ifun.de — Apple News seit 2001. 19 350 Artikel
   

OneNote für iPad unterstützt iOS-Tastenkürzel und Pencil von FiftyThree

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Die Notiz-App OneNote von Microsoft unterstützt in der neuesten Version auf dem iPad den Zeichenstift Pencil von FityThree und ergänzt zudem den erweiterten Tastatur-Support von iOS 9.

onenote-500

Der Zeichenstift Pencil verfügt über eine breite Spitze, mit der die Strichstärke abhängig vom Auflagewinkel variiert werden kann. Wie bei einem klassischen Bleistift bietet ein Radiergummi auf der Rückseite die Möglichkeit, durch umdrehen des Stifts mal eben Zeichnungsteile zu entfernen. Beide Funktionen werden von OneNote nun unterstützt, zudem funktioniert im Zusammenhang mit dem Pencil laut Microsoft auch die Handballenerkennung der App besser.

ansichten

Auch die erweiterte Tastaturunterstützung unter iOS 9 ist in der aktuellen Version 2.17 von OneNote verfügbar. Bei Verwendung einer drahtlosen Tastatur stehen euch nun Tastenkürzel zur Verfügung. Ein Druck auf die Befehlstaste blendet alle verfügbaren Kurzbefehle ein.

OneNote für iOS lässt sich als Universal-App mit 165 MB Größe kostenlos laden und nutzen. Allerdings ist für die Anmeldung in der App ein Microsoft-Konto erforderlich.

Dienstag, 13. Okt 2015, 9:37 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn nun noch der Import von PDF’s gesplittet werden würde, wäre das mal was. Außerdem die Unterstützung für andere Stifte wäre wünschenswert.
    Hierzu hätte ich auch noch eine Frage:
    Jemand einen Tipp für einen Stylus am iPad? Habe schon den JotScript und Bamboo Fineline ausprobiert. Beide nicht unbedingt empfehlenswert. Wäre für jeden Tipp dankbar. Soll hauptsächlich für Notizen genutzt werden.

    Grüße Mitch

  • Weiß schon jemand, ob in der OneNote IOS App auch eine Schreiblupe enthalten sein wird? Das ist ja bisher der unschlagbare Vorteil von OneNote auf dem Windows-System. Solche Lupen haben ja andere IOS-Notizapps seit langem.

  • Kann man in Onenote eigentlich den Text nachträglich verschieben? Irgendwie gelingt mir das nicht.

  • Bei Dir klappt das? Echt? Zwei Finger oder draufbleiben oder wie?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19350 Artikel in den vergangenen 5525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven