS 9.2.1 hat Apple am heutigen Abend auch OS X 10.11.3 für alle Nutzer freigegeben. Das Update bringt Verbesserungen für das aktuelle Mac-Betriebssystem El Capitan.

500

Ähnlich wie iOS 9.2.1 kann auch OS X 10.11.3 nicht mit neuen Features aufwarten, sondern kümmert sich laut Apple um Verbesserungen in den Bereichen Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit.

OS X 10.11.3 steht über die Softwareaktualisierung des Mac App Store zum Download bereit. Die Installation erfordert einen Neustart eures Mac.

Dienstag, 19. Jan 2016, 19:25 Uhr — Chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Update konnte nicht installiert werden…“ Fängt das wieder an. Dann muss ich auf das Combo Update warten.

  • Am Ende der Installation erfolgt ein lauter, ca. 3 Sekunden langer Ton. Anschließen ein grauer Startbildschirm mit ‚großem‘ Ladebalken. Der Mac schaltet sich dann aus und wieder automatisch ein. Hat jemand schon mal das Problem gehabt und kann mir erklären, was das für ein Problem ist? iMac late 2009, (SSD statt ComboLaufwerk im FusionDrive). Danke vorab!

    • Das bedeutet üblicherweise das auch das Wiederherstellungssystem geupdatet wurde

      • Wird das bei jeder Installation aktualisiert? Das Beschriebene konnte ich bei den letzten drei updates mindestens beobachten. Bis auf das mein Kind durch das laute piepen wach geworden ist, hat es mich nicht gestört, da nach dem Neustart alles fehlerfrei funktioniert.

  • Konnte nicht installiert werden ?! MacBook Pro 13″ 2015

  • Was für ein Mist. Es scheint so als hat sich bei mir das selbst gebaute Fusion Drive zerschossen. :-(

  • MacBook 12 Zoll Installation nicht möglich!

  • Wird das bei jeder Installation aktualisiert? Das Beschriebene konnte ich bei den letzten drei updates mindestens beobachten. Bis auf das mein Kind durch das laute piepen wach geworden ist, hat es mich nicht gestört, da nach dem Neustart alles fehlerfrei funktioniert.

  • Ist das Combo-Update ein Komplettupdate inkl. reset?

  • Eben gerade das Update sauber installiert und es gab keine Probleme, alles gut auf meinem MacBook Pro 17″ Mitte 2010 mit 512er SSD :-)

  • Mbp 13 ende 2011 update ohne Probleme durchgelaufen trotz selbst eingebauter SSD.

  • Mal sehen ob das Betriebssystem endlich meine Bilder in der Vorschau wiedergeben kann…

    EOS 600 D Bilder (JPEG) werden in Fotos wiedergegeben und wenn ich sie reexportiee dann auch in der Vorschau… Aber vorher nicht.

    Noch jemand das Problem?

  • In letzter Zeit hat Safari gelegentlich mein komplettes System lahmgelegt. Konnte dann keine Anwendungen mehr starten und musste dann Neustart machen.
    Ich hoffe mal, mit dem Update wurde das auch adressiert.

  • @Apple: Vielleicht mal einfach länger das Hirn einschalten und nicht so viele Updates fahren. DAS wäre doch mal was. Dann gäbe es nicht in jeder Updatebeschreibung „Behebt Fehler im Bereich… bla bla“.

  • Das einzige, dass mir aufgefallen ist, ist dass beim entsperren des Bildschirms, er sich wie ein Würfel nach rechts dreht.

    Das jeder seine MacBook specs dazu schreiben muss…pfffff.

    Gesendet von meinem MacBook Mega Pro 2021 / Intel z99 12GHz 24-Core / 512 Terabyte ZZD / NVIDIA FForce x9999 Ultra 5TB / 1TB DDR8 RAM.

  • Bei mir läuft gerade der Restore vom Time Machine Backup, nachdem der Rechner mit dem Update nicht mehr hochkommt (weißer Bildschirm mit Mauszeiger, sonst nix).

    27″ iMac, Late 2009, i7

    • Backup eingespielt, danach konnte ich den Rechner neu starten. Gestern Abend lief er auch noch gut. Allerdings heute früh wieder das selbe :-( Scheint als hätte das Update bei mir etwas verbogen, was durch das Einspielen des Backups nicht rückgängig gemacht wurde.

      Hat jemand eine Idee, was das sein könnte (außer NVRAM, das habe ich schon zurückgesetzt) und wie ich da was beheben könnte?

      • Selbe problem / update gemacht und Mac mini startet nicht mehr – weiser Bildschirm und Maus – thats it. Werde mal wieder downgraden und ihn dann so lassen erstmsl

  • Mac Book Pro 13″ MID 2012 – erfolgreich ohne Probleme

  • iMac 27 Late 2013
    MBA 13 Early 2015
    Beide ohne Probleme.
    Ein kleiner MacMini aus 2015 (ka welcher genau, kein Zugriff selbst drauf) ging auch Einwandfrei durch.

    Alles im allen also nichts zu bemängeln.

  • Seit dem Update funktioniert mein WLAN nicht mehr richtig. Seiten werden gar nicht oder erst nach ewigen Minuten geladen. Hatte jemand auch das Problem und eine Lösung parat?

  • Auf meinem iMac 27″ wird das Update (10.11.3) nach ca 120 MB abgebrochen. Neustart, neuer Versuch, immer dasselbe Ergebnis.

  • Seit dem Update mag Safari nicht mehr. Er sucht noch die erste Seite, aber dann möchte er keine weitere Seite mehr öffnen, weder im selben Tab noch im nächsten Tab. Das ist genau seit dem Update so, dass ich heute früh gemacht habe…. hat jemand das gleiche Problem? Irgendeinen Vorschlag?

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18030 Artikel in den vergangenen 5330 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven