ifun.de — Apple News seit 2001. 18 873 Artikel
   

OpenRA: Command-&-Conquer-Neuauflage für Mac, Windows und Linux

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Marc schreibt uns: „Wie geil ist das denn? C&C Alarm Stufe Rot gibt's jetzt als legalen und kostenlosen Download! Auch für Mac!“.

Ganz ehrlich, wir sind da total raus. Allerdings bedeutet dies lange nicht, dass etliche unserer Leser ihre Freude an diesem Projekt haben. Daher wollen wir den Hinweis auf OpenRA an euch weitergeben, für Erfahrungsberichte und Ergänzungen stehen euch die Kommentare zur Verfügung.

Open Ra

OpenRA is a project that recreates and modernizes the classic Command & Conquer real time strategy games. We have developed a flexible open source game engine (the OpenRA engine) that provides a common platform for rebuilding and reimagining classic 2D and 2.5D RTS games (the OpenRA mods).

OpenRA bietet native Unterstützung für aktuelle Betriebssysteme und Bildschirmauflösungen. Zudem haben die Entwickler der freien Command-and-Conquer-Variante das Spiel um zeitgemäße Funktionen wie Game-Replays und Streaming-Optionen ergänzt. Letzte Woche hat die Entwicklergemeinde das Projekt in einer neuen Version mit Verbesserungen und Funktionserweiterungen veröffentlicht.

Mittwoch, 18. Mai 2016, 17:25 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt’s schon lange und die Kampagnen sind auch nicht drin. Ansonsten ganz nett, gibt aber auch Tiberian Dawn, was stabiler läuft.

  • Super, danke für den Hinweis! Für eine Runde C&C im Nostalgie Modus bin ich immer zu haben :-)

  • Eine viel bessere Alternative: cncnet.org
    Alarmstufe rot und tiberiumkonflikt gibt es bereits seit Jahren gratis zum Download. Vom Optischen gefällt mir openRA sehr, macht auch sehr Spaß

  • Endlich tut sich mal wieder etwas in Sachen, C&C ! Ich war Fan der ersten Stunde. Ich liebe diesen alten Titel einfach. Und wenn ich jetzt im PS4 Store so schau, was dort für ein alter “ Schrott“ neu aufpoliert wird und Kasse machen wollen…..
    Kurze Rede langer Sinn. Taucht im PlayStation Store dieser wunderschöne Titel endlich mal auf, zähle ich mich zu den ersten Käufern. Egal wie alt. Egal wie teuer !! GDI ! GDI !

  • Ihr seid total raus, aber habt ihr denn eine Empfehlung für ein Echtzeitstrategie-Game welches besser ist als
    C&C
    ?
    oder wenigstens ähnlich?

  • Zero Hour ist das Beste was es gibt, bildet es doch die heutige Situation verblüffend realistisch ab. Und was ist schöner als dem IS oder anderen Bösewichtern eine zu verpassen und als Sieger dazustehen

    • Spiele aktuell mit Freunden wieder einmal Zero Hour via Tunngle. Genial. Als Teenie schon nächtelang gezockt. Hoffe es gibt mal wieder was neues von CnC.

  • „OpenRA“ kann nicht geöffnet werden, da es von einem nicht verifizierten Entwickler stammt.
    Ihre Sicherheitseinstellungen erlauben nur die Installation von Apps aus dem Mac App Store und von verifizierten Entwicklern

    ….. vielleicht is das auch besser so?!

  • Na klar. Wenn man paranoid ist, dann hilft das schon. Vor allem Open Source ist der Teufel. Da kann ja jeder machen was er will. Wo hab ich nur meinen Aluhut.

  • Die Meldung gab es auf Heise schon vor ner guten Woche.
    Noch lieber wären mir vernünftige Umsetzungen von TransportTycoonDeluxe, Age of Empires und eben auch CnC für das iPad. Aber leider habe ich bisher nichts taugliches gefunden :(

    • Transport Tycoons gibt es schon sehr lange auch für Mac nennt sich Open ttd und läuft super. Der erst Start ist etwas frickelig aber dann einfach super :)

      • Er sucht fürs iPad!

      • Auf dem Mac sind die Spiele nicht das Problem. Es gab auch mal eine (schlecht gemachte) iOS Umsetzung. Aber wie ich geschrieben habe, suche ich das fürs iPad.

  • Wo ich den Leserbrief lese „Alarm Stufe“… Wer hat denn den Kids heute beigebracht, kein Substantiv mehr richtig und zusammen zu schreiben? Zuletzt las ich „wie mache ich einen Öl Wechsel in der Auto Werkstatt?“. Da mache ich mir echt Gedanken, wie diese Leute ihr Geld verdienen.

    • Schon mal daran gedacht, dass manche Leute viel über Siri oder andere Diktatfunktionen schreiben? Oder dass man bei der Autokorrektur oft bei zusammengesetzten Substantiven „Stress“ bekommt? Ich texte am iPhone auch vieles lieber schnell und vielleicht grammatikalisch inkorrekt, aber dafür 100% verständlich, als mich mit Editierungen oder „neu“ kreierten Wörter vom iOS und Siri rumzuärgern. Sprache entwickelt sich halt mit den Usern (oh Sorry, Anglizismen)!

  • IphoneUserMobile

    Genial. Endlich wieder gestern gespielt… Wie in alten Zeiten✌️

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18873 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven