ifun.de — Apple News seit 2001. 18 856 Artikel
   

OS X 10.10.2 im offenen Beta-Test

Artikel auf Google Plus teilen.
59 Kommentare 59

Apple hat übers Wochenende die bereits vor knapp zwei Wochen für Entwickler veröffentlichte OS-X-Version 10.10.2 nun auch über das offene Beta-Programm freigegeben.

yosemite-500

Die Aktualisierung verzichtet soweit bisher bekannt auf neue Funktionen und widmet sich ausschließlich der Systemoptimierung und Fehlerbehebung. Ein besonderer Fokus liegt hier laut Apple auf den Bereichen WLAN, der Bedienungshilfe VoiceOver und Apples Mail-Programm.

Mit der Freigabe für öffentliche Beta-Tester dürfte auch der Erscheinungstermin für das offizielle Update ein Stück näher gerückt sein. Hat jemand von euch die Beta bereits installiert und stellt Verbesserungen fest, insbesondere bei den offenbar weiterhin stark verbreiteten Netzwerkproblemen?

Montag, 22. Dez 2014, 7:24 Uhr — Chris
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Keine Probleme mit WLAN

    OS X 10.8.5
    iOS 6

  • Ich habe die Beta nicht installiert und habe auch keine WLAN Probleme.

    • Habe keinen PC und kein Internet und auch keine WLAN Probleme.
      Jedoch Probleme mit meinem Schreibmaschine. Erkennt keine USB Sticks…hoffentlich noch Garantie.

      • Mach mal ein Firmwareupdate. Meine Freundin erkennt seit dem einen USB stick, wenn sie ihn sieht.

      • Dafür hast Du Probleme mit der Rechtschreibung.

      • Wo hast du die @-Taste untergebracht? Bei meiner mechanischen soll dafür das „`” weg. Wer kann mit den passenden Typen besorgen? Habe eine Adler. :p

      • ByTheWay, an welcher Stelle sollte ich die AnyKeyTaste am sinnvollsten platzieren?

      • Wie kannst du ohne Internet diesen Kommentar schreiben?

  • Ich habe die Beta 10.10.2 schon ein paar Tage im Einsatz. Keine Probleme, alles läuft flüssig. Ich hatte ehrlich gesagt noch nie Probleme mit WLAN. Läuft halt ;-)

  • ich habe die aktuelle Beta am Samstag installiert und nach wie vor keine Probleme mit dem WLAN. Nicht im eigenen und nicht in fremden Netzen.

  • Sehr „lustige“ Antworten hier. Was ist los mit Euch?

  • Seit ich die Beta drauf habe, wird mein iPod nano direkt wieder ausgeworfen und kann somit nicht mehr synchronisier werden. Scheint ein neuer Bug zu sein. :(

    • Dieses Problem hat ich auch, bloß das der iPod Nano G7 nur als USB-Stick erkannt wurde, und ich ihn nicht mehr mit iTunes Synchronisieren konnte. Hab die Beta deswegen wieder Runder geschmissen. Seit dem Läuft wieder alles.

  • Habe mit einem MacBook Pro Ret/2012 keine WLAN-Probleme, allerdings sehe ich oft den „bunten Ladekringel“, d. h., das MacBook hat oft Hänger. Das war vor Yosemite definitiv nicht.
    Ich hoffe, das Update behebt auch sonstige Performance Probleme.

    • Das Problem mit dem „Ladekringel“ ist bei mir gestern Abend zum ersten Mal aufgetaucht – aber ich lese erst jetzt von dem Beta Update.
      Hab nicht drauf geachtet ob mein Mac die neue Beta schon installiert hat.

      Aber wäre nicht toll wenn es davon kommt.

  • Keine WLAN-Probleme mit Yosemite, auch nicht mit 10.10.2.
    Läuft alles super, keine Hänger, Aussetzer oder Sonstiges. (MacBook unibody late 2008)

  • Ich bin entäuscht über so viel unnötige Antworten die nicht wirklich hilfreich sind.
    Ich hatte von Anfang an mit 10.10 Probleme mit dem WLAN.
    Daher wünsche ich mir sehr das 10.10.2 endlich die Probleme behebt.

    Euer Antwortverhalten kommt einem Kindergarten gleich in dem Spinat serviert wird…..

  • MacBookPro Retina 13″ und iMac 27″ Retina 5 K mit OS X 10.10 Beta 2: IMMER noch Probleme mit WLAN!!! Andauernd sucht er eine Verbindung…….:-(
    Mein iPhone 6, iPad Mini und iPod Toch laufen mit der letzten Beta vom iOS wie geschmiert!
    Ich warte immer noch auf die Lösung durch Apple, ist ja bald Weihnachten.

  • Wird die Beta später durch die Final ersetzt?

  • Die erste Beta im Seed Program war Mitte November das jetzt ist die 4 Public Beta von 10.10.2.

  • Mit der Antwort kann mal was anfangen. Danke

  • Beta läuft und verliert auch kein Wlan aber etwas an der W – Geschwindigkeit stimmt noch nicht wie früher, Time Maschine läuft nur mit ca: 290 MB/s :( das waren schon mal ca: 380 MB/s
    Aber es gibt ja auch noch „W“-LAN Kabel dann gehts noch schneller ;) nur bleibt man dann oft irgend wo hängen ;(

    • Denke hat nichts damit zu tun. TM schaut ja was für Dateien kopiert werden müssen. Wenn es sich um viele kleine Dateien handelt dann stoppt die Geschwindigkeit. Sind es viele große dann ist sie auch wieder schneller. Ich denke das sollte man immer im Hinterkopf haben.

  • Ich hab keine Probleme mit 10.10. in allen Versionen. Es läuft zwar nicht alles ganz flüssig, dass könnte aber auch daran liegen, dass ich 10.10 auf nem 5 Jahre alten iMac mit nem Core 2 Duo verwende.

    • Mehr Arbeitsspeicher hat auf nem late2009 Unibody MB einer Kollegin wesentlich geholfen. War unter Yosemite mit 4GB schnarchlahm mit quasi permanent kullerndem Beachball geworden.

  • Wen sie W-Lan Probleme haben einfach Clean Yosemite installieren und fertig

  • Moin,
    Hier Probleme mit WLAN.
    Fritzbox 7390
    Macbook Air 2014
    Macbook Pro Retina 2014
    Probleme mit dem 2,4Ghz WLan.
    Stelle ich auf 5Ghz um dann läuft es Prima.
    Habe 10.10.2 drauf.
    Speedtest kann teilweise gar nicht abgeschlossen werden.
    Schalte ich Bluetooth aus dann läuft es auch mit 2,4Ghz.
    Habe auch schon verschiedene Kanäle ausprobiert aber solange Bluetooth aktiviert ist, treten die Probleme auf.

    • Einfach 2,4 GHz abschalten oder 2,4 GHz SID umbenennen für die alten Geräte und mit deinen aktuellen Geräten nur noch 5 GHz benutzen.

      • Umbenennen ? was soll mir das denn bringen ?
        Es geht darum das die ganze Technik mit 2.4Ghz nicht klar kommt.
        Natürlich lass ich die MacBooks mit Priorität auf 5Ghz laufen. Aber ich habe auch 2.4 und falls es sich mal aus unerfindlichen Gründen mit 2.4 verbindet soll es doch auch laufen. 2.4 kann ich nicht abschalten weil meine Gäste und ich selber auch noch Geräte mit 2.4Ghz nutzen.

  • habe 10.10.2 seit dem 17.12. am Laufen und hatte danach Probleme, dass SONOS nicht mehr auf iTunes via W-Lan zugreifen konnte – wurde auch schon an Apple per Feedback Assi weiter geleitet. Wurde per LiveSystemcheck behoben. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass die W-Lan-Probleme weniger an Apple liegen, sondern mehr am Internetanbieter

  • Läuft seit ein paar Tagen und ich merke gar keinen Unterschied.

  • Ich hatte Wlan probleme mit meinem Macbook Air 2013 seitdem ich meinen Wlan netzwerknamen sichtbar gemacht hab hatte ich bis jetzt keine Probleme. Es lag daran weil mein Wlan Netzwerkname unsichtbar war.

  • Heute morgen habe ich das Update eingespielt und nur noch Probleme mit der WLAN-Verbindung. Verbindung zum Internet wird nur aufgebaut wenn ich WLAN kurz deaktiviere und wieder aktiviere. Andere Rechner bauen zügig eine Verbindung auf.

    MacBook Pro Retina 13″ Ende 2013

    • Nachdem ich nun die WLAN-Verbindung zu meine Router (Fritz) neu eingerichtet und den Router neu gestartet habe scheint die Verbindung flott und stabil zu sein. Mal beobachten wie sich das noch entwickelt.

  • Weiß jemand, wie man vom Beta Programm zurück tritt?

  • Bei mir werden die Kontakte von Exchange nur dann synchronisiert, wenn ich den Titel (z.B. Herr etc.) lösche. Und das schon seit dem Yosemite-Release. Ansonsten kommt eine Fehlermeldung „The operation couldn’t be completed. (SOAPWebServicesErrorDomain error -997)“. Achtung: Es kann sein dass das Titel-Feld mit einem Leerzeichen belegt ist, auch dann wird nicht synchronisiert.

  • Bin heute zurück zu 10.9.5. Die Performance unter 10.10 ist unter aller Sau. Danke Apple

  • Hab ein MBAir 2014 und keine WLAN Probleme, habe aber auch bewusst eine clean Installation gemacht.
    Allerdings habe ich bei meinem Mini immer das Problem, das die Balance des Tones nach jedem Neustart nicht mittig sondern mehr rechts steht.

  • Ich hatte den Pre-Release Yosemite 10.10.2 auf meinem iMac installiert, danach war es nicht mehr möglich Logic Express 9 im 32bit Mode zu starten, Logic crash’te jedes mal. Im 64bit Mode läuft Logic, doch die 32bit AU-Bridge ist unzuverlässig und stürzt meistens ab. Nun bin ich wieder auf 10.10.1 mit Logic Express 9 32bit und warte mal ab, was die Zukunft bringt.

  • Mit der FRITZ!Box hatte ich WLAN Probleme, aber seit ich meinen AirPort Express habe, hab‘ ich keine WLAN Probleme mehr, jetzt Spinnt nur noch die Fritz!Box

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18856 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven